GlossyBox News – Ab April wird’s teurer!

Am Wochenende erreichte mich eine Pressemitteilung der GlossyBox über eine Preiserhöhung:

Ab April wird der monatliche Preis von den regulären 10 Euro auf 15 Euro angehoben. Bisherige Abonnenten erhalten sie im April trotzdem noch für 10 Euro und müssen erst ab Mai mehr bezahlen. Für alle anderen gilt dann aber schon der neue Preis ab April.

GlossyBox führt als Begründung für die Preiserhöhung an, dass sie die Kritik der Kundinnen ernst genommen haben und „weiterhin tolle Topmarken aus der Haut- und Haarpflege sowie der dekorativen Kosmetik garantieren und euch eine große Bandbreite an attraktiven Nischenbrands vorstellen“ möchten. Weiterhin ist der Plan, von nun an den Boxen auch Überraschungen und Zusatzprodukte beizulegen.

GlossyBox von November 2011

Was ich darüber denke:

Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich von der Preiserhöhung halten soll. Es ist ja unbestritten, dass es in der Vergangenheit Qualitätsschwankungen unter den Boxen gab und GlossyBox deswegen sehr oft kritisiert wurde. Wenn die Preiserhöhung nun zu einer Lösung dieses Problems führt, wäre das ja eigentlich eine gute Sache. Ob man natürlich den höheren Preis für eine Box voller Überraschungen zahlen möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden. Dass die bisherigen Abonnentinnen noch einen Monat „Bendenkzeit“ erhalten, finde ich immerhin eine faire Lösung. Ich bin jedenfalls schon gespannt, was der Inhalt der nächsten Box sein wird und werde nun erst einmal abwarten, wie die GlossyBox sich in der nächsten Zeit entwickeln wird.

Wie denkt ihr über die Preiserhöhung?

Edit: Ich bin bisher davon ausgegangen, dass es eine Kündigungsfrist von 2 Wochen gibt. Das wäre ja für alle Kunden auch in Ordnung, da man so noch genug Zeit hat sich zu entscheiden, ob man trotz Preiserhöhung das Abonnement weiterlaufen lassen möchte oder lieber doch nicht. Doch gerade habe ich erfahren, dass die Kündigungsfrist sich nun auf 4 Wochen bei fester Laufzeit des Abonnements erhöht hat (bei unbefristeten Laufzeiten 3 Wochen)! Nachlesen könnt ihr das in den AGB von GlossyBox.

23 Kommentare

  1. Also mich hat diese Glossybox-Idee noch nie wirklich angesprochen. Zudem haben mich die Inhalte überhaupt nicht überzeugt! Ich finde, bei einer Preiserhöhung in dem Rahmen, sollte der Inhalt jetzt echt überdimensional gesteigert werden.

  2. Als Abonnentin fände ich vor allem nett, wenn ich diese Info-Mail auch bekommen würde 😉 Aber grundsätzlich… bei 15€ werde ich der Sache genau EINE Chance geben, dann halt im Mai. Und wenn mich der Mai nicht überzuegen kann, wird sie abbestellt. Bei 10€ war ich da etwas "nachsichtiger", bei 15e ist meine Schmerzgrenze dann gewissermaßen erreicht…

  3. Mal abgesehen davon, dass ich die Box seit November sowieso nicht mehr erhalte, finde ich es etwas frech, gerade weil so viel Kritik am Inhalt ausgeübt wurde.
    Lg 😉

  4. Ohaa .. jetzt zieht die deutsche Box nach. Bei der österreichischen war das ja schon Aufreger vor kurzem.
    Ich hab die deutsche Box bis jetzt sowieso noch nie abbonniert .. werd jetzt erstmal abwarten, womit die zukünftig so gefüllt sind. Sollten sie mich ansprechen, werd ich mich wohl für eine Box entscheiden, die ich dann abonniere.

  5. Ich hätte als Abonnent Angst, dass die Box im nächsten monat (also dem "Bedenkzeit-Monat") nochmal richtig, richtig toll wird – als Köder – und die darauffolgenden Boxen dann wieder à la Januar Adidasduschgel und Creme 21 enthalten und vielleicht eine Parfumprobe, die gammelt, aber von einer Luxusmarke ist.
    Ich denke, dass das eventuell so sein könnte. Wäre ich Marketingmensch, würde ich es so versuchen 😉

  6. Sie haben es 1 Jahr nicht geschafft, auf das Beautyprofil einzugehen, aber erhöhen jetzt um 50%.
    Keine Ahnung, ob das gut ist. *lach*
    Bin jedenfalls auf die April-Box gespannt.

