Mein festlicher Nagellack

Heute habe ich endlich einmal etwas Zeit gehabt, um mich um meine lädierten Fingernägel zu kümmern. Ich wollte sie gleich passend für Weihnachten lackieren und das Ergebnis seht ihr hier…

Ursprünglich wollte ich nur den Nagellack „Ingrid“ aus der Herbstkollektion von China Glaze benutzen. Der Lack wird oft als Matschfarbe, Taupe oder Grauton beschrieben. Meiner Meinung nach handelt es sich aber um ein wundervolles Schokobraun mit goldenem Mikroglitter. Dadurch ist er wirklich toll für Weihnachten. Nach zwei Schichten sahen meine Nägeln dann so aus:

Ingrid

Leider sieht man auf dem Foto den goldenen Glitter nicht, die Lichtverhältnisse waren heute echt grauenhaft.

Für mich sah das Ganze aber noch nicht festlich genug aus, also habe ich mich spontan dazu entschieden, noch eine Schicht Goldglitter pur aufzubringen. Dafür habe ich die Farbe „Or pur!“ von Agnès b. genommen. Dieser Lack ist eigentlich für Zehennägel gedacht, aber egal, ich wollte Goldglitter. xD
Hier sind beide Lacke nebeneinander:

Zwei Nagellacke

Nun habe ich wirklich weihnachtlich-glitzernde Fingernägel und bin mehr als zufrieden… 😀

festliche Nägel

Wie findet ihr das Nagellackdesign? 🙂

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntagabend!

Eure
Nani♥

Edit:
Auf der rechten Seite findet ihr eine kleine Umfrage zu euren Wunschthemen auf meinem Blog für’s neue Jahr. Ich würde mich sehr über eure Klicks freuen. Die Umfrage läuft noch bis zum 30.12. 🙂

7 Kommentare

  1. die farbe passen super zusammen

  2. Sieht gut aus!!!Würde bestimmt auch mit dem Essie Vixen Nagellack sehr gut passen!!!
    LG

  3. gefällt mir sehr gut ;>

  4. jetzt ist es wirklich weihnachtslich 😀
    heilig abend kann kommen 🙂

    Liebste Grüße,
    Julia <3

  5. Gefällt mir beides sehr gut, mit und ohne Glitter! 🙂

  6. Voll schön geworden 🙂 Echt weihnachtlich und schön
    glg

  7. Mir gefällt es auch sehr gut. Schön festlich!
    Liebe Grüße,
    Amelie

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*