[FoodFriday Shopping] Ben & Jerry’s Eiscreme „Oh my! Apple Pie!“

Heute gibt es mal wieder etwas Gekauftes anstelle meiner Kochkünste. ^^ Beim Shoppen bin ich vor kurzem auf eine neue Sorte Ben & Jerry’s Eiscreme gestoßen, die ich noch nirgendwo zuvor gesehen habe: „Oh my! Apple Pie!„. Ben & Jerry’s ist ja bekanntlich mein allerliebster Eishersteller, also kam ich nicht drum herum, diese Variante ins Einkaufskörbchen hüpfen zu lassen.

Der kleine Pott beinhaltet 500 ml leckere Eiskreation und kostet dabei ungefähr stolze 6 Euro. „Apple Pie Ice Cream with pieces of apple & chunks of rich pie crust“ – so beschreibt sich das Eis.

Ich finde die diversen Eisvariationen von Ben & Jerry’s ja immer sehr abgefahren und unglaublich lecker. Schon lange besitze ich auch deren Ice Cream & Dessert Book, über das ich → hier schon einmal berichtet habe. (Übrigens seeeehr zu empfehlen! Die Rezepte sind wahnsinnig lecker und einfach.)

Das Eis selbst besitzt eine beige-gelbliche Farbe, wie etwas zu dunkel geratenes Vanille-Eis. Deutlich zu erkennen sind die versprochenen Stückchen.

Am meisten untergekommen beim Essen sind mir die Pie Crust-Stücke. Wer amerikanische Kuchen kennt, dem wird der Geschmack und die Konsistenz sehr bekannt vorkommen. Die Stücke sind recht hart und nicht wirklich süß. Leider nicht wirklich mein Fall, da ich beim Essen von weichen Dingen ungern auf harte Überraschungen treffe, oder besser gesagt beiße.

Fast vergeblich habe ich nach den erhofften Apfelstückchen gesucht. Diese fanden sich nur hin und wieder und waren sehr winzig. Nach Apfel schmeckten sie zwar irgendwie, aber auch nicht besonders intensiv. Irgendwie recht künstlich, ebenso wie ihre Konsistenz.

Die Eiscreme selbst lässt einen Hauch Vanille erahnen. Wirklichen Apfelgeschmack besitzt sie nicht und auch das angepriesene Aroma von Zimt und Muskat konnte ich nicht herausschmecken.

Fazit:


Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht vom Eis, aber vielleicht waren da meine Erwartungen auch zu hoch. Versprochen hatte ich mir ein herrliches Geschmackserlebnis, das mich an die USA und seine wunderbaren apple pies erinnert. Stattdessen bekam ich eine langweilige, fad schmeckende Pampe, die man höchstens noch mit „à la mode“ betiteln könnte und die viel zu harte, bzw. künstlich schmeckende Stückchen enthält. Für den in Deutschland viel zu hohen Preis von knapp 6 Euro erwarte ich da deutlich mehr. Von mir gibt es daher keine Kaufempfehlung und mit Müh‘ und Not auch nur 3 Blüten.

 

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende! 🙂

24 Kommentare

  1. Schade, dass es so schlecht abgeschnitten hat 😐

    Wäre an sich eine sehr gute Idee gewesen 😀

  2. Also ich war auch ganz aufgeregt, als ich erfahren habe, dass es diese Sorte nun gibt. Ich liebe Apple Pie und ich liebe Ben&Jerry's!
    Aber dieses Eis schmeckt mir überhaupt nicht… auch mein Freund mag es nicht und nun versauert es im TK.

    Zum Vergleich: Half Backed überlebt bei uns keine 24 Stunden! 😉

  3. Oh wei, ich hab das Eis auch Zuhause und bin genauso unbegeistert wie du. Alle anderen Ben & Jerry's Sorten liebe ich wie verrückt aber Oh my! Apple Pie! geht gar nicht.
    Die Kuchenstückchen schmecken für mich NUR nach Zimt und Muskat, und das so markant, dass das Eis nach nix mehr schmeckt 😀
    Für mich auch kein Nachkaufprodukt, pfui!^^

  4. ich liebe ben&jerry's eis. leider ist's aber für den täglichen verzehr zu teuer 🙁 *schnief* aber megaaaaaa eis

    • ^^ da ich es bei dir jetzt hier gesehen hatte, hab ich so bock drauf gehabt, das ich beim laden gesucht&gesucht hab aber leider (als ob wirklich leider) hatten die nur chocolate fudge brownie 😀 schokoschock 😀 geil!!

