Immer wieder sonntags…

|Gesehen| True Grit // die Oscar-Verleihung (ihr auch?)
|Gelesen| Buchrezensionen
|Gehört| Vogelgezwitscher – der Frühling ist wohl bald hier 🙂
|Getan| Pläne geschmiedet mit Clau von Beauty Butterflies – Lasst euch überraschen! 😉 // für die Family gebacken // Spieleabend
|Gegessen| Chilli con Carne (habe mich seit Wochen drauf gefreut) // Sushi // Zitronenhähnchen
|Getrunken| nichts Besonderes, außer vielen Smoothies
|Gedacht| „Wenn es endlich wärmer ist, gehe ich wieder öfters mal spazieren.“
|Gefreut| darüber, was euch demnächst alles auf dem Blog erwartet // über eine Einladung von Sisley // ganz lieben Mailkontakt mit einer Leserin // Blumenstrauß als Geschenk meiner SchwieMu // Sonne
|Geärgert| über gierige Leute // über meine Tollpatschigkeit (habe einen Glaskerzenhalter zerbrochen)
|Gewünscht| ich würde endlich die perfekten Pumps in Koralle für den Frühling finden
|Gekauft| Mini-Guglhupfformen // Schmuck bei Asos // Chubby Stick Intense „Roomiest Rose“ und Escada „Cherry in the Air“
|Geklickt| Blogposts über Frühlingslacke (essie Spring LE etc.) // YT-Schmink-Videos

Oscar-Nacht und Deko

gesunde Snacks für die Oscars

Mein Schatz hat Leckeres aus dem Wok gekocht

Valess Gemüse-Frikadelle – überraschend lecker!

Beim Einkaufen gestern entdeckt, ebenfalls lecker

aus der Lecker Bakery nachgebacken

Das Ergebnis – sehr süß, aber yummy!

Urban Decay Theodora Palette – nächste Woche auf dem Blog 😉

pinker Einkauf

Lancôme „335N Rose Macaron“

Mein allererster essie Lack: Turquoise & Caicos

Mini-Guglhupfformen

Schmuck von b4f

Schmuck von Asos dank 20% Rabatt

Die Schmuckstücke getragen

FOTD mit MAC Archie’s Girls Produkten und dem Pilgrim Schmuck

zickige Gerbera

Spieleabend mit Keltis

Urmel spielt Verstecken ^^

Habt noch einen wundervollen Sonntag! ♥

18 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Rückblick! Muss dir übrigens mal sagen, dass ich deinen wirklich toll und so schön stimmig finde (Design, Inhalt usw.). Bin schon gespannt, was uns erwartet :).

  2. Die Oscars hab ich auch geschaut. 🙂
    Und bei den vielen, leckeren Essenssachen laeuft mir das Wasser im Mund zusammen. 😀 Haette bitte gerne einmal Alles! :p

  3. Hihi – *Hände-reib* – Pläne Schmieden 🙂

  4. uiiiiiiiiiiiiiii….das rezept würde mich interessieren 🙂 die sehen köstlich aus!!!!!!
    ps: ich halte für dich ausschau, nach korallefarbenen pumps 🙂

    liebst, sabina

  5. Auf die Squares bin ich soooo gespannt, das glaubst Du nicht. Ich liebe Creme Catalan! Hab mal im Urlaub jeden Abend 3 Stück gegessen (kleine ;o)) – 7 Tage lang. :oD

  6. Der Pilgrim Schmuck ist echt hübsch!

  7. Duft und Chubby Stick sind bei mir auch eingezogen. Da bekommt man gleich Lust auf Frühling. Dein neuer Schmuck ist toll, der gefällt mir super gut.

    Dir einen guten Start in die Woche.

  8. oh, eine tolle Woche war das 🙂 Die CremeBruléeSquares habe ich mir auch schon ausgeguggt 🙂
    Hast Du die Miniguglhupfformen schon ausprobiert? Ich bin immer etwas skeptisch bei Silikon, weil mir da schon viel Backwerk zerbrochen ist beim Rausholen 🙂
    Schöne Grüße,
    Grit

    • Die Minis habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich habe eine große Silikon-Guglhupfform. Mit der muss ich auch aufpassen, dass ich den Kuchen nicht zerdrücke. Daher hole ich jetzt immer das ganze Backblech heraus und lasse den Kuchen darin erst abkühlen, bevor ich ihn bewege. Das klappt eigentlich ganz gut. 🙂

  9. Ohh, Miniguglhupfformen- da fällt mir ein, dass ich letztens Dein Gugelhupfrezept ( heller Kuchen mit Quark/ Sahne und Schokotröpfchen) für meine Miniguglhupfform gebacken habe- hat super geklappt und perfekt geschmeckt! Die Kleinen schmecken fast noch besser als der Teig für die große Form. Geht auf alle Fälle in meine Standardbacksammlung über!
    Smoothies mache ich auch gerade ganz häufig, habe mir eine kleines Büchlein mit vielen köstlichen Rezepten gekauft.
    Dir eine schöne Woche, viele Grüße, Martina

    • Oh, das freut mich aber sehr, dass dir das Rezept so geschmeckt hat. :)))
      Meine Mini-Guglhupfformen habe ich bisher noch gar nicht ausprobiert. Das muss ich aber bald nachholen – so kleine Kuchen finde ich auch sehr viel praktischer als die großen. Gerade, wenn man nur zu zweit ist. Und wenn sie noch besser schmecken, ist das ja noch ein Grund mehr, sie schnell auszuprobieren. 🙂 Was ist denn dein liebstes Guglhupfrezept?

    • Bisher mein liebstes Rezept ( aber für die normale Guglhupfform; war mir zu aufwändig für die Kleinen) ist ein klassischer Marmorkuchen mit Schmand oder Naturjoghurt.
      Einfach bei Chefkoch.de " Marmorkuchen mit Schmand" eingeben!
      Viele Grüße, Martina

    • Das klingt sehr lecker, danke dir! 🙂

  10. Ich habe die Oscars in NY geschaut 😀 Super praktisch. Gerberas sind meine Lieblingsblümchen, aber im Topf kaufe ich sie deswegen schon gar nicht mehr 🙁

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*