(Langweilige) Karten und Umschläge peppt man am besten mit Hibiskus auf…

Aloha!

Heute gibt es mal wieder einen mehr oder weniger kreativen Post von mir. Ich wollte euch einfach mal zeigen, womit wir die „Save-the-Date“-Karten für unsere Hochzeit aufgepeppt haben – oder besser gesagt die Umschläge…

Bei eBay habe ich mir vor einigen Jahren diesen Motivstanzer gekauft. Damals hatte ich schon die Idee Karten damit zu verschönern, aber eigentlich hat mich der Hibiskus am meisten angelacht. 😉 Ich glaube, er hat mich damals so ca. 8 € gekostet.

Wie funktioniert’s? In den unteren Teil des Stanzers legt man ein Blatt (oder Umschlag, etc.) ein und drückt oben auf die Hibiskusblüte – je nach Dicke des Blattes mit richtig viel Druck.

Die Stanzteile aus Metall schneiden einen Hibiskus ins Blatt und prägen es auch.

So schauen die heraus gestanzten Teile des Blattes aus:

Und das ist das fertige Ergebnis nach dem Stanzen. Die Blütenblätter des Hibiskus sind herausgeschnitten und der Stempel der Blüte ist in das Blatt geprägt. 🙂

Auf den Umschlägen unserer „Save-the-Date“-Karten sah das Ganze dann so aus:

Wie ihr seht, ist der Stempel der Blüte nicht richtig tief eingestanzt, da ich nicht fest genug gedrückt hatte. Der Karton des Umschlages war sehr dick und schwer zu prägen. Das ist uns aber nur bei den ersten Versuchen passiert, die wir dann für uns behalten haben. Auf den „richtigen“ Karten für unsere Gäste schaut die Blüte besser aus. 🙂
Ich liebe diesen Motivstanzer total und überlege auch, ob ich mir nicht irgendwann noch mehr davon hole mit anderen Motiven. Damit kann man einfach jeden schnöden Brief ganz toll aufpeppen und bei eBay ist die Auswahl riesig. 🙂

Eure
Nani♥

14 Kommentare

  1. Oooh ich mag diese Stanzer auch gerne! Muss meine mal wieder rauskramen LOL

    Und der Hibiskus passt ja wie die Faust auf's Auge! 🙂

    xoxo

  2. Ich habe schon lange nichts mehr gestanzt und fürchte fast, die Stanzer sind beim Umzug verloren gegangen. Dabei sind die Effekte wirklich hübsch! Gerade die Hibiskusblüte ist wunderschön. Damit könnte man bestimmt auch Urlaubsbilder aufpeppen, ehe man sie ins Album klebt.

  3. Tolle Idee. Wie man ganz einfach tolle Dinge hinbekommt! Wahnsinn. Zeigst Du eigentlich auch mal eure Einladungskarten?

  4. Oh nach solchen Stanzern schaue ich mich mal um. Das ja echt ne coole Aufpeppidee.

  5. schön – sowas brauch ich auch X)

  6. Die Blüte ist richtig süß :3. Ich habe auch ein paar Stanzer, die sind wirklich total praktisch, um Briefe und Karten aufzupeppen =D!
    Lg

  7. Du solltest mal die Sammlung von ner Freundin von mir sehen! Die hat genau den gleichen Stanzer und noch viele mehr. Aber die basteln auch ganz viel. Für mich ist das iwie gar nichts. 😛

  8. Prägen und Stanzen in Einem 😉 Nicht schlecht…hab einen Kreisstanzer für Weihnachtskugeln basteln. Unvorstellbar 50 Kreise in 1 min. auszuschneiden, dem Stanzer sei Dank ;)))

  9. Oh, die Stanzung sieht unglaublich hübsch aus, wirklich ganz toll :-). Magst du auch noch mal was zu deinem Junggesellenabschied posten?

  10. @Lilly: Nach der Hochzeit zeig ich auch mal unsere Karten. 🙂

    @Millefeuille: Der Junggesell(inn)enabschied bleibt geheim, das ist so Brauch. 😉

  11. Hallo,

    ich will auch unsere Hochzeitseinladungen mit Hibiskus blüten aufpeppen, doch leider finde ich nirgendswo einen Stanzer mit Hibiskus…bin schon völlig am verzweifeln!

    Weist du vllz. noch wie der Verkäufer hieß? Bzw. wie der Hersteller von deinem Stanzer ist?

    LG

    Deike

    • Hallo Deike!

      Bei eBay finde ich leider meinen Stanzer auch nicht mehr. Hab bei Google mal gesucht und das einzige, was ich finden konnte, ist dieser hier: *klick*.
      Leider ist er derzeit nicht auf Lager, aber vielleicht ändert sich das ja noch, bzw. eventuell kannst du über die Herstellerfirma vom Motivstanzer (XCut) einen mit Hibiskus finden. Meiner ist von einem anderen Hersteller, aber die Marke steht leider nicht drauf und die Verpackung habe ich nicht mehr.

      Ich hoffe, das hilft dir dennoch ein bisschen. Viel Glück weiterhin!

      Liebe Grüße
      Nani

  12. super vielen dank! Wieso hab ich den denn nicht bei Google gedfunden???

    LG

    Deike

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*