Getting Ready For Summer – der neue Hydro Silk Bikini von Wilkinson

IMG_0513_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer
*Werbung*

Der Sommer steht vor der Tür und somit auch die berühmte Bikini-Saison. Natürlich möchte frau dann auch von Kopf bis Fuß gut gestylt sein, und spätestens jetzt ist es an der Zeit, dem nervigen, wohl gezüchteten Winterpelz an den Kragen zu gehen. Von Wilkinson gibt es dafür ab jetzt ein praktisches 2-in-1 Tool im Handel: den Hydro Silk Bikini. Eine Seite ist für die klassische Haarentfernung mit Rasierklinge, auf der anderen befindet sich ein Trimmer, der sich in drei Stufen einstellen lässt. Beine, Achseln und Binikizone können so mit nur einem Gerät für den Sommer klar gemacht werden. Ich bin grundsätzlich ja ein großer Fan des Rasierens, denn es ist schmerzfrei und günstig (beispielsweise im Vergleich zum Waxing) und man macht es einfach schnell mal unter der Dusche, ohne groß drüber nachzudenken oder sich lange vorbereiten zu müssen.

Der Hydro Silk Bikini ist ein echtes Multi-Talent: Er trimmt, rasiert gründlich und wird dem pflegenden Anspruch der sensiblen Haut in der Bikinizone gerecht. Der integrierte, wasserfeste Trimmer ist batteriebetrieben und lässt sich stufenweise auf drei verschiedene Haarlängen einstellen – die Schere ist also endgültig überflüssig. Mit dem hochwertigen Trimmer können außerdem selbst exakte Konturen gestylt werden.

Da gerade die sensible Bikinizone eine extra Portion Schutz und Pflege benötigt, verfügt der Rasierer über die Vorteile der Hydro Silk Technologie: Die speziellen Klingen rasieren nicht nur sanft und gründlich, sondern schützen die Haut auch effektiv. Hydro Silk Klingen enthalten ein konzentriertes Serum mit Marine-Extrakten, das durch Wasser aktiviert wird und die Feuchtigkeitsbalance der Haut bewahrt. Zudem passen sie sich den natürlichen Konturen des weiblichen Körpers an und sorgen für eine angenehme Rasur und seidig-glatte Haut. So können auch Frauen mit sensibler Haut beruhigt ihre Härchen im Intimbereich entfernen.

IMG_0531_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer

Die Rasierklinge

Das eine Ende des Rasierers besitzt die klassische Wilkinson-Rasierklinge mit 5 Curve Sensing Klingen für eine gründliche Rasur. Sie sind extrem scharf und ermöglichen ein sehr glattes Ergebnis. Ober- und unterhalb der Klingen befinden sich kleine Kissen, in denen sich ein wasseraktiviertes, feuchtigkeitserhaltendes Serum befindet. Im trockenen Zustand der Klinge sind auch diese kleinen Kissen trocken, doch sobald sie mit Feuchtigkeit in Berührung kommen, werden sie gelartig und leicht klebrig (ich fühlte mich dabei sehr an das Innere von Aloe Vera erinnert). Durch dieses Serum gleitet der Rasierer sehr schön über die Haut, so dass der Einsatz von Rasiergel oder -schaum optional wird.

Ich für meinen Teil brauchte zumindest nichts dergleichen und hatte hinterher auch keinerlei Hautirritationen. Ich achte beim Rasieren unter der Dusche immer darauf, dass meine Haut genug Zeit hatte, sich mit Wasser vollzusaugen und durch Seife bereits aufgeweicht wurde. Das Rasieren ist für mich daher stets der letzte Schritt unter der Dusche. Sobald das Serum allerdings aufgebraucht wird und man die Klinge noch nicht ersetzen möchte (da sie noch scharf genug ist), sollte man aber schon auf Hilfsmittel wie Rasiergel & Co. zurückgreifen, um die Haut nicht zu sehr zu strapazieren (Wer steht schon auf Rasurbrand?!).

IMG_0503_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer

Der Trimmer

Am anderen Ende der Rasierer-Kombi befindet sich der Trimmer, den man durch Druck auf den Knopf im Griff noch in Schwingung versetzen kann.

