[Bloglove] Who are you?

IMG_3129_Bloglove

Heute soll sich auf meinem Blog mal alles um EUCH drehen. Ich glaube, der Titel verrät es auch schon ein bisschen: Ich möchte gerne mal wissen, wer hinter den lieben Kommentaren steckt, die ich hier immer bekomme, und euch gleichzeitig die Chance geben, eure Blogs populärer zu machen.

In den Kommentaren unter meinen Beiträgen besteht zwar immer die Möglichkeit, seinen Bloglink in einem speziellen Feld zu hinterlassen, aber nicht immer klickt man ja auf den Namen, um sich auch den Blog des Kommentierenden anzuschauen. Ich denke, das ist nicht nur bei mir so, sondern auch bei anderen Bloggern. Man sieht immerhin nur einen Namen, selten auch noch ein Profilbild und das war’s. Oft denkt man auch gar nicht dran, zu schauen, ob ein Blog zum Namen gehört. Daher dachte ich mir, ich mache mal einen reinen Bloglove Beitrag, in dem ich euch bewusst dazu aufrufe, in den Kommentaren fleißig die Werbetrommel für euch zu rühren. 🙂

Beschreibt euch und euren Blog ein bisschen und hinterlasst den Link dazu. Egal wie groß, klein, alt, neu euer Blog ist oder worüber ihr bloggt. Auch egal, ob wir uns schon lange (auf anderen Medien) kennen oder ob ihr eher stiller Leser seid. Macht einfach Werbung für euch. So werdet ihr entdeckt und vielleicht findet ihr ja auch den ein oder anderen neuen, wunderbaren Blog für eure Leseliste. Es gibt doch nichts Tolleres, als sich mit anderen Gleichgesinnten zu vernetzen. 🙂

Aber wichtig:
Bitte hinterlasst nicht nur lapidar euren Bloglink, sondern erzählt ein bisschen was von euch und worüber ihr schreibt. Das macht nicht nur sympathisch, sondern weckt Interesse. Man geht ja schließlich auch nicht in ein Restaurant, von dem man nur den Namen kennt. Man möchte schon gern wissen, was dahinter steckt und was auf einen zukommt. 😉

Ich freu mich sehr darauf, mehr über euch und eure Blogs zu erfahren und euch kennenzulernen. ♥

32 Kommentare

  1. Super coole Idee, liebe Nani. Ich folge bisher nur still, aber hier melde ich mich nun auch gern mal zu Wort.
    Ich heiße Claudine, bin 33 und unsterblich verliebt in die Südstaaten der USA. Darum dreht es sich auch bei meinem Blog „Country at Heart“. Ein bisschen Country Musik, Reisetipps, leckere Rezepte, Shopping und vieles mehr – alles rund um den Süden der USA.
    Wer mag, darf gern vorbei schauen auf http://www.countryatheart.de oder mir auf Facebook und Konsorten folgen unter ccountryatheart.
    Liebe Grüße, Claudine

  2. So eine tolle Idee! Da schaue ich auf jeden Fall später auch noch mal vorbei, wenn hoffentlich ganz viele mitgemacht haben, denn auch ich bin immer auf der Suche nach tollen Blogs!
    Ich schreibe seit 2010 am Blog Smoky Eyed, anfangs wollte ich dort auch einfach nur mein Augenmake-up dort zeigen. Mit der Zeit habe ich meine Themenbereiche immer stärker ausgeweitet und habe auch Reviews geschrieben, ganze Looks gezeigt und heute gehört auch öfter mal ein Offtopic (sei es Sport, Nerdismus, Food oder was auch immer) dazu. Denn auch, wenn ich mich immer noch riesig für Kosmetik begeistere, berichte ich einfach über das, was mich gerade beschäftigt und worauf ich Lust habe! 🙂

  3. Liebe Nani, auch ich finde deine Idee klasse! Danke! Gerne möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Janina, bin 27 Jahre alt und komme aus Bonn. Meine Leidenschaft ist das Reisen. Auf meinem Blog möchten wir, mein Freund und ich, euch mit unseren Reiseberichten Erfahrungen und wichtige Tipps mit auf den Weg geben. Ich liebe es Bilder zu machen – am liebsten möchte ich jeden Augenblick festhalten und mit der Welt teilen. Gerne dürft ihr mir auch bei Instagram folgen 🙂 #reiselustigeontour
    Mein Blog: http://reiselustigeontour.de
    Danke dir Nani & Liebe Grüße

