[Look] Beth Ditto – Germany’s Next Topmodel Finale 2012

Viele von euch werden das Finale der letzten Staffel von Germany’s Next Topmodel sicherlich gesehen haben. Ich habe mich sehr gefreut, dass meine persönliche Favoritin Luisa Hartema gewonnen hat. ♥ Wie steht’s mit euch? Wer war eure Favoritin und seid ihr mit der Entscheidung zufrieden?

Ein weiterer Star der Sendung, der mich sehr beeindruckt hat, war Beth Ditto von „The Gossip“. Eine richtige Powerfrau, bekannt für ihre extravaganten Looks und ihre Hammerstimme. Ich liebe ihre Musik! Richtig fasziniert war ich an diesem Abend auch von Beth’s Make-up, weshalb ich gleich den Entschluss fasste, es nachzuschminken. Beim Schauen der Sendung habe ich auch gleich ein paar Fotos des Make-ups geschossen, damit ich den Look nicht vergesse und vergangenes Wochenende habe ich mich dann ans Schminken gewagt.

So sah Beth Ditto in der Sendung aus – ein auffälliges Augen Make-up, bei dem die schwarze Umrandung des beweglichen Lides die Hauptrolle spielt. Dazu noch ein organgestichiger Lippenstift und ein leichtes Blush. Übergroße Creolen und ein hoher Pferdeschwanz ergaben zusammen mit einem lila-bunten Kleid das Outfit.

Mit den Creolen (ich habe nur diese kleinen in meinem Schmuckfundus entdeckt ^^), dem Kleid und der Frisur kann ich leider nicht dienen (okay, an dem Pferdeschwanz habe ich mich versucht, was man auf den Bildern leider nicht sieht…), aber das Make-up habe ich versucht auf meine Weise zu interpretieren.

Beth’s schwarze Augenbrauen passen gar nicht zu meinem Typ – dafür sind meine eigenen einfach nicht schmal und lang genug. Es war auch wirklich sehr ungewohnt, so in den Spiegel zu schauen und zum Glück musste ich mit dem Make-up nicht die Haustür öffnen. ;D Aber nun gut, es ging ja um den Spaß am Nachschminken und nicht um die wirkliche Tragbarkeit.

Diese Produkte kamen zum Einsatz:

  • MAC Paint Pot „Painterly“
  • Urban Decay Naked 1 Palette e/s „Sin“
  • MAC Fluidline Eyeliner „Blacktrack“
  • MAC Fake Lashes #33 
  • Bobbi Brown Lash Glamour Extreme Lengthening Mascara (Probe)
  • MAC e/s „Carbon“ 
  • Artdeco Pure Minerals Lippenstift #113 „Pure Watermelon“
  • MAC Blush „Blushbaby“

Der Look im Einzelnen

Mit „Painterly“ habe ich zuerst eine Base auf dem gesamten beweglichen Lid geschaffen, auf welches ich dann „Sin“ aufgetragen habe. Danach habe ich die Brauen mit „Carbon“ ausgemalt. Im nächsten Schritt kam „Blacktrack“ zum Einsatz: Hierfür habe ich eine Linie entlang der gesamten Crease gezeichnet, die bis zum Innenwinkel läuft. Nach außen hin habe ich die Linie dicker gezeichnet. Am unteren Wimpernrand entlang habe ich die nächste Linie gemalt und diese weit auslaufen lassen bis über das Ende der Braue hinweg und auch bis in den Innenwinkel hinein. Dann habe ich eine Verbindung zwischen dem schwarzen Strich der Crease und dem vom unteren Wimpernrand hergestellt. Zum Schluss habe ich noch den Lidstrich mit „Blacktrack“ gezogen und die Wasserlinie ausgemalt. Dann kamen die Fake Lashes #33 zum Einsatz, die ich am oberen Wimpernrand mit dem DUO Kleber angebracht habe. Zum Schluss habe ich dann die Wimpern mit der Lash Glamour Extreme Lengthening Mascara getuscht.

Für die Wangen habe ich zum Schluss dann „Blushbaby“ verwendet und auf die Lippen kam „Pure Watermelon“.

Ein interessanter Look, der aber Beth Ditto deutlich besser steht als mir. Ich hab mich in etwa so gefühlt wie ein Waschbär mit Lippenstift, dank der schwarz umrandeten Augen. ;D Man muss wirklich der Typ für solch krasse Make-ups sein. Aber egal, das Schminken war eine Herausforderung und hat viel Spaß gemacht – und das ist ja schließlich die Hauptsache. 😉

Wie findet ihr Beth Ditto und ihre außergewöhnlichen Looks?

Tags

15 Kommentare

  1. ist super geworden! und den lippie find ich auch echt schön!!! lg

  2. Ich finde die Linien zu "hart". Bei Beth wirken sie weicher.

  3. Hehe 🙂 Ich hab meinen Beth Ditto Look gestern gepostet^^
    Ich hatte einen von der After Show Party gesehen, da war sie im Interview und fand den mega 🙂
    Finde immer erstaunlich wie unterschiedlich die Looks an anderen Personen aussehen. Bei ihr hat man nicht so das Gefühl sie ist stark angemalt. Aber ich kam mir völlig übermalt vor. Sicherlich aber auch Gewöhnungssache^^
    LG

  4. ja, ich muss auch ehrlich sagen, dass der Look Beth Ditto besser steht als dir. du bist – meiner Meinung nach – eher der klassische Typ, anstatt des ausgefallenen Typs. aber schon mutig, so etwas auszuprobieren =) ich glaube, bei mir würde es auch doof ausschauen und daher lasse ich es gleich x3

  5. "Waschbär mit Lippenstift" – lol! Sehr cool umgesetzt und du hast es erfasst: Es geht um den Spaß am Nachschminken!

  6. Ein sehr ausgefallenere Look, den Otto Normalbürger sicher nicht im Alltag trägt. Aber wie du ja auch schon gesagt hast, geht es um den Spass am Naschminken und ich finde das ist dir sehr gut gelungen. 🙂

  7. Ich finds gut! Und Beth Dittos Look und das Make-Up fand ich auch super, ich glaube ich schmink das auch noch nach 😀 Ich finde es übrigens super, dass Luisa gewonnen hat, sie war auch meine Favoritin.

  8. Ich finds gut!!! Der Look ist eben was außergewöhnliches und es sagt ja auch niemand, dass du so einkaufen gehen musst 🙂 Finde ehrlich gesagt entgegen mancher Meinungen, dass es dir auch gut steht. Ist eben was besonderes.

  9. Dein AMU erinnert mich sehr stark an das von Elisabeth Taylor in Cleopatra. Müßtest nur noch ein paar blaue Kontaktlinsen haben! 🙂

  10. Ich habe den Auftritt auch gesehen, obwohl ich sie überhaupt nicht mag *duck*, fand ich das Make Up total gelungen. Da ich dich aber sehr gerne mag und dein Make up mindestens genau so gelungen ist… 1:0 für Nani und die Beth ist dann leider leer ausgegangen 🙂 Deine Lippen gefallen mir unheimlich gut.

  11. Sehr gut nachgeschminkt. Aber Beth's Look ist furchtbar ._.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*