Sag’s durch die Blume…

Am Wochenende haben wir meine Schwiegereltern besucht und meine Schwiegermama hatte einen so süßen frühlingshaften Blumenstrauß in der Wohnung, dass ich nicht widerstehen konnte, ein paar Fotos zu schießen. Ich mache unheimlich gerne Makroaufnahmen von Blumen, da sich auf den Bildern noch mal eine ganz andere Perspektive offenbart, die mit bloßem Auge nicht sichtbar ist. Aber nun lasse ich die Blumen mal für sich sprechen…

Mögt ihr Makroaufnahmen auch so gerne?

26 Kommentare

  1. Ich liebe Makroaufnahmen. Ganz besonders von Blumen & Pflanzen/Natur im Allgemeinen <3

  2. *wow* wie weich die Blüten der Blume erscheinen 🙂 .. ein Traum!
    Hätte ich jetzt noch eine passende Kamera, würde mich diese Art von Fotografie bestimmt auch faszinieren 😀

  3. Ich LIEBE Makroaufnahmen!

  4. Schoene Bilder! 🙂

    Ja, ich mag Makroaufnahmen auch sehr gerne! Wie du schon sagst, offenbaren sich einem oft nochmal ganz andere Details.

  5. Ich mag Makro-Aufnahmen sehr gerne, vor allem von Blumen und der Natur allgemein.

  6. Ich mache auch total gerne Makro-Aufnahmen 🙂

  7. total schön ^^
    ich finde makroaufnahmen auch immer total spannend
    muss mir mal irgendwann auch mal ne neu cam zulegen =)
    liebste grüße bia

  8. Ich liebe Makrobilder 🙂 Das sieht immer sooo schön aus!

  9. Super schön! Wird Zeit, dass der Frühling kommt… 😉

  10. Ich bin auch ein großer Fan von Makroaufnahmen…leider habe ich keine Spiegelreflexkamera sondern nur meine Digicam, die nicht immer so will wie ich! 🙁

  11. Tolle Fotos 🙂

  12. Solche Aufnahmen haben was besonderes und manche Details sind für das menschliche Auge gar nicht sichtbar. Ich spare gerade für eine Makroabjektiv und will mich grundsätzlich mehr mit Fotografie auseinanderzusetzen. Schön, dass du gerade darüber schreibst!

  13. ich liebe makro bilder 🙂

  14. Schee. :o) Ich mag Margariten. :o)

  15. Tolle Bilder!

    Ich liebe Makroaufnahmen auch sehr, gerade auch von Blumen.
    Zu Weihnachten habe ich endlich mein langersehntes Makroobjektiv bekommen, das fehlte mir bei meiner Spiegelreflex manchmal so, dass ich wieder zur Digicam griff 🙂

    Meine Mama musste sich dann extra einen schönen Strauss kaufen, damit ich was zum fotografieren habe. Und ein Teil eines Grases sah so nah richtig gruselig aus (seitdem darf ich ihre Blumen nicht mehr fotografiern 😀 )…

  16. wow, wie bekommst du immer so hammer geniale bilder hin? du hast echt talent 🙂 ich liebe es wirklich!

  17. Oh, wenn das keine Spiegelreflex war kannst du mir nicht sagen welches Makroobjektiv du empfehlen würdest oder?

    • Nee, leider nicht. Sorry! :-/ Damit hab ich mich noch nicht wirklich auseinander gesetzt.

    • Ich habe mich ewig beraten lassen und umgehört und mich dann letztendlich für das Canon EF-S 60mm entschieden.
      Macroobjektive sind ja nie ganz günstig, aber ich bin auch super zufrieden damit! Die von Canon sollen insgesamt die Besten sein, das 100mm war mir aber etwas zuviel des Guten 😉

    • Ich werde mir das Objektiv mal merken. Derzeit spare ich auch auf eine Canon, da ich mit meiner uralten Spiegelreflex und vor allem mit deren Objektiven nicht mehr zufrieden bin.

  18. Ich liebe Makro – Tiere, Pflanzen, Essen – in Makro ist die Welt einfach schöner <3 🙂

  19. Ich liebe es auch 🙂 deswegen auch die Aufnahme meiner Orchidee, bei der ich an dich denken musste.
    Wenn mein Hibiskus Wieder blüht, mache ich ein Foto für dich <3

    Liebste Grüße
    Biene

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*