{Nani-Mani} Waking up in Vegas with Winter Sky

IMG_6754_Sally Hansen Winter Sky Essence Waking Up In Vegas
Als ich euch vor ein paar Tagen die → limitierte Herbstkollektion von Sally Hansen vorgestellt habe, hatte ich es schon erwähnt: Mit meinem Favoriten daraus habe ich eine für mich eigentlich total untypische Maniküre designt, die ich aber so hübsch fand, dass ich sie euch unbedingt zeigen wollte. Einen Nani-Mani Beitrag hat es hier schon viel zu lange nicht mehr gegeben und ich weiß selbst gar nicht warum. Das muss sich wieder ändern!

IMG_6734_Sally Hansen Winter Sky Essence Waking Up In Vegas

„Winter Sky“ ist ein Greigeton und wäre eigentlich gar nicht mein Beuteschema, da ich ja ein riesiger Fan von Rottönen bin, aber irgendwie hatte dieser Lack es mir direkt angetan. Ich wollte ihn aber noch ein bisschen aufpeppen, also stöberte ich durch meine Topper-Sammlung und stolperte über „Waking up in Vegas“ von essence. Erinnert ihr euch noch an den Lack?
Vor ein paar Jahren, als ich noch ganz neu in der Bloggerwelt war, gab es einen richtigen Hype um diesen Lack und auch jede Menge Dupes dazu (beispielsweise von Nubar und China Glaze, und aktuell sogar von essie!). Der Effektlack mit den schillernden Opalsplitterchen ist aber auch einfach zu schön! Ich hatte damals echt Glück bei meiner Suche nach ihm (meinen Einkauf von 2011 seht ihr → hier – man ist das lange her) und war ja so stolz, als ich ihn entdeckt habe. Benutzt habe ich ihn immer nur zu speziellen Anlässen, damit er ja niemals leer geht! Beautyfans haben manchmal einen an der Waffel, ich weiß. 😀

IMG_6749_Sally Hansen Winter Sky Essence Waking Up In Vegas
Wie facettenreich „Waking up in Vegas“ ist, könnt ihr ganz gut bei→ einer älteren Maniküre von mir sehen.

IMG_6766_Sally Hansen Winter Sky Essence Waking Up In Vegas
IMG_6762_Sally Hansen Winter Sky Essence Waking Up In Vegas
Da ich finde, dass die Maniküre auch durchaus festlich genug für die Feiertage ist, nehme ich damit an der Blogparade der lieben → Lisa von Lovely Catification mit dem Motto „Christmas Evening“ teil. 🙂

Wie findet ihr eigentlich so helle Lacke auf den Nägeln?
Besitzt ihr „Waking up in Vegas“ auch?

6 Kommentare

  1. Die Kombi ist aber wirklich hübsch! Irgendwie winterlich, wie schimmernder Schnee oder so. 🙂 lg

  2. Uiii, sehr schön! Den Topper habe ich auch (sogar mit Backup^^) aber ihn über einem hellen Lack zu lackieren, ist mir bisher noch nicht eingefallen. Danke für die Inspiration 🙂
    Liebe Grüße,
    Svenja

  3. Sieht richtig winterlich aus 🙂 leider passt das Wetter gar nicht zu den Nägeln 🙁

  4. Tolle Kombi und wirklich sehr winterlich 🙂 Den Waking Up in Vegas habe ich auch, vergesse nur immer, den auch mal zu benutzen, dabei ist er wirklich sehr toll 🙂

  5. purple rocks

    Ich liebe Schnee und das erinnernt mich total daran, wenn der Schnee noch unberührt ist und Eiskristalle darauf funkeln!
    Ich persönlich stehe aber total auf dunkle Lacke, das ist nicht so brav…

  6. Gerade solche Post fixen einen immer wieder an neue Top-Coats zu kaufen XD;;; Ich bin ja in letzter Zeit auf den Geschmack gekommen, meine Fingernägel hell zu lackieren. So ein Topper macht es ja noch hübscher! Vielen Dank für die Inspiration <3

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*