Tabula rasa

Die Babypause ist vorbei und es geht weiter auf dem Blog. Hach, es tut so gut, mit den Fingern wieder auf der Tastatur herumzutippen, den Gedanken freien Lauf zu lassen, und auch mit der Kamera zu spielen. Zwar habe ich mich in den letzten Wochen stets bei Instagram gemeldet, aber das ist ja schon nochmal etwas anderes, als richtig zu bloggen. Der Blog ist einfach mein Medium. Hier fühle ich mich einfach am wohlsten und irgendwie „daheim“. Versteht ihr, was ich meine? Genug der langen Vorrede.

Ein neues Jahr bedeutet immer auch einen Neustart in gewissen Dingen (zumindest für mich), und ich hatte euch bereits angekündigt, dass es hier fortan etwas anders laufen wird / soll. Ich blogge hier nun bald 7 Jahre (Wow!!!) und es war bisher eine stete Weiterentwicklung: Die ersten zarten Blog-Versuche sind hier zu finden sowie meine persönliche Make-up Evolution, Beiträge zu wichtigen Punkten in meinem Leben wie meiner Hochzeit und der Schwangerschaft mit meiner kleinen Tochter. Die Grundthemen „Beauty & Food“ stehen seit Beginn und wurden immer noch ergänzt durch wichtige Meilensteine.

Mit einem Baby verschieben sich nun aber nicht nur die Prioritäten, sondern ganz klar auch die persönliche Zeiteinteilung. Daher kommen mit der großen Veränderung in meinem Leben nun auch ein paar Änderungen auf dem Blog, von denen ich hoffe, dass sie euch gefallen werden. Daher auch der Titel „Tabula rasa“. Ich fange zwar nicht komplett neu an, aber ich mache „reinen Tisch“ und komme etwas verändert zurück. Passend dazu gibt es auch gleich einen neuen Header, der mein Steckenpferd den pinken Hibiskus beinhaltet (Wie sollte es auch anders sein?), aber im Vergleich zum alten Header ist er weiblicher und nicht mehr so clean. Aber nicht nur der Header ist neu, sondern auch in meinen Kategorien wird sich etwas tun.

mein altes Logo
das neue Logo

Beauty

Ein großes Thema auf dem Blog wird weiterhin Beauty bleiben, aber da Reviews und Looks immer viel Arbeit bedeuten, werde ich hier (aktuell) ausgewählte Produkte vorstellen und auch die Looks werden etwas anders ausfallen. Ich möchte aber gern den Fokus mehr auf Bewährtes legen und Produkte zeigen, die mir am Herzen liegen und / oder sich als toll (oder auch gar nicht) erwiesen haben. Aber ich möchte mich im Beautybereich auch weiterhin kreativ austoben – sei es nun bezogen auf das Fotografieren von Produkten oder auch das Präsentieren an mir selbst. Lasst euch überraschen, ich habe mir da was Schönes überlegt und hoffe, das wird alles so klappen wie geplant. 😉

Food

Der Food Friday ist fast seit Beginn meines Bloggerdaseins ein fester Bestandteil meines Blogs und eine absolute Leidenschaft von mir. Natürlich wird es diesen großen Themenbereich weiterhin hier geben, denn ich liebe es nach wie vor zu kochen und Essen schön in Szene zu setzen. Mit Kind ist es aber nicht so ganz easy, viel Neues auszuprobieren – zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, wo meine Maus noch so klein ist und viel Aufmerksamkeit braucht. Daher findet der Food Friday jetzt erstmal nicht mehr jeden Freitag statt, sondern nur einmal im Monat. Der erste Freitag im Monat wird somit zum Food Friday und diesen Freitag geht es auch gleich schon los. Euch erwartet wie immer etwas suuuuper Leckeres! 🙂

MomLife

Die wohl größte und schönste Veränderung in meinem Leben ist ganz klar meine Tochter. Sie bestimmt seit letztem Oktober meinen gesamten Tagesablauf und ich platze seitdem täglich vor Stolz und Liebe zu diesem kleinen Wesen (auch wenn es ganz klar nicht immer nur schöne Tage gibt). Mich mit euch während meiner Schwangerschaft auszutauschen hat mir bereits riesigen Spaß gemacht, daher wird „Momlife“ nun auch eine feste Kategorie bleiben. Es soll auch weiterhin Beiträge aus meinem Leben als Mama hier geben, ich möchte auch an Momenten teilhaben lassen, aber auch Tipps & Tricks verraten, die mir wichtig waren, und und und. Ich freue mich schon riesig auf den Austausch mit euch und plane sogar schon ein Projekt in diesem Bereich.

