5 Lipcolors for Spring


Ich suche mir zu jeder Zeit immer eine Handvoll Lippenstifte aus meiner Sammlung, die ich im Wechsel dann je nach Anlass und Stimmung verwende. Natürlich werden auch andere Lippenstifte außerhalb dieser Reihe benutzt, aber ich mache das, damit die Lippenstifte nicht in meinen Schubladen versauern und auch weiter aufgebraucht werden. Macht ihr das eigentlich auch? ^^

Jedenfalls habe ich mir vor kurzem fünf Lippenstifte rausgesucht, die ich aktuell oft benutze und die, wie ich finde, ziemlich gut zum Ende des Frühlings passen. Ein Mix aus zarten Nude und fröhlichen Pinktönen, die ich euch heute gern vorstellen möchte.

Habt ihr eigentlich ein liebstes Finish bei Lippenstiften? Ich mag matte Lippenstifte unheimlich gerne, aber auch leicht glänzend (bei MAC als Lustre und Cremesheen bezeichnet) mag ich super gerne. Deckend müssen sie gar nicht immer unbedingt sein. Ein Hauch Farbe erzielt oft auch einen wunderbaren Effekt. Daher ist diese Kombination an Lippenstiften auch was das Finish betrifft sehr gemixt.

Yves Saint Laurent • Fuchsia in Excess


Den YSL Lippenstift habe ich mir während meines → Urlaubs in San Francisco gekauft, und natürlich hat er dadurch bereits einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Die Farbe ist – wie der Name schon sagt – ein sehr strahlendes Fuchsia. Da der Lippenstift zur Rouge Volupté Shine Linie gehört, ist das Finish sehr glossig-glänzend.

Inhalt: 4 g // Preis: ca. 34,95 € // erhältlich hier** bei Douglas

Charlotte Tilbury • Very Victoria


„Very Victoria“ ist ein braunlich-roséfarbener Nudeton. Je nach Pigmentierung der Lippen wirkt er entweder mehr taupe oder mehr rosé. Bei mir ist es eine Mischung aus beidem, die ein wenig an Rosenholz erinnert. Dass ich die Matte Revolution Lippenstifte von Charlotte Tilbury liebe, ist kein Geheimnis. Für mich ist es das ultimative, matte Finish, da es nicht trocken aussieht (und sich auch nicht so anfühlt), sondern wie ein samtener Schleier auf den Lippen liegt. Vorgestellt hatte ich ihn (und ein paar andere Matte Revolution Lippenstifte) bereits → hier.

Inhalt: 16 g // Preis: 32 € // erhältlich z.B. im Onlineshop von Charlotte Tilbury, Net-a-Porter, Feelunique

Tom Ford • Aphrodite*


Eigentlich gehört dieser Lippenstift zur Sommerkollektion aus dem letzten Jahr, aber ich finde, er ist dennoch frühlingstauglich. Ein satter, cremiger Pinkton. Ähnlich wie „Fuchsia in Excress“, aber weniger glossy und auch heller. Deckend mit einer Schicht und mit einer sagenhaften Haltbarkeit.

Inhalt: 3 g // Preis: ca. 51,99 € // erhältlich hier** bei Douglas

Urban Decay x Gwen Stefani • Ex-Girlfriend


„Ex-Girlfriend“ ist mein absoluter Go-To Lippenstift für den Alltag, also ein Lippenstift, zu dem ich immer bedenkenlos greifen kann. Eine richtige „My lips but better“-Farbe für mich, zart deckend mit glossigem Finish. Der Lippenstift lässt sich auch prima mit so ziemlich jedem Look kombinieren, ob man sich nun für nude entscheidet oder doch eher Smokey Eyes trägt. Ich besitze ihn in der Special Edition aus der Gwen Stefani Kollaboration, aber es gibt ihn mittlerweile auch im Standard-Sortiment von Urban Decay.

Inhalt: 3,4 g // Preis: ca. 19,99 € // erhältlich hier** bei Douglas

Charlotte Tilbury • Lost Cherry


Noch ein Lippenstift von Charlotte Tilbury – die speziellste Farbe der Matte Revolution Reihe: Lost Cherry. Und ich meine „speziell“ wirklich positiv, denn die Farbe ist für mich wirklich einzigartig. In meiner großen Lippenstift-Sammlung besitze ich nichts, was an diese Farbe wirklich rankommt. Lost Cherry ist eine Mischung aus Pink, Orange und Rot. Ein wenig schaut sie aus wie diese Cocktailkirschen, aber doch nicht exakt so. Ihr seht, so schwer wie die Beschreibung dieser Nuance ist, so einzigartig ist sie auch. Vorgestellt hatte ich Lost Cherry mit einigen anderen Matte Revolution Lippenstiften bereits → hier.

Inhalt: 16 g // Preis: 32 € // erhältlich z.B. im Onlineshop von Charlotte Tilbury, Net-a-Porter, Feelunique


Welcher Lippenstift ist euer Favorit?

*PR-Sample
**Affiliate Link

10 Kommentare

  1. Very Victoria und Lost Cherry gefallen mir total gut 🙂 Wirklich tolle Frühlingsfarben!

  2. Oh ja, Lost Cherry besitze ich auch und finde ihn sehr sehr toll:)

  3. Eine schön Auswahl! ich mag matte Finishes am liebsten, da mir dort nichts auf die Zähne rutscht und sie auch länger halten. Ich habe allerdings auch wenige cremige Lippenstifte, wo ich das Zahn-Problem nicht habe und sie daher auch gerne nutze. lg

  4. Sooo tolle Farben *-* Da könnt ich mich gar nicht entscheiden, welche am Schönsten ist. Auf jeden Fall ist für jeden Look und jede Stimmung etwas dabei 🙂 Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten Mal Lippenstift getragen habe. Ich habe so viele Farben zur Auswahl, aber irgendwie bleibt es dann doch immer nur bei der Lippenpflege.

    Liebste Grüße
    Juli

  5. Ich mag eigentlich sowohl matte als auch cremige oder glänzende Lippenstifte sehr gern. Habe da keine besondere Vorliebe. Du hast dir jedenfalls sehr, sehr hübsche Farben rausgesucht, die gefallen mir sehr gut. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  6. Da hast Du Dir aber schöne Farben ausgesucht – ganz besonders toll finde ich „Very Victoria“ von Charlotte Tilbury <3 Die Swatches sind übrigens zuckersüss. Sieht echt toll aus <3

    xxx, Mia

  7. Die Farben gefallen mir alle total gut!

  8. Allesamt wunderschöne Farben. Mein Favorit ist Lost Cherry. Mal was anderes als immer nur Pink oder Rosa. 🙂

    LG Franzi

  9. Ex-Girlfriend ist mein Favorit. Die anderen Farben sind natürlich auch sehr schön, aber ich trage eher hellere Lippenstifte. LG

  10. lost cherry ist mein Favorit <3

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*