    Viele Grüße!

  7. Mh. Ich bin unsicher, aber ich denke, wenn die nächste Box mich nicht anspricht, werde ich das Abo kündigen. Unabhängig von der Preiserhöhung, bin ich mit dem Inhalt leider nicht ganz so zufrieden 🙁

    :*
    Biene

  8. Einerseits ziehen sie endlich eine Konsequenz aus der starken Kritik, andererseits ist eine Preiserhöhung meiner Meinung nach nicht der klügste Schachzug. Aber meiner Meinung nach lag das Problem auch nicht bei mangelnden Luxusprodukten – den Anspruch haben sie ja mit der Zeit aufgegeben – sondern in ungleichen und undurchdachten Boxen. Und mit einem höheren Preis wird dieses Problem nicht wirklich gelöst. Ich wollte ohnehin kündigen und 15 Euro sind für mich jetzt endlich Grund genug. 😉 Aber Danke für die Info!! Liebe Grüße, Lidia

  9. ich habe soeben gekündigt :/ für mich ist diese preiserhöhung unverständlich …. von wegen die werden die ansprüche und "hochwertigen" produkte dadurch beibehalten können…. sollte jetzt in den nächsten 2-3 monaten sich die auswahl an produkten gebessert haben & es gäbe mac, bobbi brown oder ähnliches dann ok, kann man immernoch wieder neueinsteigen. aber zuerst einmal sollte das team der glossybox zeigen, was die preiserhöhung denn positives angeblich mit sich bringt. LG

  10. Weiß nicht recht was ich davon halten sollte. Nachdem ich sie letzten Monat ja testen durfte, war ich letztlich noch weniger von der Sache überzeugt als vorher. Wirklich "High End" waren die Sachen ja nie und das Konzept einfach mal umzubenennen und darauf zu hoffen, dass das die Sache besser macht, gefällt mir irgendwie auch nicht.

    Wenn sie mit der Preiserhöhung endlich ihre Versprechen einhalten, dann wäre das vielleicht in Ordnung, aber ich bezweifle das (skeptisch wie ich bin) einfach mal.

    Die Erhöhung ist auf jeden Fall nun erst recht ein Grund keine Box zu bestellen.

    LG EsKa

  11. Naja es somiert sich ja alles und im Jahr wären es dann schon 180 Euro. Eigentlich ziemlich viel für eine Überraschungsbox. Ich möchte sie aber auch gerne testen. Wird aber noch dauern 😀 Hoffentlich steigt der Preis dann nicht weiter!

  12. Für 15€ erwarte ich richtig tolle Boxen mit wirklichen Topmarken. Ich hoffe, mit Zusatzprodukten und Überraschungen ist nicht sowas, wie diese unmöglichen "I love Glossybox"-Armbänder vom letzten Mal gemeint 😀

    Ich werde es abwarten, 2-3 Monate schauen, wie es sich entwickelt. Ansonsten sind meine Erwartungen an eine Box, die 15€ kostet schon deutlich gestiegen. Adidas Duschgel oder Produkte von "uma" haben darin dann eigentlich nichts mehr zu suchen… genauso wie Parfümproben, die ich überall kostenlos dazu bekomme.
    Wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden, werde ich kündigen und mir von dem Geld etwas anderes Schönes leisten… zwar ist die Überraschung dann nicht mehr da, aber okay 🙂

  13. Gott sei dank hab ich schon seit Januar die Box gekündigt 15€ sind heftig und obwohl ich diese übrig hätte würde ich nie 15€ für Proben mit Überraschungseffekt ausgeben! Der Glossyboxverein ist für mich Völig untransparent im verhalten mit kundendaten usw. Selbst die Box bei Nichtgefallen zurück schicken ist ja quasi unmöglich ohne noch Geld hinein zu stecken. Deshalb bleibe ich bei der BoB von Douglas die sende ich zurück wenn sie mir nicht zusagt!

  14. einfach unverschämt. ich würde kündigen

  15. Meine Meinung ist eher gemischt und ich werde mir das die nächste Zeit mal angucken. Bin sehr gespannt, was uns erwartet!

