Viel Lärm um Nichts?! Die essence Metallics Lacke mit Magnetmuster

So, eben habe ich mir die essence Metallics LE Nagellacke geschnappt und getestet und zu dem Ergebnis kann ich nur sagen: Es passiert NICHTS! 🙁 Total enttäuschend, dabei hab ich mich so darauf gefreut! Aber seht selbst:

Metalliclacke

Erkennt ihr dort irgendein Muster oder einen Unterschied zu anderen Nagellacken? Ich zumindest nicht, und ich habe mich wirklich exakt an die Beschreibung vom essence Metallic Magneten gehalten: Direkt nach dem Auftragen mit dem Magneten so nah wie möglich über den Lack.

 So ein Käse! 🙁

Die Lacke an sich sind ja wirklich sehr schön (von links nach rechts):

No. 03 Steel me: Schöne Farbe und schicker Glitzereffekt
No. 04 Nothing else metals: Toller Pearl-Schimmer, zieht aber leider etwas Streifen
No. 02 Copper rulez!: Schicker Schokoton für den Herbst mit süßem Glitzereffekt

Außerdem sind sie sehr deckend, eine Schicht reicht schon aus.

Ich habe mich nicht so schnell geschlagen geben wollen und hatte die Vermutung, dass es vielleicht am Magneten liegt (vielleicht ist meiner kaputt oder zu schwach? Büroklammern halten mit Müh‘ und Not daran). Also hab ich mir einen Magneten von meiner Pinnwand geschnappt und das Ganze noch mal am kleinen Finger getestet:

LackamkleinenFinger

Und siehe da – es tut sich was! Seht ihr die dunkle hubbelige Stelle in der Mitte? Da hat die Magnetkraft tatsächlich etwas bewirkt. Leider ist der Pinnwandmagnet schon wieder zu stark dafür. Aber ein Muster, wie ich es erwartet, bzw. schon bei anderen Herstellern (z.B. Alessandro – Go Magic Twist, oder auch bei CCB Paris) gesehen habe, hat sich nicht machen lassen und ich wüsste auch nicht wie. 🙁

Naja, dann nutze ich die Lacke halt einfach so. Schade.
Habt ihr so etwas schon getestet und vielleicht Tipps? Vielleicht mache ich ja etwas falsch?

4 Kommentare

  1. nen stärkeren magneten nehmen… 🙂 hab einen vom kühlschrank geschnappt^^

    http://ickebinet.blogspot.com/2010/10/keine-kraft.html

  2. Bei mir hatte es nach einigen Anfangsschwierigkeiten gut geklappt, siehe hier: http://supersanjess.blogspot.com/2010/10/abenteuer-magnetischer-nagellack-ich.html
    Es geht durchaus mit dem essence Magneten, er muss aber SEHR nah ran UND exakt parallel über der Mitte des Nagels sein.

  3. Aaaah, danke für den Tipp. 😉 Also werd' ich wohl oder übel üben müssen. 😀

  4. Hey,

    das habe ich auch schon bei anderen gelesen. Ehrlich schade, dabei dachte ich echt Essence zieht jetzt mit. Aber leider geht das wohl nicht bei den Preisen. =( Schade

    LG, Gina
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    http://sunny189.blogspot.com/

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*