Kleiner Hinweis am Rande: Für den Vibrationseffekt wird eine Batterie benötigt, die beim Rasierer mit dabei ist. Schraubt man ihn in der Mitte des Griffs auseinander, kann kann die Batterie im Inneren platzieren und der Trimmer ist einsatzbereit. Der An-/Aus-Knopf muss beim Rasieren übrigens nicht gehalten werden. Drückt man fest genug, rastet er ein, und so vibriert der Trimmer so lange, bis man den Knopf erneut betätigt.

Der Trimmer besitzt einen weißen Kunststoffaufsatz, der sich leicht in drei unterschiedliche Höhen einstellen lässt. Hierdurch wird die Länge der Haare bestimmt, die man hinterher haben möchte. Der Vorgang: Kammaufsatz in die gewünschte Stufe stellen, Vibration einschalten, trimmen was das Zeug hält und anschließend wieder ausschalten.

IMG_0508_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer

IMG_0506_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer

Das Handling und meine Erfahrung

Durch den geriffelten, gummierten Griff liegt der Rasierer sehr gut in der Hand. Dank der scharfen Klingen mit eingebettetem Serum ist ein schnelles, irritationsfreies Rasieren möglich. Außerdem gleitet er problemlos auch über kurvige Stellen wie beispielsweise die Knie. Die Haut ist hinterher glatt und zart, genauso wie man es sich eben wünscht.

Für mich war es das erste Mal, dass ich mit einem Trimmer gearbeitet habe, und ich gebe zu, ich war zu Beginn skeptisch, wie das denn funktionieren würde. Aber ich bin so zufrieden! Durch den schmalen Kopf kann man super präzise arbeiten und easy-peasy die gewünschte Länge und auch Form schaffen. Keine Schmerzen, keine ausgerissenen Haare oder Ähnliches. Die Haare werden sauber und glatt auf Wunschlänge geschnitten. Meine Bikinizone ist endlich sommerfit – und das noch bevor der Babybauch zu groß geworden ist, um sich untenrum gut zu stylen. Yeah! Schere adé, ich bleibe ab jetzt beim Trimmer!

Ein ebenfalls wichtiger Punkt: Die Reinigung. Beides – also Rasierklinge sowie Trimmer mit Kammaufsatz lassen sich einfach unter fließendem Wasser von hängen gebliebenen Härchen befreien und sind gleich wieder fertig für den nächsten Einsatz.

Um das Serum der Rasierklinge nicht unnötig herauszuspülen, lagere ich den Rasierer übrigens nicht in der Dusche. Ich lasse ihn stattdessen am Waschbecken trocknen (mit der Klinge nach oben, damit sie nicht auf den Kissen mit dem Serum aufliegt!) und verstaue ihn dann in der Badezimmerkommode. Hierfür würde ich mir noch ein passendes Case wünschen, dass man dazu kaufen könnte (oder gleich mit dem Rasierer als Bundle erhält). Aber das ist Jammern auf hohem Niveau – der Rasierer selbst ist super, so wie er ist.

IMG_0535_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer

Fakten

Der Hydro Silk Bikini ist ab Mai 2016 verfügbar zum Preis von 12,99 € UVP. Die Ersatzklingen kosten um die 11,99 für drei Stück, bei Rossmann gab es sie im Angebot für 7,99 €, bei DM kosten sie regulär 9,95 €.

IMG_0524_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer
Ein kleines Gimmick am Rande habe ich auch noch für euch. Ich finde diesen Entscheidungsbaum sehr lustig, der dabei helfen soll, die perfekte Form für „Down Under“ herauszufinden. 😀

HydroSilkBikini_Entscheidungsbaum_mitRasierer
Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, den 2-in-1 Rasierer selbst auszuprobieren, dann habe ich gute Neuigkeiten:

Zusammen mit Wilkinson verlose ich 4 Exemplare an euch!

IMG_0501_wilkinson hydro silk bikini rasierer trimmer

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr mir bloß folgende Frage in den Kommentaren beantworten:

Wie rüstest du dich für die Bikini Saison und welche Pläne hast du für den Sommer?

a Rafflecopter giveaway

Ihr könnt eure Gewinnchance noch steigern, indem ihr den Zusatzoptionen im Rafflecopter folgt.

Das Gewinnspiel läuft ab heute und endet am Sonntag, 22.05.2016 um Mitternacht. An einem der darauffolgenden Tage lose ich aus und benachrichtige die Gewinnerinnen per Mail. Ich bitte um Antwort innerhalb von drei Tagen, ansonsten lose ich neu aus.

