#mehrLächeln

Ich habe schon immer gern gelacht und gelächelt, auch wenn es mir nicht immer leicht gefallen ist. Ein Grund dafür waren lange Zeit meine Zähne, mit denen ich absolut unglücklich war. Letztes Jahr habe ich dann eine feste Spange getragen (→ hier habe ich euch über meine Erfahrung damit berichtet) die im Dezember entfernt wurde, und seitdem lächle ich viel mehr und vor allem offener. Ich zeige meine Zähne nun nicht nur gern, sondern bringe durch ein Lächeln meine positiven Emotionen zum Ausdruck. Heute ist Weltlachtag (oder auch Tag des Lachens), an dem wir alle unser schönstes Lächeln aufsetzen sollten. Es gibt einfach so viele Gründe um glücklich zu sein.

Uns Deutschen wird ja gerne mal nachgesagt, dass wir Grummel Griesgram in Person sind. Und ja, manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, denken, dass alles doof ist und laufen mit schlechter Laune durchs Leben. Aber mal ehrlich, das Leben ist viel zu kurz, um mies gelaunt zu sein, und schon kleinste Dinge im Alltag sind es wert, sich zu freuen und ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Was mich zum Lächeln bringt? 
Morgens aufzuwachen und zu sehen, dass bereits die Sonne scheint und es ein Tag mit tollem Wetter wird. Das neue Lieblingstop auszuführen. Wenn der aktuelle Lieblingssong im Radio läuft und ich lauthals mitsingen kann. Ein Kompliment – zum Aussehen, dem Blog, einem Rezept, oder oder. Durch die Stadt zu bummeln und ein Schnäppchen zu schießen. Mit der besten Freundin zu quatschen und zu wissen, dass da noch jemand so tickt, wie man selbst. Das erste Eis des Jahres in der Sonne zu genießen. Ein inniger Kuss vom Liebsten oder ein Blick, der mehr Liebe ausstrahlt, als tausend Worte beschreiben könnten. Der Duft von Sonnencreme auf der Haut. Wenn mein Kater sich abends auf der Couch ganz dicht an mich kuschelt und anfängt zu schnuren.
Das sind nur ein paar kleine Dinge, die mir ein Lächeln entlocken. Denn wie so oft gilt: Es sind die kleinen Dinge, die wirklich wichtig sind.

Anfang des Jahres hat Labello eine Studie in Auftrag gegeben, um herauszufinden, wie wichtig den Deutschen das Lächeln ist. Die Ergebnisse sind wirklich spannend, daher hier ein paar Auszüge daraus für euch:

