Hello, my name is Froonck…

Aloha ihr Lieben! 🙂

Heute gibt’s mal wieder einen kleinen Beitrag zum Thema „Hochzeit“. Kennt ihr schon „Froonck“? Nein?! Das ist mein Weddingplanner. 😉

Nach unserer Verlobung habe ich von vielen Seiten den Tipp bekommen, mir so etwas zuzulegen und ich habe lange online nach dem perfekten Planer gesucht. Auf der Hochzeitsseite www.weddingstyle.de bin ich dann endlich fündig geworden. Da war er – mein Weddingplanner – und der Preis war mit 24,90 € auch in Ordnung (andere Hochzeitsplaner liegen ebenfalls in diesem Preisbereich).

Auf 306 Seiten kommt man in nur 9 Schritten zu seiner persönlichen Traumhochzeit. Wenn ich mir überlege, wie viele Bücher und Magazine ich zum Theme „Hochzeit“ bekommen habe – alles Quatsch und total überflüssig! Ich habe im Endeffekt nicht in ein einziges Buch hineingeschaut, sondern die ganze Hochzeit nur mit Hilfe des Weddingplaners und einiger Ideen, die ich hatte, geplant und organisiert. Ihr seht also, dieses Buch ist richtig klasse!

Was mir auch gefällt ist, dass das Buch mit seinen Maßen (21 x 19,5 x 3,2 cm) super in so ziemlich jede Handtasche passt. So konnte ich es bisher zu allen wichtigen Terminen immer mitnehmen, wie zum Floristen, Konditor, Friseur, Brautkleidanprobe, etc. und meine Ideen und Vorstellungen live und in Farbe anhand von Collagen und Zeichnungen präsentieren. Durch die vielen kleinen Lesezeichen kann man auch wichtige Stellen, sowie den aktuellen Schritt in der Planung markieren. Außerdem habe ich das Buch auch noch fleißig mit Post-it’s ausgestattet, um schnell zu bestimmten Kapiteln zu gelangen. 😉

Im Buch befindet sich jede Menge Platz, um eigene Ideen nieder zu schreiben, aber auch um Bilder zu sammeln und Collagen zusammen zu stellen. So schaut zum Beispiel meine Sammlung an Vorstellungen für die Blumendeko aus. Wie ihr sehen könnt, soll es exotisch und fröhlich-bunt werden… 🙂 Im Anhang befindet sich übrigens auch eine kleine Plastikhülle, in der man Sachen wie wichtige Visitenkarten oder den Stoff vom Brautkleid sicher aufbewahren kann.

Was ich auch sehr süß finde ist der Brautkleid-Safe. Auch hier hat man die Möglichkeit jede Menge Bilder von Brautkleidern, Accessoires, etc. einzukleben und Ideen aufzuschreiben. Und der Cluo an der Sache: Man kann den „Safe“ mit einem kleinen Bändchen verschließen, so dass nicht aus Versehen der Bräutigam oder andere Leute unerlaubt einen Blick auf das Kleid erhaschen. Toll, oder? 🙂

Ich bin restlos begeistert von meinem „Froonck“ und bin super glücklich, dass ich ihn gefunden habe. Ich kann ihn wirklich jeder zukünftigen Braut ans Herz legen. Das Geld ist super investiert und eine bessere Planungshilfe hätte ich mir nicht wünschen können. Natürlich hat jeder seine eigenen Methoden, um ein Fest zu Planen und auch ich hätte im Buch an der ein oder anderen Stelle etwas anderes haben wollen oder für mich persönlich eine andere Einteilung benötigt, aber im Großen und Ganzen war und ist dieses Buch für mich genau das Richtige! 🙂

Eure
Nani♥

Tags

9 Kommentare

  1. Wow, danke für den Tipp! 🙂
    Also, wenn ich mal heirate, dann brauche ich so ein Buch!! 🙂

    Liebe Grüße
    Natadi

  2. Wow, das Bucht ist wuuunderschön, wäre auch etwas für mich. Besonders schön finde ich, dass man individuell seine Ideen einkleben oder reinschreiben kann. Muss ich mir mal vormerken (auch wenn bei mir von Hochzeit noch nicht die Rede ist 😉 )

    LG, Lilli

  3. Das ist echt ne coole Sache, so kann man super Ideen sammeln und sich inspirieren lassen und dann noch andere fragen, was sie davon halten. Kann man sich eigentlich sogar kaufen, wenn man keine Hochzeit in näherer Zukunft plant, einfach weil man sich so drauf freut 😀

  4. Das Buch klingt nach einer grandiosen Idee. Sollte ich irgendwann mal heiraten, erinner mich an dieses Buch bitte ^^

  5. Wow, tolle Idee. Ich kannte sowas gar nicht. Wenns bei mir mal so weit ist, werd ich mir auch so ein Buch zulegen. Außerdem finde ich, ist das auch eine tolle Erinnerung für später.

  6. Das Buch hatte ich auch! Das ist super!!
    Wobei ich die meiste Planung über die Suche im internet gemacht habe
    und auf meinen Rechner einen riesen Ordner mit Ideen hatte.
    In dem Buch hatte ich dann eher die letzten Ideen drin 🙂
    LG Juliane

  7. @Juliane: Nen Ordner mit tausenden von Bildern hab ich auf meinem Laptop auch. *hihi* 😀 Und die besten davon mit den definitiven Wünschen hab ich dann ausgedruckt und in den Weddingplanner geklebt. 🙂

  8. ich fand das buch sooo toll, dass ich mir es bis jetzt für eine perfekte gelegenheit gemerkt habe! eine sehr gute freundin von mir hat nächste Woche Geburtstag… ich weiß nicht so spannend 😉 spannender ist die Tatsache dass sie im mai heiratet! also ich gleich mal nach diesem beitrag gesucht… und ihr den weddingplaner bestellt :)))) ich hoffe sie freut sich! danke nochmal für die info! wenns bei mir auch mal so weit sein sollte werde ich ihn mir auch zulegen :))

  9. @Deleeylah: Oh wie cool, deine Freundin wird sich sicher total freuen!!! 🙂 <3

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*