TAG: Die Vergessenen

Aloha! 🙂

Man man man…ich hänge soooooo sehr mit dem Bloggen hinterher, dass es schon fast peinlich ist! xD Deswegen wird es heute gleich ein paar Posts auf einmal von mir geben und vor allem werde ich endlich mal die lieben TAG’s mitmachen, die seit Dezember auf mich warten. *schäm*

Also fange ich mit Julia’s liebem TAG an, der sich um Sachen handelt, die man gerne mag, aber viel zu selten benutzt oder welche vielleicht einfach schon in Vergessenheit geraten sind.

Ich wandele diesen TAG ein bisschen ab und stelle euch nicht nur Beautyprodukte vor, sondern auch ein paar Kleinigkeiten, die mir beim Umzug wieder in die Hände gefallen sind. Außerdem zeige ich euch noch ein paar Dinge, die ich zurecht vollkommen vergessen hatte. Also los geht’s…

Kennt ihr diese Freundschaftsalben noch? Mir sind diese beiden Schätzchen beim Ausmisten des Kellers wieder in die Hände gefallen. Ich hatte sie gewiss seit 10 Jahren nicht mehr in der Hand. Oje, lang lang ist’s her. Mit vielen Leuten aus den Büchern bin ich heute schon gar nicht mehr befreundet und andere hingegen sind mir immer mehr ans Herz gewachsen. Schon seltsam, sich nach so langer Zeit wieder sowas anzuschauen…
Freundschaftsbücher

Und nun zu ein paar echten Schmuckstückchen, die leider zu Unrecht unbeachtet in einem kleinen Schmuckkästchen lagen:
Schmuck
Ring von Bijou Brigitte, Kette von H&M

Beides habe ich mir im Sommer gekauft, aber irgendwie gab es nie den passenden Moment die Sachen zu tragen und somit gammelten sie einfach vor sich hin. Echt schade, find ich! Das muss ich dieses Frühjahr/Sommer echt ändern!

Kommen wir zu den Beauty-Produkten:
Beauty Produkte

  • Parfum „C’est rien que du bonheur“ von Marina Meinhof (über ccb Paris): Ist schon uralt, aber riecht immer noch gut. Nur leider kommt kaum noch was raus und ich weiß nicht mal, ob man das Parfum noch kaufen kann. Aber es riecht einfach himmlisch süß und frisch – perfekt um den Frühling zu begrüßen. 🙂
  • p2 Blush aus der „Ready to wear“ LE: Ein absoluter Reinfall, die Farben sehen an mir total schlimm aus, auch wenn das Design wirklich schön ist.
  • Maybelline Watershine Lipgloss „Baby Pink“: Sehr zartes Rosa, dass sich sehr gut meiner natürlichen Lippenfarbe anpasst. Habe ich letzten Sommer sehr viel getragen und irgendwann geriet er in Vergessenheit.
  • Mein Highlight letzten Sommer: Maybelline Lippenstift No. 842 „Rosewood Pearl“. Ein echt genialer Lippenstift, der sehr in Richtung „Nude“ geht. Einfach wunderbar! Einer der wenigen Lippies, die ich sogar fast aufgebraucht habe.
  • Lippenstift

  • Nun zu meinen absoluten Flops, die nicht ohne Grund total in Vergessenheit geraten sind: Die Kiko cream eyeshadows No. 25 und 26. Die Farben sehen zwar absolut heiß aus und glitzern wunderbar und das Design der Verpackung ist super niedlich, aber die Konsistenz ist eine Katastrophe! Streicht man darüber, werden sie viel zu wässrig und vom Glitzer ist bei den Swatches nichts mehr zu sehen gewesen. Zum Glück waren sie ein Geschenk, kaufen würde ich sie nicht! Ich weiß schon, warum ich mir lieber Puderlidschatten kaufe… :-/
  • Lidschatten Kiko

So, das war meine Version des TAGs und ich tagge hiermit auch ein paar ganz liebe Bloggerinnen:
Und natürlich darf auch sonst jeder von euch mitmachen, den der TAG anspricht! 🙂
Alles Liebe
Eure
Nani♥

Tags

6 Kommentare

  1. hi danke fürs taggen. muss erstmal sehen was ich da überhaupt habe!!!

    ein freundschaftsalbum hatte ich auch, weiß nicht ob ich es noch habe!!! mal sehen.

  2. uii danke… ich schau mal wie ich Zeit dafür finde =) muss noch so einige andere wahrnehmen… aber ich schreibs mir auf =)

    thiihi liebste Grüße

  3. dankeschön fürs mitmachen 🙂
    das es so lange gedauert hat, ist doch kein problem 😉

  4. Huhu 🙂

    Vielen lieben Dank Süße fürs taggen, ich hab mich rießiiig gefreut 😉 Werd ich in den nächsten Tagen auf jeden Fall mal dran teilnehmen.

    Liebe Grüße,
    Jenny

  5. Interessanter Tag und lustige Behälter bei den Beauty-Produkten. 😀
    Die sehen aus wie diese russischen Dinger da,keine Ahnung wie die heißen. 😉
    Hast du aber zufällig einen guten Link,wo man Kiko Kosmetik kaufen kann ? 🙂

    Grüße
    Rude

  6. Meinst diese russischen Püppchen, die ineinander stecken und immer kleiner werden? 🙂 Ich glaub, die heißen Matroschka.

    Ich hab die Kiko Sachen nur geschenkt bekommen. Einen Online Shop hat die Marke aber nicht, soweit ich weiß. Kiko-Geschäfte gibt es in folgenden Städten:

    ★ Loop 5 in Weiterstadt bei Frankfurt
    ★ Centro in Oberhausen
    ★ Alexa sowie Eastgate in Berlin
    ★ Centrum Galerie in Dresden
    ★ Ernst-August-Galerie in Hannover
    ★ Limbecker Platz in Essen
    ★ Elbe Einkaufszentrum in Hamburg
    ★ Rheingalerie in Ludwigshafen

    Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem etwas helfen. 🙂

    Grüßle
    Nani

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*