Inspiration

Hier findet ihr ab sofort alles rund ums Thema „Lifestyle“. Ich möchte gern wieder mehr Einrichtungstipps an euch weitergeben, denn ich liebe es zu dekorieren. Aber auch Ideen für kleine DIY Projekte möchte ich mit euch teilen. Hier kann ich mich auf eine ganz andere Art kreativ austoben und möchte euch gern daran Teil haben lassen und euch inspirieren.

Projekte

A propos Projekte: In meiner Sidebar findet ihr sie schon lange, aber da ich vorhabe, nun öfter Projekte auf dem Blog zu starten, bekommen sie eine eigene Kategorie. Mit meinem Fotoprojekt „Fotografisch durch die Jahreszeiten“ fing alles an und später kam das Rezepte-Projekt „Eat Seasonal“ dazu, bei dem monatlich leckere Rezepte mit saisonalen Lebensmitteln gepostet wurden (ein kleines Rezeptbuch durch das Jahr sozusagen). Mein neustes Projekt war dann „Bloglove“, in der sich Blogger egal wie groß oder klein in den Kommentaren vorstellen durften (Und auch weiterhin dürfen! Eigenwerbung explizit erlaubt!). Wie gesagt plane ich nun noch etwas für Mamas, aber das Ganze steckt noch in den Babyschuhen. 🙂

So, das waren im Prinzip alle großen und kleinen Neuerungen (die eigentlich gar nicht so riesig sind). Ich hoffe, ihr findet weiterhin gefallen an meinem Blog und all dem Gelaber, was ich hier so poste. 🙂 Wir lesen uns! ♥

17 Kommentare

  1. Ah wie schön, da ich ab März ebenfalls Mama werde freue ich mich ohne Ende auf den „Mom Life“-Bereich und bin so gespannt was du zu berichten hast!
    Auf ein tolles neues Jahr auf deinem Blog!!
    Liebe Grüße
    Jenny
    http://www.fitandsparklinglife.com

  2. Welcome Back! Ich freue mich auf jeden einzelnen Post von dir 🙂 Und dein Header, muss ich nochmal loswerden, ist der Wahnsinn! WUNDERSCHÖN!

  3. schön, dass du wieder da bist! freue mich auf die neuen einträge und ich muss sagen: du hast gefehlt, auch wenn die pause natürlich absolut verständlich und wichtig war. 🙂 der neue header ist übrigens wirklich wunderschön <3

    liebe grüße
    anna

    • Wow, das ist so lieb von dir, Anna! ♥ So liebe Worte – da fühlt sich das „Wieder bloggen“ gleich noch viel besser an. 🙂

      Liebe Grüße!

  4. Willkommen zurück. Ich bin schon gespannt, was zukünftig alles zu erwarten sein wird.

  5. Uhhh, schön, wieder von dir zu lesen! 🙂 Klar, haben sich deine Prioritäten verschoben, das ist ja ganz klar. Ich bin zwar auch gern bei Instagram unterwegs, liebe es aber richtig zu bloggen. Das ist schon ein Unterschied. Ich freue mich jedenfalls auf Posts von dir. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  6. Dein neuer Header sieht toll aus! Manchmal braucht es einfach einen Neustart, kann dich da 100%ig verstehen!

    • Daaankeschön! 🙂 Oh ja, einfach mal klar Schiff machen und einen klaren Kopf bekommen tut einfach gut. Quasi wie ein Frühjahrsputz, nur auf Blogebene. 🙂

  7. Dein neuen Header ist wirklich toll!

  8. Schön, dass du wieder zurück bist. Ich freue mich auf alle kommenden Beiträge 🙂 Dein neuer Header ist traumhaft schön und macht richtig Lust auf Frühling/Sommer. Die goldene Schrift passt perfekt!

  9. Welcome back 🙂 Schön, wieder von dir zu lesen. Ich bin gespannt und bleib dir natürlich treu – logo 🙂 Der neue Header ist klasse. Einfach wunderschön ♥

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*