  4. Eine schöne Idee!
    Ich bin Lena, 29 Jahre vom Blog beauty and mooore. Wie der Name es schon sagt, dreht es sich bei mir überwiegend um Beauty. Seit 2012 blogge ich bereits. Vorwiegend bin ich in der Drogerie unterwegs, aber nicht nur. Hin und wieder findet man bei mir auch mal ein Rezept, einen Beitrag zu meiner Meinung zu einem bestimmten Thema oder z.B. etwas zu meinem neuen Garnelenaquarium. Ich würde mich freuen, wenn einige vorbei schauen würden: http://www.beautyandmooore.de lg von Lena

  5. Nani, die Idee ist echt toll und ich würde sie auch gerne in Anspruch nehmen. Finde sowas immer total super, da sowas nicht so bekannten Blogs immer super hilft und man so selbst als Blogleser immer wieder neue tolle Blogs zum selbst lesen findet! 🙂

    Mein Name ist Bella, bin 28 Jahre alt und ich blogge seit Ende 2011 auf Step to Milkyway über Beauty-, Lifestyle- und Reisethemen. Dabei geht es dann öfter auch mal um meinen Hamster Jamie, das Thema Piercings und Gedehnte Ohrlöcher, gehäkelte Mützen oder anderes Klimbim und verschiedene Reisen nach Großbritannien und Irland, da ich als Travel Agent arbeite. Angefangen zu bloggen habe ich als ich mich mit Anfang 20 mehr angefangen habe für Schminke und Beautythemen zu interessieren, da ich vorher damit so gar nix am Hut habe. Durch Blogs habe ich das Schminken erst gelernt. Ich blogge zwar nicht so regelmäßig aber ich hab auf jeden Fall am Bloggen an sich noch meinen Spaß, ich setze mich da aber auch nicht unter Druck und mache eher mein Ding. 🙂

  6. Hey Nani! 🙂 Ich finde, dass die Idee hinter deinem Post wahnsinnig toll finde! Auch, dann du anderen somit eine Chance fuer etwas Werbung gibst. 🙂

    Auf meinem Blog geht es hauptsaechlich um Beauty und Pflegeprodukte. Ich teste wahnsinnig gerne neue Dinge aus und teile meine Meinung dazu auf meinem Blog. Und ich bin da komplett ehrlich – wenn mir etwas nicht gefällt, dann schreibe ich das so aus. 🙂 Das ist mir bei anderen Blogs auch sehr wichtig. Ab und zu schreibe ich aber auch andere Dinge, zum Beispiel ueber Schmuck, Rezepte usw. Eigentlich alles, was mich interessiert und was ich fest halten möchte.

    Meinen Blog führe ich übrigens schon seit November 2012. Mittlerweile bin 26 Jahre alt, verheiratet und im Leben angekommen. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich ein paar neue Blogger verirren. 😀

  7. Ui. Da muss ich ja dann mal direkt mein Werbeplaket aufhängen.
    Ich habe keinen klassischen Blog, ich bin jetzt keine Foodbloggerin, von Mode habe ich auch keine Ahnung und ich habe auch keine Kinder, über die ich bloggen kann.
    Ich schreibe Gedichte und Kurzprosa. Und das schreckt viele ab, aber ich bin nicht Goethe und nicht Shakespear. Viele nennen heutzutage Gedichte auch Poetry Slam Texte. Und das mache ich. Buchstabensuppe kochen. Lyrik To Go anbieten. Kleine Buchhappen. Also es ist alles da zum satt essen 🙂

    Liebe Grüße
    Ann – kolonialwarenladen.blogspot.de

  8. Was für eine tolle Idee, danke, dass du uns die Möglichkeit gibst die Werbetrommel zu rühren.

    Ich bin Anne und mittlerweile Ü30. Auf meinem Blog schreibe ich über alle möglichen Beauty- und Hautpflegeprodukte. Auch zeige ich Looks mit den vorgestellten Produkten.

