[Food Friday] Flotter Couscous-Salat mit Feta und Minze

IMG_2277_couscous salat mit feta und minze
Als es letzte Woche endlich mal richtig heiß war, stand ich wieder vor dem altbekannten Problem: Was soll man bei der Hitze essen? Kochen möchte man nicht, denn das heizt die Bude ja noch mehr auf. Aufwendig soll es auch nicht sein, dann gerät man ja noch mehr ins Schwitzen. Es soll auch nicht zu deftig sein, denn bei heißen Temperaturen ist der Hunger zwar da, aber nicht riesig. Wichtig war also, dass das Essen lecker, schnell und erfrischend sein sollte.

Da fiel mir wieder ein, dass ich vor kurzem beim Einkauf spontan Couscous mitgenommen hatte. Ich hatte ihn vorher noch nie gegessen, aber da so viel davon geschwärmt wird, da er einfach und vielseitig sein soll, durfte er im Einkaufswagen landen. Also stand schnell fest, dass ich mich an einem flotten Salat damit versuchen wollte.

IMG_2284_couscous salat mit feta und minze

Zutaten

150 g Couscous
200 ml Gemüsebrühe (instant)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Packung Feta
1/2 Salatgurke
2 Tomaten
1 Handvoll Minze
4 EL Olivenöl
Saft einer Zitrone
Salz & Pfeffer
1 Prise Zucker

IMG_2282_couscous salat mit feta und minze

Zubereitung

Gemüsebrühe aufkochen und den Couscous damit übergießen. Durchrühren und dann quellen lassen, bis sich der Couscous komplett mit Brühe vollgesogen hat. Abkühlen lassen.

Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Gurke waschen, halbieren, das kernige Innere herausschneiden und dann würfeln. Tomaten waschen, halbieren, ebenfalls das Innere entfernen und die Tomaten nun in kleine Würfel schneiden. Minze waschen und fein hacken.

Für das Dressing Olivenöl mit Zitronensaft mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Couscous in eine Schüssel geben, Frühlingszwiebeln, Gurke, Tomatenwürfel und Minze unterheben. Feta grob darüber krümeln. Das Dressing über den Salat gießen und alles vermischen.

Das Ganze gut durchziehen lassen und kühl servieren.

IMG_2300_couscous salat mit feta und minze

Ich hätte ja nie gedacht, wie easy man mit Couscous arbeiten kann und wie lecker das Ganze ist. Schön bei diesem Salat nicht nur diese Leichtigkeit, sondern dass er auch richtig gut und lange satt hält, ohne dass man sich total voll fühlt. Den wird es diesen Sommer noch öfter bei uns geben – vorausgesetzt, das Wetter spielt endlich mal mit und es bleibt länger am Stück sommerlich warm.

IMG_2309_couscous salat mit feta und minze
Der Salat eignet sich übrigens auch prima als Mitbringsalat für Gartenparties oder (abgefüllt in kleine Einmachgläser) für Picknicks im Grünen. 🙂

Habt ihr schon mal Couscous gegessen?

Ich wünsche euch ein gechilltes Wochenende mit viel Sonnenschein! ♥

Print Friendly

10 Kommentare

  1. Das sieht sehr appetitlich aus und ist absolut nach meinem Geschmack.

  2. Das sieht gut aus, genau mein Ding. 🙂 Dass es so schnell geht mag ich an Couscous auch so gerne. lg

  3. Lecker! So esse ich gern meinen Bulgur, das schmeckt einfach himmlisch. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie

  4. So einen ähnlichen Salat habe ich Montag noch gemacht. In meinem Rezept waren noch Datteln dabei und OMG! war das lecker! Vielleicht ist das ja auch nach deinem Geschmack, sonst war nämlich alles recht identisch zu deinem Rezept 🙂

  5. Hallo Nani,
    Heute Mittag gab es das Gericht als leichtes Essen vor dem Raclette heute Abend. Sehr lecker!
    Viele Grüße und alles Gute fürs neue Jahr dir und deiner Familie!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*