  5. Nee, ich liebe ja Ben & Jerrys, aber mit Apfel und Stückchen, die nicht süß sind – gar nicht meins. Dann lieber das mit der Kuh drauf… weiß grade nicht, wie das genau heißt…

  6. Ich liebe Eis mit harten Stückchen 🙂 Die Sorte wäre sicher mein Fall 😀

  7. oh schade, dass die sorte nichts war! ist apple pie eigentlich das gleiche wie apple crumble? ne oder?
    bin selber total der ben & jerrys fan, natürlich am liebsten die sorte mit cookie dough 😀

  8. 6 Euro gespart. Danke 😀

  9. die sorte macht mich auch nicht wirklich an – hatte die woche erst wieder nen becher fossil fuel <3

  10. Es gibt nichts besseres, als Ben & Jerrys Cookie Dough!!

  11. Ich habe noch nie Ben & Jerrys Eis gegessen :O

  12. Ich liebe Ben&Jerrys Eis! Aber auch nur so 2-3 bestimmte Sorten. Diesen hier habe ich noch nie probiert. Ich wollte ihn letztens mal kaufen, habe ich dann aber doch gelassen. Nach deinem Post ist mir auch irgendwie der Appetit aus das Eis vergangen 😀 Hört sich wirklich sehr enttäuschend an.

  13. Oh ich hätte es mir auch beim ersten Erblicken gekauft, zum Glück hast du mich gewarnt! Ich liiiieeebbbeee B&J vorallem Half Baked!! Aber die Sorte apre ich mir dann wohl lieber.Schönes Wochenende!

  14. schade, dachte , dass die sorte gut wäre 😀

  15. Oh nein wie schade! Ich kann mir vorstellen, was für ein Geschmackserlebnis du erwartet hast. Ich bin auch ein totaler Ben & Jerrys Fan! Leider sind sie sooo teuer, aber meistens ihr Geld wert!
    Danke für deinen Bericht, dann bleib ich doch lieber bei "Cookie Dough" oder "Fudge Brownie".

  16. Mir ging es da genauso wie dir. Habe das Eis bei uns im Kino probiert und die Keksstücke waren mir auch zu hart. Eigentlich finde ich diese weichen Keksstücke viel leckerer 😉 Aber ich war auch recht enttäuscht,zumal Ben & Jerrys sonst immer hervorragend ist.

  17. Ich liebe dieses Eis!!

  18. Ich vermisse Caramelsutra. Kennt das noch wer? Aber dem Apfeleis werde ich dennoch ne Chance geben – ich kann einfach an keiner Sorte vorbei laufen.

  19. Ich liebe dieses Eis…es ist so cremig und super soft. Himmlisch!

  20. Für mich ist es das "schlechteste" B&J- Eis :/

    Gerade auf der Suche, ob ich die einzige bin, die es so sieht, auf deinen Blog gekommen und ich kann dir echt nur zustimmen 🙂 (leider^^)

    Auf diese Eissorte habe ich mich sehr gefreut, aber ich brauch einfach weichen und rohen Keksteig und nicht das, was da drin ist xD
    Daher bin ich iwie enttäuscht, obwohl ja drauf steht, dass Teigrand drin ist. Meine Erwartungen waren zwar durch die Vorfreude nicht zu hoch (denke ich), aber es ist echt nicht rebuy worthy^^

    UND: Ich hatte ein pechschwarz, verbranntes Teigstück drin! 😀

    *dich alleine für diesen Post abonnier 😀

    • Ich bin echt froh, dass ich mit meiner Meinung nicht allein dastehe. 😀 Das Eis werde ich auch nie wieder kaufen und bleibe vorerst bei meinen altbekannten Lieblingen von B&J. ^^

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*