{Nani-Mani} Meine Nägel am Valentinstag mit ANNY

Zum heutigen Valentinstag haben sich meine Nägel auch passend in Schale geworfen. Schon vor einer Weile hatte ich bei Douglas dieses niedliche Nagelset „Love is all we need“ von ANNY entdeckt, und obwohl ich Topcoats mit grafischen Partikeln eigentlich nicht so gerne kaufe (da man nach den Elementen immer umständlich fischen muss), habe ich das Set doch gekauft. Rote Nägel sind einfach immer schön – unabhängig von (Jahres-)Zeit oder Anlass. 

Zuerst habe ich den roten Basislack „My Name is Red“ in zwei Schichten lackiert (über „Help me grow“ von essie als Basecoat). Er war zwar schon ab der ersten Schicht fast perfekt deckend, aber ich lackiere aus Gewohnheit eigentlich immer zwei. Die Farbe ist ein sehr klassisches, helles Rot. Irgendwas zwischen Tomaten- und Blutrot. Nach der relativ kurzen Trockenzeit wollte ich dann noch ein Highlight setzen und habe den Topper „Kisses for You“ auf den Ringfinger lackiert. Der Lack hat eine transparente Grundfarbe und ist durchsetzt mit rundem und hexagonalen Flitter in rot und weiß und unterschiedlichen Größen. Als Bonbon sind auch noch süße weiße Herzen enthalten. Dadurch, dass es sich bei beiden Lacken um Minis handelt, war das Fischen nach den enthaltenen Herzchen schon etwas mühsam, aber es hielt sich zum Glück noch in Grenzen. Zum Schluss kam noch „Good to Go“ von essie als Topcoat für einen schönen Glanz auf jeden Nagel. 

Wie gesagt handelt es sich bei den Lacken um Miniaturen. Auf sowas steh ich ja total – der Niedlichkeitseffekt trifft bei mir voll ins Schwarze und zudem sind solche Mini-Sets auch meist sehr liebevoll gestaltet, so dass sie einen wunderbaren Hingucker in meinem Nagellack-Regal bilden. Allein die Umverpackung ist ja bereits ein echter Blickfang, findet ihr nicht? 

Es gibt verschiedene Arten, wie man die Nägel mit dem Set gestalten kann (entweder pures Rot, beide Lacke gemischt, den Topper solo aufgetragen, oder natürlich auch diverse Möglichkeiten für Nailart). Für Valentinstag sollten meine Nägel nun aber definitiv rot werden, daher meine Wahl der Maniküre. Ich denke, demnächst versuche ich mich aber auch mal an der Variante nur mit Topper. 

Jeder Lack enthält 6 ml (0.20 FL. OZ.) und das Set gibt es hier** bei Douglas für 7,99 €.

Auch wenn ich mir die Nägel „valentinstagstauglich“ lackiert habe, so machen mein Schatz und ich an diesem Tag nie wirklich etwas Besonderes. Es gibt keinen Strauß für mich (denn ich bin viel zu geizig, die horrenden Preise für Blumen an diesem einen Tag zu tolerieren), wir schenken uns auch normalerweise nichts und feiern den Tag auch ansonsten nicht groß. Was wir für heute allerdings geplant haben (da der Tag praktischerweise auf einen Samstag fiel) ist, dass wir endlich mal wieder den Pizzastein rauskramen und selbst Pizza backen. Dazu werden dann ein paar Filme geschaut -welche weiß ich aber noch nicht. 
Ihr seht, ich mag den Tag der Liebe zwar, aber ich zelebriere ihn nicht. Liebe Gesten am Valentinstag finde ich total süß und natürlich freue ich mich darüber – wer würde das nicht, denn sie sind ja da und bedeutungsvoll, ganz unabhängig vom Anlass, aber groß Essen gehen, liebevolle Karten schreiben oder ein Geschenk besorgen behalte ich mir dann doch lieber für unseren Jahrestag vor, denn der ist viel persönlicher. 

Ich denke, so sollte man es im Allgemeinen mit dem Valentinstag (und jedem anderen „Feiertag“) handhaben: Man kann den Tag lieben oder hassen, aber man sollte anderen nicht seine Meinung darüber aufdrängen (egal ob positiv oder negativ) und ihn anderen aber auch nicht in irgendeiner Form vermiesen (die endlosen, sich jedes Jahr wiederholenden Diskussionen darüber – gerade auf Twitter und Co. – finde ich wirklich zum Gähnen langweilig). Und wenn man von den Beiträgen (sei es in Form von Blogposts, Bildern, Berichten in Zeitung und TV) genervt ist, bleibt einem ja immer noch die Möglichkeit, sich einfach mal 24 Stunden auszuklinken und von den Medien fernzuhalten. Schont die Nerven (auf beiden Seiten) und es ist auch wirklich kein Weltuntergang, wenn man mal nicht up-to-date ist. 😉

Und wie verbringt ihr den heutigen Tag der Liebe, bzw. wie denkt ihr darüber?

Fühlt euch geknuddelt! ♥

Bloglovin // Facebook // Twitter // Instagram

**Affiliate Link

6 Kommentare

  1. Ohh Kisses for you ist echt hübsch! Ich muss heute arbeiten und am Abend gehen wir mit der Familie essen. Meine Oma hat Geburtstag. Also ich feier nie wirklich Valentinstag 😀

  2. Das Set ist total süß, hab auch schon überlegt es mir zu holen, aber hab zuviel Lacke, daher hab ich dem Drang widerstanden 🙂
    Deine Kombi find ich total hübsch 🙂
    Liebe Grüße

  3. Oh der Topcoat ist ja goldig 🙂 Schöne Kombination!

    Liebe Grüße,
    Liz

  4. Das Nageldesign ist so süß ♥ Vor allem Kisses for you gefällt mir =)

  5. Das sieht echt süß aus und passt perfekt zusammen 😉

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*