    Viele liebe Grüße und mach weiter so, vor allem mit deinen Rezepten, da habe ich schon ab und an etwas nachgekocht und es war immer sehr, sehr gut. Auch deine Torten finde ich immer sehr gelungen ❤️

  9. Eine sehr schöne Idee – deinen Post werde ich mal in meinen Wochenrückblick hinterlegen.

    Ich blogge seit über6,5 Jahren auf Beauty Butterflies. Zu Beginn hauptsächlich über Beauty/Kosmetik-Themen haben sich meine Interessen so verschoben, dass man es wohl eher als Lifestyle-Blog bezeichnet. ich liebe es über Reisen, Rezepte, Fitness&Ernährung, aber auch weiterhin über Beauty zu schreiben. Aber auch Kolumnen zu aktuellen oder Blogthemen kommen vor.

    Liebe Grüße!

  10. Das ist ja eine schöne Idee! Ich freue mich immer über neue schöne Blogs zum Kennenlernen und klicke mich gleich einmal durch die Konmentare und die dazugehörigen Blogs. Ich bin Tina, und blogge auf http://www.kindkuechechaos.wordpress.com über unseren Familienalltag mit dem anderthalbjährigen Mini, unsere Liebe zu gutem Essen und dem Kochen & Backen sowie den oft ziemlich chaotischen Mama-Alltag.

  11. Liebe Nani,

    das ist ein sehr spannendes Projekt und ich mache sehr gern mit, wobei es mir etwas schwer fällt, Werbung zu machen. Ich versuche es dennoch und beschreibe ich Dir gern, wie es auf meinem Blog – meinem Schminkstübchen – zugeht. „Das Schminkstübchen“ wurde im Januar 2016 gebaut – nach langem Hin und Her, ob ich es wagen und den 10000000 Beautyblog starten soll. Nach etwas Zuspruch durch meinen Lieblingsmenschen fasste ich den Mut und eröffnete mein Schminkstübchen. Ich habe es „Schminkstübchen“ genannt, weil ich mir ein kleines, nettes und zauberhaftes Stübchen vorgestellt habe, das man gern betritt und wo man es sich liebend gern gemütlich macht, weil man sich willkommen fühlt. Gern nimmt man sich eine Tasse Tee und ein paar gute Kekse zur Hand, während man sich ganz entspannt mit dem Thema Beauty befasst und sich austauscht, ob dieses oder jenes gut ist, was es für Neuheiten gibt und was man für Erfahrungen mit einem bestimmten Produkt gesammelt hat. Ich führe einen reinen Beautyblog und schreibe meine Texte so. als würde ich mit einer Freundin klönen. Daher schreibe ich bewusst im „Du“ und da ich ein kommunikativer Mensch bin, der manchmal viel schnackt, sind meine Texte manchmal sehr detailliert und ausführlich. Das finde ich aber nicht schlimm, das und so bin ich.

    Ich widme mich einer Mischung aus Highend- und Drogeriekosmetik, so dass jeder und jede in meinem Schminkstübchen fündig wird. Bloggen bereitet mir unglaublich viel Freude. Manchmal ist es viel Arbeit, aber das mache ich gern. Mein Blog ist klein, aber fein, sage ich immer. Meine Besucherinnenzahl ist nicht immens groß, aber es gibt viele treue Seelen, die immer wieder zu Besuch kommen, was mich natürlich freut. Letztlich gestalte ich meine Beiträge nach der Maßgabe, dass ich sie selbst bei anderen auch lesen wollen würde und somit kann ich immer absolut und aufrichtig dahinter stehen. Denn Authentizität ist mir sehr, sehr wichtig und gerade in der heute vielfältigen Bloggerwelt das Wichtigste überhaupt. Wer mich mal besuchen kommen mag, kann gerne unter dasschminkstuebchen.blogspot.com vorbeischauen. Es gibt immer ein herzliches „Hallo“ und hoffentlich einiges zu entdecken.
    Danke für diese Möglichkeit, liebe Nani!
    Alles Liebe für Dich und viele liebe Grüße!

  12. Liebe Nani,

    vielen Dank für diese Möglichkeit, da stelle ich mich gerne vor. Ich bin Stephie, 32 aus Berlin und schreibe seit 3,5 Jahren auf meinem Blog what do you fancy? Bei mir dreht sich alles rund um Beauty, hauptsächlich aus dem High-End-Bereich, ab und an mischen sich auch Schätze aus der Drogerie darunter. Ich schreibe gerne über Foundation für helle Haut, mache eher zarte Make-up-Looks und gebe Tipps für ebenfalls Betroffene mit Rosazeahaut. Ich freue mich über jeden, der vorbeiguckt und bin gespannt, wen ich hier noch Neues entdecken werde.