Nichts ist schöner, als den Tag mit einem Lächeln auf den Lippen zu beginnen. Es gibt täglich viele kleine Gründe, die uns dazu bringen, und die Erfahrung zeigt: Ein natürliches, strahlendes Lächeln steckt auch andere sofort an. Die Deutschen wissen um die positive Wirkung eines Lächelns – und bekommen nicht genug davon: Nahezu 80 Prozent wünschen sich, dass hierzulande mehr gelächelt wird. Dabei lieben es die Deutschen zu lächeln und ein Großteil der Befragten (91 Prozent) stimmt darin überein, dass ein unerwartetes Lächeln den Tag verschönern kann. Dies alles ergab eine Ipsos-Umfrage*, die Labello Anfang 2015 durchführte. Aus ihr geht hervor, wie wichtig es den Deutschen ist, Glück und Zufriedenheit auf lächelnde Weise zum Ausdruck zu bringen, und was sie dazu veranlasst. Dabei kam heraus: Wer lächelnd und gelassen durchs Leben geht, fühlt sich einfach besser. Davon sind 95 Prozent der Deutschen überzeugt.
Tatsächlich ist Deutschland ein Land, in dem die Menschen sehr gern in lächelnde Gesichter sehen und selbst gern lächeln: Rund 95 Prozent der Deutschen lächeln zurück, wenn sie jemand anlächelt. Und 92 Prozent sind sicher, dass sich aus einem Lächeln leichter ein Gespräch ergibt. Dabei sind es vor allem Komplimente oder schöne Urlaubsgedanken, die der Mehrheit der Deutschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern: Der Duft von Meer und salziger Luft genügt schon dafür. Bei 72 Prozent der Frauen ruft sogar der Duft des Lieblingskosmetikprodukts das kleine Glücksgefühl hervor, das man am Gesichtsausdruck ablesen kann.
Ein natürliches, schönes Lächeln ist ansteckend und der beste Weg, Fröhlichkeit und Wohlbefinden zu übertragen. Daher sind 92 Prozent der deutschen Frauen und Männer der Meinung, dass Lächeln ein Gefühl von Dankbarkeit auslösen kann. […] Lächeln ist uns zwar angeboren und Kinder tun es viel häufiger als Erwachsene, doch das Wissen um die Bedeutung eines Lächelns nimmt mit der Lebenserfahrung zu.
Ein Kompliment hebt die Laune
Was die Deutschen zum Lächeln bringt? 91 Prozent freuen sich über ein Kompliment (93 Prozent der Frauen, 88 Prozent der Männer). 94 Prozent der Frauen (83 Prozent der Männer) müssen unvermittelt lächeln, wenn ihnen ein besonders schöner Moment aus der Vergangenheit in den Sinn kommt, und 82 Prozent aller Befragten lächeln einfach mal so vor sich hin, wenn ihnen etwas erfolgreich gelungen ist.
Großer Wunsch: mehr Lächeln am Arbeitsplatz und im Servicebereich
Da sie die große Kraft des kleinen Lächelns kennen und schätzen, wünschen sich die Befragten, dass in Deutschland im Servicebereich (90 Prozent) und am Arbeitsplatz (83 Prozent) mehr gelächelt wird. 82 Prozent der Deutschen fänden lächelnde Gesichter auf der Straße schön beziehungsweise überall dort, wo sich fremde Menschen begegnen. 81 Prozent (84 Prozent der Frauen, 78 Prozent der Männer) wünschen sich, dass innerhalb der Familie noch viel mehr gelächelt wird. Lediglich 21 Prozent der Befragten sind der Ansicht, dass in Deutschland richtig viel gelächelt wird.

* Umfrage der Ipsos GmbH, durchgeführt im Auftrag von Beiersdorf. Repräsentative Online-Befragung von 1.000 Personen im Alter von 16 bis 64 Jahren in Deutschland. Januar 2015.

Warum ich euch das alles erzähle? 
Weil ich finde, dass viel mehr gelächelt (und zurück gelächelt!) werden sollte. Und aus diesem Grund habe ich nun noch eine kleine Überraschung für euch: Euer Lächeln soll belohnt werden! Damit ihr es noch lieber und öfter zeigt, könnt ihr bei mir eine von 5 Lip Butters von Labello gewinnen. Denn auch Düfte (und lieb gewonnene Kosmetikprodukte) können ein Glücksgefühl auslösen. Die Sorte der Lip Butter dürft ihr euch nach dem Gewinnspiel frei aussuchen (Original, Raspberry Rosé, Blueberry Blush oder Coconut). 
Ich empfehle euch wärmstens meinen Favoriten „Coconut“, einen kleinen Tagtraum von Südsee, Sonne und Palmenstrand. Sie riecht genauso lecker wie Bounty (kennt ihr, oder?) – wirklich zum Reinbeißen gut, und pflegt die Lippen schön weich. 

Alles, was ihr zum Teilnehmen tun müsst, ist mir easy-peasy folgende Frage zu beantworten:

Was bringt dich zum Lächeln?