  16. In Österreich kostet die Box mittlerweile schon 18 Euro, also ich bin gespannt, wie sich der Inhalt entwickeln wird..

  17. Ich habe nach der gnadenlos fürchterlichen Valentinsbox gekündigt. Und bin heute wieder richtig froh drüber. 50% Preiserhöhung in einem Schritt ist einfach dreist – und die Erklärung ist es obendrein.
    Mein persönlicher Eindruck ist, dass Glossy meint, die Abonnentinnen an der Nase rumführen zu können. Die Produkte werden mit Sicherheit von den Firmen gestellt, dafür zahlt Glossy keinen Cent. Die 10,- Euro sind quasi Handlingsgebühr. Versand, Gehälter etc. Und so wie es ausschaut, hat Glossy keine höherpreisigen Luxusfirmen mehr ins Boot holen können. Für die ist dieses Konzept ja Marketing und Marktforschung zugleich.
    Und ich denke, man kann nicht davon ausgehen, dass die fünf Euro dafür verwendet werden, dass bessere Firmen ihre Produkte stellen. Das mag "mal" so sein, aber es scheint eher, als würde das Konzept nicht aufgehen, dass die Kosten überschätzt wurden und man deshalb nun den Preis erhöht.
    Dass erst Blogger per Pressemitteilung informiert wurden, bevor die Kundinnen eine Info bekommen haben, ist mehr als unglücklich, passt für mich persönlich aber ins Bild.

  18. Ich habe überlegt neu zu abonnieren, aber nachdem ich das heute auf verschiedenen Blogs gelesen habe war der Ofen aus.
    Aber sowas von.
    Wenn man das mal auf ein Jahr hochrechnet und dann überlegt was man sich dafür an Fullsize Sachen holen kann die man auch wirklich haben will … da setzt bei mir die Schnappatmung ein.
    Wenn ich eine Probe zu einem bestimmten Produkt brauche habe ich die bisher auch immer so irgendwie bekommen.

  19. Ich werde die April Box noch abwarten und dann sofort kündigen. 15 Euro ist mir zu viel. Bei High end ok, aber nicht, wenn der Standard gleich bleibt.
    Vor allem: Die bekommen die Produkte kostenlos!!! Wir zahlen ja nur für die Dienstleistung und den Versand. Das rechtfertigt auch nicht, dass sie keine High end Sachen mehr rein machen. Ausgaben haben sie ja weder für High end noch Drogerieware…

  20. haha, jetzt hat es deutschland auch erreicht. in österreich kostet die glossybox mittlerweile 18!!!€ für neukunden. "treue abonnenten" zahlen weiterhin "nur" 12€ aber mal schauen, vielleicht ändert sich das ja auch bald -.-

    Ich finde die preiserhöhung auch nicht ok, bin aber gespannt ob die neuen boxen dann tatsächlich bessere produkte bieten usw ^^
    Sollte ich aber auch bald 18€ für die box zahlen müssen & der inhalt bleibt bescheiden, werde ich sie kündigen. Die GlossyBox hat es sich in österreich schon mit vielen verschertzt (es gibt sie bei uns erst seit dezember & erst seit kurzem kann man auch mit paypal bezahlen – vorher gings nur mit kreditkarte) und dann noch die preiserhöhung auf 18€ für neukunden. bin echt gespannt wie das weitergeht.

  21. ich finde das wirklich ziemlich frech von denen
    bin sehr froh, dass ich vor einiger zeit vom diesem boxen-zug abgesprungen bin
    danke für den info-post =D
    leibste grüße bia

  22. ich fand die 10euro schon viel für das, was ich immer gesehen habe. ich selbst hab mir die nicht bestellt.. man bekommt da so kleine päckchen und viele sachen die ich gesehen habe würde ich eh nie gebrauchen können von daher ist die preiserhöhung meiner meinung nach schwachsinn, das einzig schöne sind immer die päckchen 🙂 15 euro für so wenig ist echt viel..

    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

  23. ich arbeite selbst seit April bei Glossybox und hab mir auch gleich ein Abo für 10 Euro abgeschlossen, aber ich find die Preiserhöhung jetzt auch nicht in Ordnung und nicht gerechfertigt, bin aber nicht in der zuständigen Abteilung, mach nur in email Liebe Grüsse L.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*