Ein bisschen Wohnzimmerdeko…

Ich dachte, heute gibt es mal einen etwas anderen Post, nämlich mit Deko aus meiner Wohnung. So etwas hat es hier ja auch schon länger nicht mehr gegeben. Nachdem ich euch bei Instagram mein neues Deko-Projekt gezeigt habe, kam ich auf die Idee, sie euch hier auch zu präsentieren, plus eben noch ein paar anderer Dinge aus meinem Wohnzimmer. Auf dem Blog ist es eben doch einfacher bestimmte Sachen zu zeigen – vor allem im Detail.

Generell bevorzuge ich zarte Farben und Weiß sehr gerne für Möbel und Dekoration, und ich mag eine gewisse Kombination aus Shabby-Chic-Elementen und Dingen in klarem Design. Dieses Frühjahr haben es mir gerade Pastelltöne in rosa und türkis sehr angetan, welche auch super zu unserer relativ neutralen Einrichtung und der mauve-farbenen Wand hinter dem Fernseher passen. Vor allem bei Ikea und H&M bin ich da in letzter Zeit fündig geworden.

Tablett – Ikea // Vase – Ikea // Teelicht „True love“ – H&M // türkiser Teelichthalter – H&M // Bilderrahmen – Ikea

herzförmiges Weiden-Tablett – Depot (alt) // Lotusblüten – Depot // Vasen in türkis und rosa – H&M // Bilderrahmen – Depot

Das Bild habe ich für meinen Schatz dieses Jahr als Überraschung zum Jahrestag gebastelt. Es nennt auch viele der Orte, die wir auf Oahu (Hawaii) besucht haben. ♥

Kissenhüllen – H&M (aktuell)

Shabby-Chic-Tablett – eBay // Teelichthalter – Weltbild (alt) // Kunstblume – Douglas

Duftlampe mit Frangipani – Yankee Candle // Postkarte – Geschenk einer Freundin // Teelicht – H&M

Kommen wir zu meinem kleinen DIY-Deko-Projekt. Schon seit über einem Jahr hatte ich diese 3D-Schmetterlinge zum Aufkleben hier, wusste aber nie, was ich mit ihnen nun genau machen soll. Ich hatte sie ursprünglich zur Deko über einer Malm-Kommode im Schlafzimmer gekauft, die Idee dann aber doch wieder verworfen. Das Schmetterlingsbild von Ikea stand bisher zur Deko immer in einer Ecke auf dem Boden. Als ich mir dann vor kurzem bei Ikea spontan eine Vase mit lila Fleck kaufte, kam mir die Idee, beides auf die Kommode unserer Wohnwand zustellen. Und da fielen mir die Schmetterlinge wieder ein, und ich hatte den Einfall, sie so an der Wand zu arrangieren, dass es ausschaut, als ob sie aus dem Bild herausfliegen würden.

Zuerst hatte ich nur die großen Schmetterlinge aufgeklebt, doch dank eures Inputs via Instagram habe ich noch einige kleine nachgekauft und dazu geklebt.

Schmetterlings-Bild – Ikea // Vase – Ikea // 3D-Schmetterlinge – DaWanda und eBay

Nun habt ihr auch mal einen Einblick in mein Wohnzimmer bekommen. 🙂

Wie schaut es denn in euren (Wohn-)zimmern aus?

9 Kommentare

  1. Superschön! Gefällt mir ausgesprochen gut, deine Deko! Vor allem das mit den Schmetterlingen!

  2. Oh wow das mit den Schmetterlingen sieht so wunderschön aus <3 Das Bild habe ich vor kurzem bei Ikea gesehen und war auch drauf und dran es zu kaufen 😉 Naja vielleicht beim nächsten mal 🙂
    Und die Kissenhüllle von H&M ist auch so schön, da muss ich vielleicht auch mal wieder hin 🙂
    Liebe Grüße

  3. Sehr schöne Deko und Einblicke, nach den Schmetterlingen werde ich gleich mal googeln (sowas in der Art suche ich für mein Zimmer) :D.

    lg Neru

  4. Ich liiiebe die Schmetterlinge an der Wand. Awwww.

  5. Wunderschön! Vor allem natürlich die tollen Schmetterlinge. Wusste gar nicht dass es bei H&M Kissenhüllen gibt…. Hui!

  6. Total schön! Das mit den Schmetterlingen find ich sooo toll!

  7. Das Schmetterlingsbild von Ikea habe ich auch und in diesem Zusammenhang schon öfters überlegt mir die 3D-Schmetterlinge zu kaufen =)! Ich liebe sowas ja ♥

  8. tolle idee mit dem schmetterlingsbild! wir haben uns auch von dem bild inspirieren lassen und selbst einige gebastelt.
    schau doch mal vorbei 😉

    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/2013/11/diy-schmetterlingsbild.html

    liebe grüße, lisa
    von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

  9. Das sieht ja richtig toll aus! *.*

    Liebe Grüße,
    Julia❥

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*