Walking in a Winter Bloggerland – Türchen 12

Heute öffnet sich bei mir das Türchen zu unserem Kreativkalender „Walking in a Winter Bloggerland“, und ich dachte mir, ich zeige euch ein kleines Tutorial für eine weihnachtliche Maniküre. Als Vorbild diente hier die britische Weihnachtsspezialität überhaupt: Christmas Pudding. Ich habe ihn selbst noch nie gegessen, aber sehe ihn ständig zu Weihnachten in irgendeiner Form, sei es auf Pullovern (wie z.B. hier), auf Socken (wie hier) oder oder oder. Also warum nicht auch ein Nailart daraus machen? 🙂

Ihr benötigt…

braunen Lack, am besten mit Glitzer oder Schimmer (ich habe → Sable Collar von essie verwendet)
weißen Lack (essie „Blanc“)
roten Lack (→ Lancôme 102 „Caprice“)
grünen Lack (da ich nicht die perfekte Farbe hatte, habe ich zwei Lacke gemischt: KOH „Jelly Bean Green“ und → essie „Stylenomics“)
Dotting Tool (meins ist von essence, ihr findet so etwas also in jeder Drogerie)
– ein Zahnstocher

How to…
  1. Zuerst lackiert ihr einen Basislack, über den dann der braune Lack komplett lackiert wird, wie bei einer normalen Maniküre. Damit habt ihr quasi den Pudding lackiert.
  2. Ist die „Grundierung“ getrocknet, geht es weiter mit dem weißen Lack, der den Guss darstellen soll. Diesen habe ich mit Hilfe des Dotting Tools lackiert: Ich habe etwas des weißen Lacks auf einen Träger gegossen (nehmt irgendetwas aus Plastik dafür) und dann mit dem Tool die Farbe aufgenommen und auf den Nagel übertragen. Das Schöne ist, dass ihr nicht sehr akkurat arbeiten müsst, denn Guss verläuft auf Kuchen ja auch nicht perfekt. 
  3. Ist der weiße Lack getrocknet, werden mit Hilfe des roten Lacks Beeren auf die Spitze eures „Christmas Puddings“ getupft. Ob ihr eine oder wie traditionell drei Beeren nehmt, spielt dabei keine Rolle. Ich habe mich für eine dicke Beere entschieden, die ich auch wieder mit dem Dotting Tool aufgetupft habe.
  4. Nun fehlen nur noch die Blätter des Stechpalmenzweigs („Holly“), die ihr mit dem grünen Lack und der Hilfe eines Zahnstochers zeichnet. Hierfür habe ich erst einen kleinen Halbbogen von der Beere ausgehend gezogen und von diesem aus noch einige Striche zu den Seiten gezogen. 

Ist alles fertig getrocknet, müsst ihr nur noch kleine Patzer mit einem → Nagelkorrekturstift entfernen und einen Topcoat verwenden.

Fertig ist euer weihnachtliches Nageldesign. 🙂

Ich hoffe, euch gefällt das Design und mein kleines Tutorial.

Morgen öffnet sich das nächste Türchen bei Conny. 🙂
Alle weiteren kommenden Beiträge findet ihr über den Kalender in der Sidebar.

27 Kommentare

  1. Gott sieht das NIEDLICH aus!!! Das ist eine tolle Idee! Ich hab's leider auf meinen Nägeln nicht so mit "Bildern" – aber das ist so süß! Da krieg ich richtig Lust drauf! So weihnachtlich und bezaubernd!

  2. Awww was ist das schön 🙂 schade, dass ich so ein Zappelphillip bin und nicht genug Geduld dafür haben. Ganz ganz toll <3

  3. Das Nageldesign ist total süß ♥

  4. Ohhh wow!! Die sehen ja klasse aus 😀 richtig tolll ♥♥

  5. Das ist so süß! Tolle Idee und Umsetzung!

  6. Sieht klasse aus :)! Hat auch ein bisschen was von nem Cupcake Nailart finde ich 😛

  7. Ist wunderschön geworden! Und so weihnachtlich!

  8. Wie süß! Eine tolle Idee!

  9. was für ein schönes Nageldesign!

  10. Das sieht sooo super aus ^.^ ganz tolle Idee!

  11. Wow, das ist ja perfekt geworden! Lg Lena

  12. Das sieht totaaal niedlich aus!

  13. Das sieht sooooo toll aus. Richtig schön gemacht. Und ich bin so neidisch auf Sable Collar.

  14. Ohhh, das sieht toll aus! Und deine Nagelform ist klasse!

  15. Würde ich nie nie so hinkriegen!

  16. Das ist so toll, ich hab dazu nie die Geduld aufwendig etwas zu gestalten!
    Ganz Klasse!
    Liebe Grüße

  17. Oooh ist das toll! Total schön geworden. Ich glaube ich würde das nicht hinbekommen, aber es ist wirklich super süß.

  18. Richtig geniales Design! Ich bin ja schon überfordert normal Nagellack aufzutragen ;D

  19. Oh das sieht im wahrsten Sinne des Wortes richtig süß aus 🙂

  20. Das sieht so toll aus!
    Ich mag auch Sable Collar haben 🙁

  21. Christmas Pudding schmeckt mir nicht, aber Dein Nageldesign ist supercool!

  22. Das sieht so schön aus <3
    Ich wünschte ich hätte so ein Talent & ruhiges Händchen 🙂

  23. Süßes Design! ♥
    Liebe Grüße

  24. Einfach nur süß!
    Ich wünschte, ich wär nicht so grobmotorisch veranlagt und könnte sowas auch…

    LG

    Rike

  25. Was ein süßes Nageldesign!! Gefällt mir total gut :))
    Liebe Grüße <3

  26. Was für ein süßes Naildesign^^

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*