Laura Mercier • Lip Transformer Trio „Ruby Spark“ (Holiday 2014)

Rote Lippen finde ich in der Weihnachtszeit ganz besonders schön – sie wirken einfach festlich und sexy. Von Laura Mercier gibt es passend zu den Feiertagen nun ein limitiertes Lip Transformer Trio in zwei Farb-Varianten mit drei optimal harmonisierenden Nuancen für ein perfektes Make-up: Pink Spark schenkt einen natürlichen „Pretty-in-Pink“-Look für jeden Tag, während Ruby Spark mit intensivem Rot für ein glamouröses Finish sorgt.“ Natürlich zeige ich euch die rote Version des Trios. 😉

Das Lip Transformer Trio „Ruby Spark“ enthält:

• Lip Pencil – Ruby (Miniversion)
• Mini Crème Smooth Lip Colour – Red Amour (eine Farbe, die ganz neu im Sortiment ist und der Lippenstift ist in der Miniversion enthalten)
• Lip Glacé – Ruby Spark (ein limitiertes Full Size Produkt)

Der Lip Pencil „Ruby“ ist ein beeriges, dunkles Rot. Eine herbstliche Farbe, die ihrem Namen absolut entspricht. Die Textur des Stifts weich und die Farbe lässt sich leicht auf die Lippen auftragen. Ich besitze schon einige Lip Pencils und es sind auch schon welche dabei gewesen, die richtig hart und trocken waren. „Ruby“ ist da wirklich ein Vorzeigeprodukt. Die Farbe ist schön matt und auch solo getragen fühlen sich die Lippen damit keinesfalls trocken an. 

Die Mini Crème Smooth Lip Colour „Red Amour“ ist als Miniversion im Trio enthalten. Ich finde diesen winzigen Lippenstift sowas von niedlich! Allein dafür ist das Set schon fast einen Kauf wert. ^^ Die Farbe „Red Amour“ würde ich als pinkstichiges Rot beschreiben. Die Textur ist cremig-weich und das Finish saftig glänzend. Die Deckkraft ist schon mit der ersten Schicht sehr hoch und die Farbe verläuft auf den Lippen nicht. 

Bei der Lip Glacé „Ruby Spark“ muss ich zu allererst den Duft erwähnen, denn der Gloss riecht super lecker nach Vanille – gnaz typisch für die Lip Glacé von Laura Mercier. Die Farbe ist ein helles Erdbeerrot durchsetzt mit winzigen, roten Metallicpartikeln, die einen dezenten Schimmereffekt auf die Lippen zaubern. Trägt man den Gloss solo auf den Lippen, so sieht man die Partikeln nur ganz dezent schimmern. Über einem Lippenstift aufgetragen blitzen sie nur je nach Lichteinfall ab und zu auf. Das Tragegefühl ist sehr angenehm, da der Gloss nicht so klebrig ist, aber dennoch fest auf den Lippen sitzt. Der Glosseffekt ist schön glänzend, aber nicht übertrieben. Die Deckkraft ist semi-sheer – man bekommt eine Tönung der Lippen, aber dennoch scheint die Naturfarbe noch hindurch.

Bei den Swatches könnt ihr die Farben und auch Finishes der Produkte sehr schön sehen. Vor allem auch die Schimmerpartikel des Lip Glacé sind gut zu erkennen.

Kommen wir zu den Tragebildern. Ich habe die Produkte miteinander kombiniert für einen intensiven Look, so wie es von Laura Mercier vorgeschlagen wird. 
Zuerst habe ich den Lip Pencil „Ruby“ für das Umranden der Lippenkonturen benutzt und dann innerhalb der Konturen verblendet. 

Mit Lip Pencil „Ruby“

Anschließend habe ich die Crème Smooth Lip Colour „Red Amour“ darüber aufgetragen und die Konturen mit einem Wattestäbchen gesäubert.

Crème Smooth Lip Colour „Red Amour“ über Lip Pencil „Ruby“

Für einen intensiven Rote-Lippen-Effekt habe ich dann noch die Lip Glacé „Ruby Spark“ als Topper darüber aufgetragen. So erhält man einen ultimativen Gloss-Effekt.

