Mein perliger Brautschmuck

Aloha meine Hübschen!

Der zweite Post zur Hochzeit für diese Woche…

Als Brautschmuck möchte ich unbedingt Perlen tragen. Sie sind meiner Meinung nach klassisch, schlicht und elegant. Außerdem passen sie thematisch auch wieder prima zu unserem Motto „Hawaii„. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 😉

Ich selbst habe bisher allerdings noch keinen echten Perlenschmuck besessen und auch im Familienkreis ließ sich nichts Passendes finden. Im Onlineshop von Esprit bin ich dann aber fündig geworden und konnte Dank eines Gutscheincodes sogar noch 10% sparen.

Als der Schmuck endlich kam und ich die Kette anprobiert habe, hatte ich auch dieses „Das-ist-es“-Gefühl, wie beim Brautkleid. 🙂 Und was noch viel besser ist: Die Perlen sind nicht reinweiß (was die Bilder im Shop eigentlich vermuten ließen) und passen somit farblich perfekt zum Kleid. Da habe ich also ganz unbewusst die richtige Wahl beim Bestellen getroffen. 😉

Jetzt fehlt mir nur noch was „Geliehenes“ aus dem Freundes- oder Familienkreis für die Hochzeit. Habt ihr da Ideen? Ein Armbändchen vielleicht, oder müsste das auch zum Schmuck passen? Denn das zu finden könnte sich sicherlich schwierig gestalten. Oder eventuell ein Fußkettchen oder so. Geht das mit einem Brautkleid oder denkt ihr, der Unterrock könnte sich in sowas verheddern oder das Kleid Schaden nehmen? Fragen über Fragen…

Eure
Nani♥

13 Kommentare

  1. Ich steh ja eher auf Perlenschmuck un sowas. Aber dein Schmuck is auch hübsch 🙂

  2. Sehr schöne Ohrringe. Ja, ich finde schon, dass ein Armbändchen im Stil passen müsste. Identisch muss es natürlich nicht sein, jedoch irgendetwas Schlichtes in silber. Du könntest Dir auch ein Strumpfband ausleihen, oder die Handtasche (doch ich glaube, Du hast schon eine) oder ein Spitzentaschentuch, welches Du in die Handtasche reingibst.

  3. Schöne Auswahl! Gefällt mir sehr gut!
    Ein schlichtes Silberarmband dürfte doch aufzutreiben sein oder nicht?
    Fußkettchen wäre doch schade, das geht doch komplett unter…

    LG EsKa

    P.S. Dummie-Tutorial ist in Arbeit 😉

  4. Ein schlichtes silbernes Armbändchen wäre doch mal toll. Dürfte dann auch problemlos zum Rest passen. Sollte irgendwer in deinem Umfeld sowas haben, schlag zu;) Oder eben ein silbernes mit kleinen runden Steinchen wie bei den Ohrringen. Vielleicht haben deine Mitmenschen auch einen schlichten Silberring, den du an der linken Hand tragen könntest, oder eine kleine silberne Spange mit Perle oder Steinchen drauf.

  5. Der Schmuck ist toll!
    Wie wäre es mit einer geliehenen Brosche oder einer Haarnadel?

    Liebe Grüße
    Natadi

  6. @Magdiii: Das ist doch Perlenschmuck. o.O

    @MissWinkelmann: Eine Tasche habe ich noch keine. Die letzte hatte ja leider farblich nicht zum Kleid gepasst. Aber deine Idee mit dem Taschentuch finde ich total klasse. Da muss ich mal rumfragen! 🙂 Dankeschön!

    @Eska & Line: Ein Silberarmband würde vermutlich auch gehen. Ich muss halt schauen, dass es nicht zu auffällig ist. Ein Ring geht nicht, da ich links schon meinen Verlobungsring tragen werde und zwei Ringe an dem Tag reichen dann auch. 😉

    @Natadi: Eine Brosche passt nicht zum Kleid. Im August siehst du dann warum… 😉 Die Haarnadeln sind eine Idee. Mal fragen, ob die Friseurin sie zurück haben will…

  7. du hättest dir irgendwelche muschel-ohrringe nehmen können, das wär hawaiianisch gewesen 🙂
    aber die perlen sind auch schön!

    LG von einem ebenfalls fanatischen Hawaii-Fan!

  8. @Steffi: Und was findet man in Muscheln? 😉 Nee, Muscheln sind vielleicht was für 'ne Strandhochzeit oder so. In meinem Fall bleib ich dann doch lieber bei der klassischen Perle. 🙂

  9. Hey Nani…solltest Du altmodisch sein und auch abergläubisch (wg. was Geliehenes, was Gebrauchtes etc.) dann muss ich Dir leider sagen, dass eine Braut am Tag der Hochzeit keine echte Perlen tragen darf. Das sind die Tränen der Ehe!Kitschig ich weiß, aber ich würde glaube drauf verzichten. Zumindest auf Echte… Oder Du stehst drüber 🙂

  10. @Erdmute: Ich glaub, ich bin eher traditionell als abergläubisch. Es gibt so viele "schlimme" Regeln für eine Braut, bzw. Hochzeit, huiuiui… Wenn's regnen würde, würde ich ja auch nicht denken, die Ehe steht nun unter einem schlechten Stern oder so. 😀 Den Spruch von wegen "Tränen der Ehe" kenn ich eigentlich nur vom Brautkleid: Eine Braut darf das Kleid nicht selbst nähen und auch keine Knöpfe dran machen. Irgendwie sowas. 🙂 Soweit ich weiß benutzt Esprit "imitierte Perlen". Für echte wären sie auch einfach zu "günstig" mit jeweils knapp 50 Euro. Bei echten Perlen liegt man ja mindestens im dreistelligen Bereich. Also nochmal Glück gehabt. 🙂

  11. Ich finde den Schmuck sehr schön. Du trägst bestimmt ein langes Kleid da ist dezenter Schmuck am besten. Ich werde auch Perlen tragen. Abergläubisch bin ich zum Glück nicht. Wegen der Tasche, es gibt eine andere Clutch bei Bijou Brigitte, die nicht beige ist und eine Stoffblume in der gleichen Farbe hat. Sehr ähnlich wie deine frühere Wahl.

    A propos tanzen: wir tanzen freestyle, haben beide keinen Tanzkurs besucht. Also eher im Stehen kuscheln und sich ab und zu drehen 🙂

  12. Haste ja recht 🙂 Dann kann es nur gut werden ;)))

  13. das zeugt wieder einmal von deinem guten geschmack1 tolle wahl ♥
    sonnige grüssele

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*