[Food Friday] Lauwarmer Salbei-Gnocchi-Salat

IMG_2754_salbei gnocchi salat
Sommerzeit ist Salatzeit. Ich glaube, zu keiner anderen Saison probiere ich so viele neue Rezepte aus und niemals sonst im Jahr gibt es öfters die Woche Salat bei uns. Aber wie immer bei Salaten (oder ja generell bei Essen) gilt: wenn es immer das Gleiche ist, wird es schnell langweilig. Es muss also Abwechslung her und es darf auch gerne mal experimentiert werden. Wie in diesem Fall, als ich statt eines klassischen Nudelsalats mal Gnocchi verwendet habe und als geschmackliches Highlight frittierter Salbei dazu kam. So easy und schnell zubereitet, und dabei zum Reinlegen lecker. Mmmmh! 🙂

IMG_2737_salbei gnocchi salat
Zutaten

(für 4 Portionen)

1 Packung Gnocchi (ca. 400 g, Kühlregal)
200 g Kirschtomaten
2 EL Pinienkerne
1 Packung Feta (200 g)
1 Handvoll Salbeiblätter
6 EL Olivenöl
4 EL Weißweinessig
Salz & Pfeffer
1 TL Dijon Senf
1/2 TL körniger Senf
1 Prise Zucker
1 TL Butter

IMG_2747_salbei gnocchi salat
Zubereitung

Die Kirschtomaten waschen, trocknen und halbieren. Den Feta in grobe Würfel schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter im heißen Öl kurz frittieren. Mit einer Zange herausholen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Das Öl zum Erkalten beiseite stellen – es wird später für das Dressing verwendet.

Nun die Gnocchi nach Packungsanleitung in Salzwasser weich kochen, abgießen und abtropfen lassen. Anschließend etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin goldbraun braten.

Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und Zucker miteinander vermengen und den Senf unterrühren. Anschließend das kalte Salbei-Öl dazu gießen und alles miteinander verquirlen.

Tomaten, Pinienkerne und Feta in einer Schüssel vermengen, die lauwarmen Gnocchi und Salbeiblätter unterheben und mit dem Dressing mischen.

IMG_2740_salbei gnocchi salat
Ein wunderbar leichter Sommersalat, der sich auch prima zum Mitnehmen eignet, etwa für Picknicks oder auch Gartenparties. Der knusprige Salbei ist ein richtiger Gaumenschmaus, der so lecker mit dem Feta und Senfdressing harmoniert.

IMG_2733_salbei gnocchi salat

Habt ihr schon einmal frittierten Salbei gegessen?

Habt ein schönes Wochenende! ♥

Print Friendly

5 Kommentare

  1. Wow, das klingt nach dem perfekten Essen für mich, genau mein Geschmack denke ich. Danke für das Rezept. lg

  2. Der Salat sieht so gut aus. Nur leider komme ich nicht mit Salbei klar, ich mag den Geschmack leider nicht. Aber ich werde mal versuchen, was herumzuexperimentieren. Ich mag Deine Food Fridays so gern. Schön, dass Du regelmäßig uns mit Ideen versorgst. 🙂

    Ich hoffe, dass es Dir soweit gut geht und wünsche Dir ein wundervolles Wochenende.
    Viele Grüße!

  3. Ich habe das erste Bild gesehen und dachte nur: GEIL! 😀 Wird auf jeden Fall nachgekocht:)

  4. Elisabeth-Amalie

    Ich bin ja leider kein Gnocci aber ich denke, das Rezept lässt sich abwandeln. Sieht jedenfalls klasse aus. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie

  5. Okay, das sieht echt meeega lecker aus!!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*