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
    Stephie

  13. Hallo liebe Nani,

    was für ein tolles Projekt du dir damit ausgedacht hast ! 🙂 ich werde dich morgen in meinem Wochenrückblick verlinken!

    Okay, dann mal kurz etwas zu meinem Blog…..ich heiße Yuyu, bin 26 Jahre alt (noch^^) und blogge seit Anfang 2012 auf „twentytwo“ (http://www.twentytwo.rocks)…..den meisten dürfte der Blog noch unter dem alten Namen „Yuyu´s Moments“ bekannt sein. Seit September 2015 habe ich den Blog umbenannt, weil es einfach irgendwie nicht mehr so recht gepasst hatte und ich etwas Neues wollte.

    Die Themen auf meinem Blog haben sich auch ein wenig gewandelt. Damals auf „Yuyu´s Moments“ habe ich viel über Beauty-Themen geschrieben, was auf „twentytwo“ sehr in den Hintergrund gerückt ist. Nun beschäftige ich mich mehr mit Themen aus dem Lifestyle Bereich und dem alltäglichen Leben.
    Was damals wie heute gleich ist, ist die Tatsache, dass ich für meine Leser gerne echt sein möchte.

    Ihr dürft mich gerne besuchen, ich freue mich über jeden Besucher, jeden lieben Kommentar und vor allem über die Möglichkeit, mich hier auf Nani´s Blog vorstellen zu dürfen 🙂

    Vielen Dank und Liebe Grüsse,
    Yuyu von http://www.twentytwo.rocks

  14. Das ist ja eine sehr süße Idee. 🙂 Also ich persönlich klicke immer auf die Blogs. Wenn ich sehe, bei mir hat jemand mir unbekanntes kommentiert, dann schaue ich immer (und wenn es nur kurz ist) auf seinen Blog. 🙂 Die Zeit muss einfach sein.

    Ich blogge bereits seit Oktober 2012 und liebe es verschiedene Produkte auf meinem Blog zu präsentieren. Mitunter zeige ich aber auch mal ein DIY, falls ich der Meinung bin, es ist etwas Zeigenswertes. 😀 Was ich noch total gern poste, sinder Rezepte. Da ist bei mir die Devise: es muss schnell und einfach gehen. 🙂 Ansonsten stelle ich viele Produkte vor und zeige auch mal die kleinen, wunderbaren Dinge des Lebens, wie z. B. in meinen Random-Posts. 🙂

    Vielen Dank für diese Möglichkeit und alles Liebe! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  15. Liebe Nani,

    was für eine coole Idee! Im Zuge der letzten Diskussionen rundum die Relevanz von Blogs in Kontrast zu sozialen Netzwerken wie Instagram oder Snapchat wird so einmal mehr deutlich, dass es eben ohne „uns“ doch nicht mehr so bunt wäre.

    Mein Blog existiert erst seit Ende des letzten Jahres, wobei ich vor einigen Jahres schon mal einen Versuch startete und dann lange pausierte. Ich schreibe unter dem Namen ANNgemalt hauptsächlich zu beauty-relevanten Themen und möchte künftig Rezepte einbinden sowie über ein Leben mit Kind berichten. An sich also sehr ähnlich zu dem, was du machst. Am liebsten schminke und style ich meinen weiblichen Freundes- und Bekanntenkreis, um mich auszuprobieren und so in puncto Make-up mehr auf das eingehen zu können, was nicht nur mir, sondern auch anderen gut stehen könnte. Die Resultate sind dann auf meinem Blog zu finden. Nebenbei teste und diskutiere ich gern neue Produkte, vor allem Lidschattenpaletten und Lippenstifte von in Deutschland schwer erhältlichen Marken haben es mir dabei angetan.

    Ich wünsche dir alles Liebe! Viele Grüße von

    Anne

  16. Ich habe deinen Post auf Instagram zu deinem tollen Projekt gestern gelesen und fand die Idee super toll!

    Ich blogge auf meinem Blog Blush & Sugar inzwischen seit 2 1/2 Jahren über Beautythemen und teile meine Erfahrungen mit neuen wie auch alten und liebgewonnen Produkten. Derzeit beschäftige ich mich auch sehr mit neuen Make-up Trends und Techniken, die ich auf meinem Blog in Zukunft auch einbinden möchte.