Lip Glacé „Ruby Spark“ über Crème Smooth Lip Colour „Red Amour“ und Lip Pencil „Ruby“

Und so schaut das Ganze dann in einem Look aus. Ich habe den Rest des Makeups bewusst dezent gehalten: Auf den Augen trage ich den → Cremelidschatten „Spice“ von Tom Ford, am unteren Wimpernrand den Eye Pencil „Demolition“ von Urban Decay und die Lash Feathering Mascara von Clinique. Für die Augenbrauen kam wie immer die helle Nuance aus dem Shiseido Duo-Brauenpuder „BR602 – Medium Brown“ zum Einsatz. Für den Teint habe ich die Dior BB Cream in „001 Light“, Astor Lift me up Concealer in „001“, MAC CC Loose Powder in „Adjust“ und das → MAC Blush „Modest Blush“ (aus der Heirloom LE 2014) benutzt. 

Fazit
Wer während der Weihnachtsfeiertage mit glamourösen Lippen glänzen will, oder sich vielleicht ein schönes Beautyset zu Weihnachten wünscht (oder vielleicht verschenken möchte) für den ist das Lip Transformer Set wie gemacht. Ich sage ja immer wieder, dass rote Lippen nicht nur wunderschön, sondern absolut zeitlos sind, und mit so einem Set ist man perfekt ausgestattet.

Es sind drei tragbare Rottöne, die so ziemlich jedem Typ stehen sollten. Auch lassen sie sich ganz nach Lust und Laune tragen und auch kombinieren, je nach gewünschtem Effekt – von sheer bis intensiv ist alles dabei. Auch die Finishes lassen keine Wünsche offen, ob man nun matt, glänzend oder glossy bevorzugt. Zudem lassen sich die drei Produkte auch (nicht zuletzt durch ihre Größe) ganz einfach in der kleinsten Handtasche verstauen und können so zu jedem Anlass mitgenommen werden, um jederzeit die Farbe auf den Lippen aufzufrischen. 

Das Lip Transformer Trio und auch die weiteren Holiday Produkte von Laura Mercier gibt es online bei Ludwig Beck zu kaufen. Das Trio kostet dort 30 € und heute bekommt ihr sogar zu jeder Bestellung ein Geschenk im Wert von 40 bis 100 € dazu. Zum Trio geht es → hier entlang. Bei Douglas ist es ebenfalls schon erhältlich, und zwar → hier**.

Bedenkt man, dass ein Lip Glacé von Laura Mercier allein schon 27 € kostet, ist das Set ein wirklich guter Deal – gerade auch, um die Lippenprodukte der Marke einmal näher kennenzulernen.

Für mich ist das Trio ein ganz heißer Kandidat für mein Make-up an Heiligabend.

Und falls ihr noch ein paar Tipps zum Auftrag von rotem Lippenstift braucht, möchte ich euch → mein Tutorial dazu wärmstens an Herz legen.

Wie findet ihr rote Lippen?

**Affiliate Link

14 Kommentare

  1. Das Rot steht dir wahnsinnig gut!

  2. Das Endergebnis mit allen drei Produkten finde ich wahnsinnig schön an dir! Solo finde ich alle drei farblich nun nicht allzu spannend, aber die Kombination – wow!

  3. Ohh, die Kombi sieht so toll an dir aus – Schönheit ♥ finde das Set mega spannend und werde nachher mal ein bisschen bei Ludwig Beck stöbern 😀 LG Lydi

  4. Liebe Nani!

    Die Farbe ist ja ein Wahnsinn!
    Wobei ich sagen muss, dass mir der Lipliner Solo am besten gefällt 😉

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Ich war direkt so begeistert, dass ich den Lipliner Ruby gegoogelt habe.
      Leider kostet der hier in Österreich knapp 24€…das ist schon sehr viel…
      Schade!

    • Oh no, das ist ja echt heftig. :-O Da lohnt sich dann echt so ein Set um mehr fürs Geld zu bekommen. Aber dann muss auch alles stimmen und der Rest auch gefallen. :-/

  5. Das Rot sieht so toll an dir aus =)

  6. Ein toller Rotton der dir unglaublich gut steht, das Set wäre auch was für mich 🙂

  7. Der Lippenstift hat echt das perfekte Rot! Habe deine Review in meinem Bericht zum Set "Pink Spark" verlinkt. Hoffe das ist ok 🙂
    http://www.sofiabeauty.de/2014/12/laura-mercier-lip-transformer-trip-pink.html

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*