Ihr könnt eure Gewinnchancen noch erhöhen, alle Möglichkeiten dazu zeigt euch wie immer der Rafflecopter.

a Rafflecopter giveaway

Das Gewinnspiel läuft ab heute und endet am Dienstag, 05.05.2015 um Mitternacht. Am darauffolgenden Tag lose ich aus und benachrichtige die Gewinner per Mail. Ich bitte um Antwort innerhalb von drei Tagen, ansonsten lose ich neu aus.
Beachtet bitte auch die Teilnahmebedingungen („Terms & Conditions“ unten im Rafflecopter Kasten)! Teilnahme ab 18 Jahren (oder mit Einverständnis der Eltern), Lieferadresse in Deutschland. Keine Gewähr, keine Barauszahlung des Gewinns, nur eine Teilnahme pro Person. Täuschungsversuche o.Ä. (siehe „Terms & Conditions“) führen zum Ausschluss. Die Gewinne werden von der zuständigen PR-Agentur versendet – eure Adresse wird nur zur Gewinnübermittlung weitergegeben.

Viel Glück und einen schönen Tag des Lächelns wünsche ich euch! ♥

In Kooperation mit Labello.

15 Kommentare

  1. Mich bringen die Kinder in der Grundschule, in der ich arbeite, immer wieder zum Lächeln. Nirgendwo wurde ich immer wieder so lieb begrüßt und die Neugier der Kinder ist einfach nur wunderbar! Ein guter Grund zum Lächeln 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  2. Meine Katzen, die nur Blödsinn im Kopf haben 🙂

  3. Der Erste Blick aus dem Fenster und die Sonne scheint 🙂
    LG Blunia

  4. Mein Freund und die bedingungslose Liebe, die uns verbindet.
    Meine Schwester und unsere inside jokes 🙂
    LG Heidi

  5. Miss_saerra

    Mich bringen Babys/ kleine Kinder zum Lachen, oder meine jüngeren Geschwister, oder mein Freund, wenn er aus lauter Verwirrtheit nur Quatsch redet usw.
    Es sind die kleinen Dinge, die mich zum Lachen bringen 🙂

  6. Meine Katze 🙂 sie ist eigenwillig.. aber sooo lieb! Sie bringt mich jeden Tag zum Lächeln! 🙂 lg steffi mia

  7. Momentan bringt mich mein Patenkind ganz oft zum Lächeln 🙂
    Aber ich bin auch eingach fröhlich, wenn endlich mal die SOnne scheint.
    LG Natalie

  8. Ich muss jedes Mal Lächeln, wenn meinem Bruder, der momentan mit immer schlechter Laune Herumläuft, doch mal aus Versehen etwas freundliches rausrückt. Nicht das er es zugeben würde, aber der Bananenkaffee, der plötzlich neben meinem Laptop steht, wenn ich ins Zimmer komme, war vorher noch nicht da ^^

  9. Mich bringt in erster Linie mein Freund zum Lächeln, aber auch die kleinen Kinder auf der Arbeit, ein lieber Kommentar auf meinem Blog, ein Regenbogen etc. lg

  10. Meine Wauzis zaubern mir jeden Tag ein Lächeln auf die Lippen 🙂
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  11. Der Blindenhund einer Bekannten wenn er nicht im "Dienst" ist und frei über die Wiese toben darf.

    LG

    Ria

  12. Mich bringt mein Freund zum Lächeln, wenn ich morgens neben ihm aufwachen kann. ♥
    Wenn ich morgens aus dem Haus zur Arbeit gehe und der supersüße Collie meiner Schwiegereltern schon über den Hof tollt oder wenn er mich einfach mit seinen wunderschöne Hundeaugen anguckt macht mich das genauso glücklich. 🙂

    Liebste Grüße, Susen ♥

  13. mein Sohn (3) mit seinen lustigen Sprüchen, ist echt zu niedlich
    LG Biggy

  14. Mich bringen viele Dinge zum lächeln, oftmals meine kleinen Nachhilfeschüler. Kleines Beispiel: " Wie alt bist du eigentlich?" "30." " Wow, echt? Du siehst viel jünger aus! Eher wie 28!"

  15. Meine Freunde bringen mich immer zum Lachen. Auf der Arbeit lache ich mit den Kollegen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*