    Dir einen wunderschönen und hoffentlich auch sonnigen Sonntag 🙂

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  17. Oh die Idee finde ich einfach super und werde das am Dienstag auch auf meinem Blog machen <3

    Meinen Blog Shias Welt gibt es nun schon seit 2011 ~ Zum großen Teil blogge ich dort über meine Liebe, die koreanische Kosmetik. Wie vielleicht einige wissen, ist uns Korea um so vieles in Sachen Beauty voraus und so kann man den ein oder anderen Trend bereits auf meine Blog entdecken (z.B. die CUshion Foundations, die es ja erst seit kurzem bei uns gibt). Auch High End Beauty und meine Reisen nach Asien kommen nicht zu kurz.

  18. Wow, was für eine tolle Aktion liebe Nani! Vor allem bei großen Bloggern wie dir sieht man sowas ganz ganz selten! Vor allem als relativ kleiner Blogger hat man es oft schwer aus der Masse hervor zu stechen, somit nutze ich diese Chance super gerne! Zudem bin ich auch ständig auf der Suche nach neuen und interessanten Blogs und freue mich im Umkehrschluss natürlich auch über jeden einzelnen Seitenaufruf und neuen Leser 🙂

    Ich bin Ramona, 28 und komme aus Nürnberg. Seit ca. 2 Jahren blogge ich nun auf Ramona´s Beautyblog (wer hätte es gedacht) über dekorative als auch pflegende Kosmetik. Als keiner Beautysuchti könnte ich den ganzen Tag lang über Schminke, alles was schön ist und schön macht quatschen :P. Ca. 3-4 mal die Woche biete ich meinen Leserinnen einen Mix aus Reviews, Empfehlungen sowie ENTfehlungen, Hauls und diverse Makeup Looks.

    Wenn ich euer Interesse geweckt habe freue ich mich riesig auf einen Besuch unter
    https://ramonas-beauty-blog.blogspot.de/

    Nochmal vielen Dank für die Möglichkeit <3
    Ich werde mich nun auch mal durch die ganzen Blogs klicken 😀

    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende
    Ramona

  19. Oh, das hört sich ja super an, sehr schöne Idee die Du Dir überlegt hast!

    Ich bin auch seit 2010 in der Beauty-Blogger-„Szene“ 🙂 Auf meinem Blog cosmetic-wife bzw. „noch ein Make up Blog“ http://cosmetic-wife.blogspot.de/ stelle ich quer Beet dekorative Kosmetik und auch pflegende Kosmetik vor, vorrangig aus dem Drogerie-Bereich, aber auch das ein oder andere High End Produkt taucht immer wieder mal auf.
    Ergänzt durch Tragebilder sind die Reviews meist sehr ausführlich, auch AMU’s und komplette Make ups werden immer wieder gezeigt, hin und wieder auch mit einfachen Tutorials versehen.

    Zur Abwechslung wird auch das ein oder andere Rezept gezeigt, Urlaubsbilder oder seit einem Jahr auch immer wieder dabei: Hausbau-/Lifestyle/Einrichtungsbilder. Übrigens nicht nur auf dem Blog sondern auch viel auf Instagram: https://www.instagram.com/cosmeticwife/

    Ich freue mich über jeden, der mal bei mir vorbeischaut 🙂

    Und heute nachmittag klick ich mich hier fröhlich durch und schau mal, ob ich noch für mich unbekannte Blogger/Instagramer finde!

    Danke nochmal für die schöne Idee!