Beachtet bitte auch die Teilnahmebedingungen („Terms & Conditions“ unten im Rafflecopter Kasten): Teilnahme ab 18 Jahren (oder mit Einverständnis der Eltern), offen für Deutschland. Keine Gewähr, keine Barauszahlung des Gewinns, nur eine Teilnahme pro Person. Täuschungsversuche o.Ä. (siehe „Terms & Conditions“) führen zum Ausschluss. Die Gewinne werden von der zuständigen PR-Agentur versendet. Eure Adresse wird nur zur Gewinnübermittlung weitergegeben. Keine Haftung für den Transport / Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg.

Viel Glück meine Lieben! ♥

PR-Sample

21 Kommentare

  1. Richtig „rüsten“ tu ich mich eigentlich nicht 🙂
    Ich achte darauf, das die Klinge immer scharf ist und creme hinterher mit einem Öl nach, so habe ich praktisch nie Rasurbrand. Einen Trimmer besitze ich gar nicht, würde aber gerne mal testen 😉 Toll finde ich den Stehaufsatz, so dass die Klinge nicht direkt aufliegt.
    Wir fahren im August nach Kroatien, sonst heißt es diesen Sommer wandern, wandern, wandern 🙂
    Liebe Grüße

  2. Bikini-ready zu werden ist jedes Jahr wieder ein harter Kampf – joggen, Fitnessstudio, vorbräunen und vorallem: babypopoglatt werden überall, denn Stoppel sind einfach Mäh wenn man Bikini trägt. Geplant ist so viel diesen Sommer – tausend Schwimmbadbesuche, Festivals, Wein am Staden und mein Urlaub in der sächsischen Heimat <3

  3. Hallo,
    ich rasiere mich normalerweise mit einem normalen Rasierer, aber diese Trimmer, die man ja jetzt häufiger sieht, finde ich echt interessant, da ich leider oft Probleme mit kleinen Pickelchen nach der Rasur habe :/.
    Im Spätsommer machen wir einen großen Familienurlaub in den Niederlanden.

    Liebe Grüße
    Anni

  4. veni0708

    Ich habe mir gerade einen neuen Bikini bestellt auf dem ich mich sehr freuen. Meine Pläne für den Sommer? Viel schwimmen gehen mit unseren beiden Mädels. Der Großen vielleicht schon das Schwimmen ohne Schwimmhilfe zu lernen. Mal sehen wie das läuft.
    GLG vom Bodensee

  5. Eine tolle Review!
    So ein Teil könnte ich gut gebrauchen, besonders die Batteriefunktion finde ich toll und die tollen Rasierklingen.

    Liebe Grüße, Anna

  6. Hallo,
    richtig „rüsten“ tue ich mich nicht. Und Pläne für den Sommer habe ich auch noch keine. Hoffentlich gibt es ein paar schöne Tage und ich kann einfach die Zeit draußen genießen. Auf jeden Fall habe ich den Vorsatz dieses Jahr regelmäßig Sonnencreme zu nutzen.
    LG Natalie

  7. So ein 2-in-1 Produkt ist ja schon irgendwie spannend, zumal man gleich alles zur Hand hat. Ich benutze bisher immer nur die Venus-Rasierer, die aber auch ganz gut sind. Dieser hier sieht allerdings schon richtig hübsch aus. Da bekommt man echt Lust aufs Ausprobieren. Ich versuche mal mein Glück. 🙂

    Ich nehme diesen Sommer ein paar Festivals mit, fahre nach Griechenland und Portugal und werde – wie jedes Jahr – so oft es geht, den Badesee besuchen. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie

  8. Richtig rüsten werde ich mich eigentlich nicht, aber ich habe mir schon einen Vorrat an Sonnencreme gekauft und hoffe, dass sie bald zum Einsatz kommt. Vielleicht im Elsass, wo es bald hingeht! 🙂

  9. Sonnencreme hab ich schon viele. Außerdem plane ich mein Sommerurlaub.

  10. Ich rüste mich durch einen Ticken mehr Sport, auch wenn das jetzt nichts mehr bringt ^^… In Punkto Rasur achte ich immer auf eine scharfe Klinge, einen rasierbaren Untersatz mit Rasierschaum und creme danach ein. Diesen Sommer ist mein Plan meine Bachelorarbeit fertigzustellen und danach noch zwei Wochen Urlaub einzulegen 🙂

