Beauty Bakerie • Lip Whips


Mehr durch Zufall bin ich via Instagram auf die Marke Beauty Bakerie aufmerksam geworden (deren Produkte sind übrigens cruelty-free) und irgendwie machte mich das Design der Produkte direkt an. Die türkisen Deckel in Kombination mit den bunten Nuancen gefielen mir unheimlich gut. Zudem sind die Lippenstifte selbst spiralförmig in die Hülle gefüllt, wodurch sie mich optisch an das Horn eines Einhorns erinnern (Ja ja, den Gedankengang hat vermutlich der aktuell Einhorn-Hype verschuldet… ^^).

Jedenfalls war meine Neugier auf die Lip Whips von Beauty Bakerie irgendwann so groß, dass ich sie unbedingt ausprobieren wollte. Meine Wahl fiel auf die beiden Liquid Mattes mit Hawaii-Anspielung („Hawaiian Cheesecake“ und „Hibiscus Mango Tea“) – wie sollte es auch anders sein. Die Nummer drei im Bunde – „Watermelon Slushie“ – gab es dank Deal gratis dazu. Nach dem ersten Ausprobieren war die Ernüchterung allerdings groß: Tolle Farben, aber furchtbares Tragegefühl.

Sweet but never saccharine, Beauty Bakerie’s Lip Whips are the ultimate (guilt-free) indulgence for all sweet-toothed beauty junkies. The ‘Holy Grail’ long-lasting liquid lipstick, each velvety-textured formula feels comfortable (these won’t leave your lips feeling in the least bit dry), while the cupcake-inspired shades look good enough to eat.


Zu den Liquid Mattes:

Drei recht ähnliche Pink- und Koralltöne, sehr sommerlich und knallig. Die Liquid Mattes haben alle einen angenehm neutralen Geruch, sind ultrahoch pigmentiert und decken in einem Auftrag. Sie trocknen schnell an und sind dann wirklich richtig matt.

Auch wenn sie als smudge-proof bezeichnet werden, stimmt das nicht ganz. Angetrocknet lassen sie sich trotzdem noch verwischen. Sie hinterlassen einen Stain auf den Lippen, lassen sich aber auch leicht und rückstandslos mit Make-up Entferner abtragen (Im Gegensatz zu beispielsweise den aktuellen → Matte Shaker von Lancôme).

Das Tragegefühl, was ich bereits angesprochen hatte, ist leider eine reine Katastrophe: Sobald sie richtig angetrocknet sind, sehen die Lippen sehr trocken aus und jede einzelne Lippenfalte wird betont. Es macht auch keinen Unterschied, ob man einen Lipbalm darunter aufträgt oder nicht. Obwohl sie optisch matt und trocken wirken, kleben die Lippen aber ohne Ende. Ein trockenes, „bappiges“ Kleben, ähnlich wie bei Kleber, der fast getrocknet ist. Außerdem verzeihen die Lip Whips keinen unsauberen Auftrag, da man jeden „Pinselstrich“ auf den Lippen sieht, sobald sie antrocknen (siehe z.B. Tragebild von „Hawaiian Cheesecake“).

Watermelon Slushie ist die alltagstauglichste der der Nuancen: Ein fröhliches Pink, wie gemacht für den Sommer.

So you’re thinking pink but not too pink? Well, Watermelon Slushie is the way to go! We’ve finally gotten you your „go to“ pink, the pink you can put on while you rush out of the door to catch your bus or uber, the pink you wear on a first date. This is THAT pink. Enjoy!

Hawaiian Cheesecake ist ein intensives Rot-Pink, das beinahe schon neon-artig leuchtet.

Aloha, Sweets! Hawaiian Cheesecake will brighten your days and make you want to leave it all behind and live the remainder of your days at the shore. Travel with Hawaii on your lips in the form of this Lip Whip!

Hibiscus Mango Tea ist ein Mix aus Orange und Rot und der perfekte korallfarbene Urlaubsbegleiter.

Your sweet island escape happens here! A harmonious blend of orange and red combined for the perfect tropical look.


Ich finde die Farben so genial, aber das Tragegefühl ist wirklich nichts für mich, daher werden die Lip Whips wohl in meinem Schminktisch versauern. Schade drum, gerade bei dem Preis von knapp 20 € pro Stück. Ich hoffe sehr, dass Beauty Bakerie noch daran arbeiten wird, denn die Marke hat wirklich Potential!

Bestellt habe ich bei cultbeauty, dort kosten die Lip Whips £16.00 für 5 ml Inhalt (bei Asos gibt’s die Marke übrigens auch). Da gab es zum Zeitpunkt meiner Bestellung den Deal mit dem gratis Lip Whip „Watermelon Slushie“ ab einer Bestellung von £30. Es dauerte ca. 1 Woche, bis die Bestellung aus UK bei mir war.

Kennt ihr die Marke Beauty Bakerie und habt schon Erfahrung mit den Lip Whips?

4 Kommentare

  1. Oh wie schade, dabei sehen die echt hübsch aber das nützt ja nichts, wenn sie sich nicht gut tragen lassen. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  2. Schade, dass sie so enttäuschend sind. Von den Farben her sind die nämlich echt schön.

  3. Die Swatches sind ja mal cool! Aber ich finde auch auf den Lippen sehen sie nicht sooo gut aus, gerade beim zweiten zur Lippenmitte hin das hasse ich selbst immer total. Schade, da die Farben echt gut aussehen

  4. Schade, dass das Tragegefühl so schlecht ist, denn die Farben knallen richitg schön und neue Marken auszuprobieren macht immer Spaß 🙂

    LG Binara

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*