  20. Liebe Nani,
    ich finde die Idee grandios! Gerne nehme ich teil.
    Ich heiße Anke, bin schon 36 Jahre alt und Mutter 2er Söhne. Zudem habe ich noch einen tollen Mann an meiner Seite, einen Hund der uns auf Schritt und Tritt folgt – und ganz klassisch – Haus mit Garten.
    Ich habe meinen Blog bereits im Jahr 2011 gegründet. Damals gab es jedoch kein klassisches Thema – es war eher ein Ventil für mich. Zwischenzeitlich schlief der Blog auch lange Zeit. Seit mittlerweile 2 – 3 Jahren blogge ich so regelmäßig, wie es der ganz normale Wahnsinn zulässt. In erster Linie über Beauty – jedoch auch über andere Dinge, die mich bewegen. Finden kannst Du meinen Blog unter http://missyswahnsinn.de
    Ganz liebe Grüße
    Anke

  21. Liebe Nani,

    was für eine wunderbare Idee von dir! Da werd ich gleich mal durch all die schönen Blogs stöbern 🙂

    Ich bin Katha, 29 Jahre alt und lebe in Wiesbaden. Seit mittlerweile schon fünf Jahren blogge ich auf kathastrophal.de über Plus Size Fashion & Lifestyle-Themen: Ich zeige meine Outfits, teile Rezepte, DIY- und Näh-Ideen, Reiseerinnerungen und weitere Einblicke in mein Leben. Außerdem ist gerade das Thema Hochzeitsplanung ganz groß – wir heiraten im Herbst standesamtlich im kleinen Kreis und nächstes Jahr gibt es dann noch eine größere Feier 🙂

    Alles Liebe und bis bald,
    ♥ Katha

  22. Eine sehr schöne Idee von dir!! 🙂

    Ich bin Julia, 29 Jahre und blogge seit August 2014. Anfangs habe ich noch meine Handykamera benutzt und nicht viel Ahnung von Fotografie und Blogdesign gehabt. Ich habe angefangen zu bloggen, da ich einen kreativen Ausgleich zu meinem Bürojob brauchte und ich eine sehr große Leidenschaft für Makeup habe. Mittlerweile hat sich bei mir die Qualität erheblich verbessert und ich habe mehr und mehr Spaß daran neben alltagstauglichen Looks auch kreatives zu zeigen. Ich tobe mich sehr gern kreativ auf meinem Blog aus und nehme an der ein oder anderen Blogparade teil. Aber natürlich zeige ich auch sehr regelmäßig Produkte die mich begeistern konnten und versuche nützliche Tipps zu geben.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich mal auf http://www.twisted-hearts.blogspot.de besucht.

    Liebe Grüße
    Julia

  23. Hallo Nani,
    das ist eine tolle Idee! Danke dir!
    Ich bin Sandra, 30, aus Bonn. Meinen kleinen Blog gibt es seit fast genau zwei Jahren und begonnen habe ich mit diversen Überraschungsboxen und ein paar Beauty-Beiträgen. Aber bald habe ich gemerkt, dass Beauty viele besser können und es einfach kein besonderer Teil meines Lebens ist – klar schminke ich mich, aber ich bin da weder kreativ, noch kaufe ich viele Produkte oder mache tolle AMUs und es mir nicht so viel Spaß macht über die Boxen zu bloggen. Daher hat sich der Inhalt im Laufe der Zeit gewandelt. Mittlerweile blogge ich hauptsächlich über Bücher, rezensiere diese. Ab und an zeige ich auch gerne meine Reisetagebücher, also Scrapbook-Ergebnisse, und möchte diesen Teil noch weiter ausbauen. Leider dauert es immer eine Weile bis so ein Buch fertig ist. Und gaaanz hin und wieder gibt es eben auch noch eine Box oder eine Review über ein Beauty-Produkt oder ähnliches. So macht es mir am meisten Spaß und so bin es auch mehr ich. Was ich sehr wichtig finde.
    Mein Blog ist ein Hobby und wenn das Leben oder andere Hobbies dazwischen kommen, dann find ich das auch nicht weiter schlimm.

    Liebe Grüße an alle und vielleicht verirrt sich ja jemand auf http://smartiswelten.blogspot.de
    Sandra

  24. Ach, das ist eine tolle Idee von dir. Viele Kommentatorinnen vor mir kenne ich und bei den anderen gucke ich gleich mal vorbei.

    Seit 2011 blogge ich unter dem Namen „shalely“ auf meinem Blog „beautystories aus Hamburg“. Bei mir geht es…. Überraschung…. um Schminkikram, Haarpflege und auch etwas um Hamburg. Ich bin 39 Jahre alt, steinalt für eine Beautybloggerin, nicht wahr?! Aber ich bilde mir ein, dadurch vielleicht auch eine etwas andere Sicht auf das Thema zu haben. Trotzdem liebe ich nach wie vor Glitzer und bunte Make-up Looks.