  11. Bikini Saison fällt dieses Jahr dank Babybauch einfach aus: Ich brauch einen Umstandsbikini & das wars dann auch schon 😀 Wir fliegen Anfang Juni in Flitterwochen nach Mallorca (unsere 2. Heimat) und werden es uns da 11 Tage gut gehen lassen. Gleichzeitig wird es unser letzter Urlaub zu 2.
    Ab Dezember gibts uns dann nur noch zu 3. <3

  12. Hi Nani,
    ich habe grade aktuelle Bestandsaufnahme meiner Sommerkleidung (Röcke, Bikini etc.) gemacht und gönne meinen Füße mehr Pflege, damit sie gut aussehen.
    Ein Trimmer wollte ich schon immer mal ausprobieren. Super praktisch, dass ein Rasierer gleich mit drin ist (hat man weniger Gepäck im Urlaub).
    Wir haben grade am Wochenende 1 Woche Kreta gebucht (für Juni). Sonst bleiben wir zuhause (wohnen ca. 100m vom Strand entfernt) und genießen die Heimat. Vielleicht noch ein paar Wochenendtrips hier im Lande, die werden aber immer spontan gemacht.
    Viele liebe Grüße
    Sandra
    P.S.: Im Test bin ich übrigens die Bodenständige 😀

  13. Hey,
    dieses Jahr kann ich den Sommer leider nicht so genießen, da ich ein achtwöchiges Praktikum machen muss. Also heißt es für mich Urlaub im Garten – aber selbst das kann schön werden 🙂 ich brauche einfach gute Leute um mich rum, schöne Musik, leckeres Essen und eine gute Auswahl an Bikinis, mehr brauch man nicht um glücklich zu sein 🙂 (oh, und das Wetter muss natürlich mitspielen 😉

    Liebste Grüße,
    Laureen

  14. Oh wie cool.
    Ich rüste mich immer mit passenden Sommerlotions (dieses Jahr mal wieder rituals) sowie ein paar Solariumgängen um der Sonne nicht völlig strahlend weiß entgegentreten zu müssen. Außerdem wird natürlich brav rasiert. Daher kommt das Gewinnspiel genau richtig. Und so wie das Wetter aktuell aussieht kommt die Sonne erst Ende Mai das wäre zeitlich ja perfekt;-)
    Dann drücken wir doch mal die Daumen

  15. TaraFairy

    Hallo Nani,
    Der Rasierer klingt interessant.
    Für den Sommer habe ich schon ausreichend Sonnenschutz eingekauft, einen Urlaub habe ich noch nicht geplant.
    Wahrscheinlich werde ich aber nur einen Städtetrip machen und dann im Winter in die Sonne fahren.
    Glg
    Jennifer

  16. Isabel Birbach

    Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen 🙂
    Ich halte meinem Binkinizone mit Rasiere er in Form.
    Dieser Sommer wird bei uns ganz spontan!Es ist niChat konkretes geplant!Nur kleinere Ausflüge 🙂

  17. Elisabeth W

    Ich bin gerade auf Bikini suche und gehe extra mehrmals in der Woche joggen 🙂 Im Sommer werde ich eine Deutschland- tour mit minen besten machen 🙂

  18. Das Wichtigste sind wohl Rasierer und Sonnencreme sowie Sonnenbrille! 🙂

  19. Den würde ich wirklich gerne testen.
    Aktuell rüste ich mich für den Sommer indem ich versuche durch „Shred“ meine Bikinifigur auf Vordermann zu bringen und außer meiner Hochzeit habe ich für diesen Sommer noch keine weiteren Pläne…aber das ist ja auch schon mal was 🙂

  20. Ich rüste mich für die Bikini Saison indem ich versuche, ein paar Kikos los zu werden. Auch regelmäßiges Rasieren ist natürlich wieder angesagt! Konkrete Pläne habe ich für diesen Sommer jedoch noch nicht. Ich werde das Wetter im Garten genießen. lg

  21. Ich ernähre mich im Moment sehr gesund und mache viel Sport. Ansonstens ist die Sonnencreme gekauft und ich freue mich auf den Sommer.

    Liebe Grüße
    Steffi

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*