Korres Body Butter „Guava“

Angefangen hat alles mit einer kleinen Gratisprobe bei Douglas Anfang des Jahres und sofort hatte ich mich in den Duft dieser Bodybutter verliebt. Mittlerweile habe ich sie sogar schon nachgekauft, weil ich einfach nicht mehr auf sie verzichten kann/will. Sie riecht einfach so herrlich nach Sommerurlaub! 🙂

Markeninfo: „Korres hat seine Wurzeln in der ältesten homöphatischen Apotheke Athens. Seit der Gründung im Jahr 1996 steht der Name Korres für genauso wirksame wie verträgliche Produkte. Zu ihrer Herstellung werden aktive pflanzliche Inhaltsstoffe von höchster Qualität verwendet, die Körper und Geist gleichermaßen verwöhnen. Korres-Produkte verfügen über eine klinisch getestete Wirksamkeit und sind frei von Mineralöl sowie dessen Derivaten, Silikonen, Parabenen, Propylenglykol, Ethanolaminen und Ammoniak. Darüber hinaus setzt Korres neue Standards in Bezug auf die Transparenz der Inhaltsstoffe: Eine leicht lesbare Tabelle auf den Verpackungen informiert über wichtige Fragen wie den prozentualen Anteil der natürlichen Ingredienzen oder den Verzicht bzw. Zusatz bestimmter Inhaltsstoffe.“ (Quelle: Douglas)

Anwendung: Eine milde und feuchtigkeitsspendende Creme zur Pflege von trockenen Ellenbogen, Fersen und Knien. (Ich benutze sie aber hauptsächlich für die Arme.)

Inhalt: Guava, Shea Butter, Sonnenblumenöl, Mandelöl, Avocadoöl, Quittenextrakt, Rote Trauben Polyphenole, Glyzerin.

Beschreibung: 
Sheabutter und Quittenextrakt besitzen eine pflegende, feuchtigkeitsspendende und aufbauende Wirkung. Guava ist eine wichtige Quelle für Vitamin C, das die Synthese von Collagen stimuliert. Sonnenblumen-, Mandel- und Avocadoöle versorgen die Haut mit Nährstoffen und verleihen ihr Elastizität und Geschmeidigkeit.

Fakten: Dermatologisch getestet – frei von Mineralöl & Silikon – frei von Propylen-Glykol & Ethanolamin

Preis: ca. 16 Euro für 150 ml

Konsistenz: Die Creme ist weiß und leicht dickflüssig. Verteilt man sie auf der Haut, hinterlässt sie erst einen milchig-weißen Film, der aber nach kurzer Zeit schmilzt. Sie zieht schnell ein und lässt die Haut nur ganz leicht glänzen. Sehr positiv finde ich, dass sie keinen klebrigen Film hinterlässt oder eben lange zum Einziehen braucht, wodurch sie auch hervorragend zur Anwendung im Sommer geeignet ist.

Pflege: Die Haut ist nach dem Eincremen ganz weich und geschmeidig. Nach einigen Anwendungen sind auch raue Stellen (Ellenbogen) passé. Man braucht nur ganz wenig Creme benutzen, da sie sich leicht verteilen lässt und sehr ergiebig ist.

Duft: Unbeschreiblich! Die Creme duftet leicht süßlich und exotisch mit einem Hauch Sonnenmilch. Für mich riecht sie einfach nach Urlaub am Strand. <3 Der Duft hält auch eine gefühlte Ewigkeit auf der Haut, was ich seeeehr toll finde.

Fazit: Sommerurlaub auf der Haut – das ganze Jahr! Eine tolle Creme mit wundervoller Wirkung, die sehr ergiebig ist. Sie gehört zu meinen absoluten Favoriten und ich will sie nicht mehr missen! 🙂 Der Preis ist zwar schon happig für den Inhalt, aber ich habe eine vergleichbare Bodybutter bisher noch nicht gefunden. Außerdem hält sie wirklich ewig: Ich habe die Probenpackung mit 25 ml erst nach über einem Monat leer bekommen, und das bei drei mal die Woche benutzen.

Mittlerweile habe ich auch rausgefunden, dass es ein Duschgel mit Guava-Duft gibt. Uaaaaaaah! Na, wenn das mal nicht bei meinem nächsten Haul dabei ist…. 😀

Eure
Nani♥

5 Kommentare

  1. Die Creme war auch bei der letzten GlossyBox dabei 🙂
    Ich hab mir voll gefreut, dass ichz endlich eine Creme finde für meine sehr trockenen Ellenbogen, aber leider hilft sie dagegen garnicht 🙁 Was echt schade ist, denn sie riecht wirklich toll und ist geschmeidig 😉

    Liebe Grüße
    Natadi

  2. Bei mir hat sie an den Ellenbogen richtig gut gewirkt. 🙂

  3. Swatches folgen dann im seperaten Post. 🙂

  4. Ich würde mich grundsätzliche gerne selbst aufessen, wenn ich die Körperbutter benutzt habe… Sehr gefährlich 😉

  5. Auch mein absoluter Favorit von Korres. 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*