    Ganz liebe Grüße und noch mal Daumen hoch für die schöne Idee

    http://www.shalely1.blogspot.com/

  25. Sehr coole Idee!!

    Ich heiße Sonja, bin 29 Jahre alt und blogger unter FashionqueensDiary quer durchs Leben!

    Zur mir und meinem Blog lässt sich folgendes sagen:
    Shoppingsüchtig? Den Schrank voller Designerteile und die Schuhkartons stapeln sich bis unter die Decke, während die Visakarte noch vom letzten Shoppingtrip vor sich hin glüht und das Dispo bereits leise um Hilfe ruft, da es bis an den Rand ausgereizt ist? Genau diese Storys liebe ich und daher stapeln sich bei mir zwar nicht die Schuhkartons bis unter die Decke (zumindest nicht ganz), aber die Bücherstapel, die eben von jenen Storys handeln.
    Neben meiner abgöttischen Liebe für diese liebe ich alles, was mit Beauty, Klamotten und schönem Lifestyle zu tun hat.
    Auf meinem Blog findet ihr alles was mich interessiert und das Leben für mich schöner macht. Darüber hinaus vertrete ich meine Meinung mit dem einen oder anderen Augenzwinkern in Kolumnen und hoffe, dass ihr das alles selbst genauso wenig ernst nehmt wie ich es tue…
    Mein Motto:
    Wer sagt, dass man Glück nicht kaufen kann, hat von Shopping keine Ahnung

  26. Da hinterlasse ich meine Links auch gerne, vielen Dank für dieses Angebot!d

    Meinen Buchblog kennst Du, Nani, ja bereits, unter http://aglayabooks.blogspot.com rezensiere ich Bücher. Genre-mässig bleibe ich meist bei Krimis, Thrillern und Fantasy, ab und zu kommt auch mal etwas anderes zum Zug, ein Sachbuch oder ein Liebesroman zum Beispiel.

    Auf http://aglayanails.blogspot.com blogge ich auf Englisch über Nagellack. Viel schreibe ich eigentlich nicht, die genutzten Produkte und Technik erwähnen reicht mir eigentlich, zum Aussehen gibt es ja Bilder 😉 Ich nutze oft Lacke von Indie-Marken, die sich zwar in den letzten Jahren in der Bloggerwelt einen rechten Namen erarbeiten konnten, ausserhalb aber immer noch wenig bekannt sind. Nail Art gibt es auch immer wieder mal zu sehen.

  27. Wirklich eine schöne Idee und so entdeckt man immer mal neue Blogs 🙂
    Ich stöber mich gleich mal durch alle Kommentare. Einige habe ich sogar schon gelesen und entdeckt. Aber natürlich auch bekannte Gesichter dabei 🙂

    Mein Blog ist wie man ihn noch so schön nennt, ein klassischer Beautyblog. Ich schreibe hauptsächlich über Kosmetik und habe da einfach irre Spaß dran. Inzwischen blogge ich schon seit 5 1/2 Jahren und kann es mir gar nicht mehr ohne Blog vorstellen. Am meisten macht natürlich der Austausch Spaß. Gegenseitig anfixen, austauschen, beratschlagen usw.
    Am liebsten zeige ich Looks, da dies einfach den meisten Spaß macht. Und dann noch am besten mit ner Portion Glitzer.
    Vielleicht habt ihr ja Lust und schaut mal rein 🙂

    Danke schön für die Möglichkeit und liebe Grüße
    Sally

  28. So ein süßer Beitrag.

    <<< ich bin die kreative Tussi ♥
    Bei mir gibts also nicht die regulären Alltagslooks, sondern eher das Ungewöhnliche und Extravagante, das nie jemand nachschminken wird 😀
    Gelegentlich gibt es aber natürlich auch Reviews und co. zwischendrin. Aber alles eigentlich ausschließlich Beauty, denn ich habe schon von Anfang an entschieden, dass ich einen reinen Beautyblog führen möchte. Ich freue mich immer, wenn neue Leute mal vorbei schauen, weil es heute doch recht schwer geworden ist noch neue potenzielle Leser zu erreichen. Also klickt gern mal rein: http://milchschokis-beautyecke.blogspot.de/

    Ich gehe dann auch mal stöbern. 🙂
    Conny

  29. Hey 🙂
    Wow tolle Idee! Finde das kann ruhig die Runde machen 🙂

    Mein Name ist Caro und ich blogge seit knapp 4 Jahren mehr oder weniger regelmäßig auf meinem Blog themakeupjar.blogspot.de

    Durch Studium und gleichzeitig Arbeit, bleibt mir leider nicht die Zeit sehr regelmäßig zu posten. Aber da es einfach eines meiner Hobbies ist, ist jeder Post der kommt auch mit „Liebe“ geschrieben 🙂

    Ich schreibe am liebsten über neue MakeUp Produkte, zeige aber auch mal einen Look.
    Am liebsten würde ich demnächst auch ein wenig mehr über Kochen&Backen sowie meinem anderen Hobby dem Sport schreiben

    Ich freue mich, wenn mal einer vorbeischaut

    Liebe Grüße

    Caro

  30. Hallo Nani,
    das ist wirklich eine tolle Idee, vielen Dank dafür.

    Ich bin 31 Jahre alt und blogge seit Anfang diesen Jahres über die Bücher, die ich gelesen habe, hauptsächlich aktuelle Literatur und ab und an ein Kriminalroman. Ich hätte nie gedacht, dass bloggen mir so einen Spaß machen würde, aber der Vorgang, Rezensionen zu verfassen, hat mich auch zu einem ganz anderen Leser gemacht. Ich „schlinge“ die Bücher nicht mehr so herunter, sondern mache mir schon während des Lesens ganz andere Gedanken darüber.
    Viele Grüße
    Annika

  31. Ganz tolle Idee und Möglichkeit andere „Interessierte“ zu finden.
    Man hat doch irgendwann so seine Stammblogs die man besucht, aber da entgeht einem doch einiges an gutem Material.

    Ich bin 33, aus der Nähe von Köln und beruflich ziemlich eingespannt.
    Ich nutze meinen Blog http://www.beautybooks82.blogspot.de um abzuschalten. Dort berichte ich über alles was mir gefällt. Aktuell geht es meist um Beauty, Fashion, Bücher und Kerzen. Aber ab und an verirrt sich auch mal ein Rezept oder andere Dinge. Es geht einfach um die Dinge, die mich glücklich machen und interessieren. Also vielleicht ändern sich die Hauptthemen auch mal. Aber ich gehe diese Blogreise gerne und freue mich über jeden, der sie mit mir geht und mich an seiner Reise teilhaben lässt.
    Es wurde mich super freuen durch diese Aktion Leser zu finden, denn obwohl ich ja für mich blogge ist es ohne Feedback schon recht schade.
    Und ich würde mich sehr freuen Gleichgesinnte zu treffen, mit denen man sich vielleicht auf und neben den Blogs austauschen kann.

    Ganz liebe Grüße
    BeautyBooks82

  32. Ich kann mich nur anschließen: Eine wirklich großartige Idee! ^.^
    Ich blogge seit Anfang 2013 hauptsächlich im Bereich „Beauty“, also pflegende und dekorative Kosmetik für Haut und Haar. Das ein oder andere Rezept schleicht sich auch mal rein. Besonders am Herzen liegen mir aber die Beiträge aus der Reihe Body&Soul, in denen ich z.B. meine Gedanken zu den Themen Abnehmen, Sport und Schönheitsidealen festhalte. Ich bin auch stolze Mama eines zauberhaften kleinen Mädchens, das nun schon ein Jahr alt ist, allerdings habe ich bisher davon abgesehen, „Baby-Dinge“ auf dem Blog zu thematisieren (es sei denn, es betrifft die Pflege oder das MakeUp). Wegen meines kleinen Lieblings hatte ich bis vor Kurzem eine längere Blog-Pause nötig, die ich nun aber beendet habe. Das Bloggen macht mir einfach viel zu sehr Spaß, als dass ich dies im Sande verlaufen lassen könnte ^.^
    Mein Blog heißt VitaminB, wobei das B für Beauty steht. Der Name spiegelt meine Interessen auf dem Blog wider: Essen und Wohlbefinden (Vitamin) und das äußere Pflegen und Aufhübschen (Beauty).
    Liebe Grüße und vielleicht bis bald,
    Donna von http://www.vitaminbeauty.blogspot.de

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*