Aerin • Mediterranean Honeysuckle

IMG_9562_aerin lauder mediterranean honeysuckle fragrance
Entspanntes Urlaubsfeeling im Flakon gibt es dieses Jahr in Form der neuen Fragrance Collection von Aerin Lauder. Dieses Jahr nimmt sie uns mit an die wunderschönen Küsten des Mittelmeers und betört erneut mit frischen, natürlichen Düften.

Allein vom Namen her hat mich „Mediterranean Honeysuckle“ direkt verzaubert und der Duft riecht genauso wunderbar, wie er auch klingt: wie ein paar sommerliche Tage am Meer mit dem Gefühl warmer Sonnenstrahlen auf der Haut, einer Brise Meeresluft in der Nase und und dem Duft von exotischen Blumen und frischen, saftigen Zitrusfrüchten.

Escape to the sun-drenched, azure Mediterranean with this eau de parfum by AERIN Beauty. Sweet honeysuckle and sparkling grapefruit take you there, evoking lush flowers and shimmering beaches. Sun warmed Italian bergamot and mandarin oil impart a citrusy, long-lasting freshness. Lily of the valley and lush gardenia add to the sensuality and richness of jasmine sambac absolute. It is a fragrance as magical and wonderful as its inspiration.

IMG_9537_aerin lauder mediterranean honeysuckle fragrance
Duftnoten

Geißblatt, Grapefruit, italienische Bergamotte, Mandarine,
Maiglöckchen, Gardenie, Jasmin-Sambac-Absolue

IMG_9544_aerin lauder mediterranean honeysuckle fragrance
Wie ich Mediterranean Honeysuckle empfinde

Optisch wirkt der Flakon auf mich ein wenig nostalgisch – was ich sehr liebe. Beim Anblick fühle ich mich irgendwie in die 1920er Jahre versetzt. Elegant und puristisch sind die passenden Attribute an dieser Stelle.

Der Duft verströmt beim ersten Schnuppern am Flakon direkt eine wohlige Mischung aus frischem Blumenbouquet und zitrischen Noten. Eine spannende und spritzige Kombination, die Lust auf mehr (und Meer!) macht.

Beim ersten Aufsprühen ist der Duft sehr zitruslastig mit ein wenig Süße. Es riecht einfach sehr frisch und saftig. Je mehr das Parfum mit der Wärme der Haut reagiert, desto intensiver kommen auch die floralen Noten hervor. So vernimmt man schon nach wenigen Minuten einen deutlichen Blumenduft unter den Zitrusnoten. Im Verlauf kommen Gardenie und Maiglöckchen stärker hervor, die für mich sehr schön mit der Spritzigkeit der Zitruskomponenten harmonieren. Der Duft bleibt die gesamte Zeit über leicht, auch wenn die floralen Akkorde eine gewisse Pudrigkeit verströmen. Nach einer gewissen Zeit bildet der Zitrusduft das symbolische Drahtseil, auf dem das exotische Blumenbouquet tanzt. Der Duft wirkt nun einfach „rund“ und sehr sommerlich und feminin. Ich glaube, er wird mein fester Begleiter in den kommenden Sommermonaten werden.

Der Duft ist übrigens recht intensiv und mir persönlich reicht bereits ein Spritzer auf die Handgelenke, um mich wohl zu fühlen. Ich frische ihn dann lieber nach Bedarf noch einmal im Laufe des Tages auf, anstatt zu dominant zu duften. Die Haltbarkeit ist bei dem Eau de Parfum spitze und man vernimmt den Duft den ganzen Tag über, auch wenn er mit der Zeit immer weniger präsent ist. Auf Kleidung hält er sich ewig.

Ähnliche Düfte: → Jo Malone „Sorrel & Lemon Thyme“ ist zitruslastiger und „grüner“, „Happy“ von Clinique ist fruchtiger und simpler, Biotherm „Eau de Soleil“ riecht süßer und fruchtiger

Kurz und knapp: spritzig, fröhlich, exotisch, sommerlich, sexy

IMG_9550_aerin lauder mediterranean honeysuckle fragrance

Optisch sind die diesjährigen Flakons ebenso wie im letzten Jahr gehalten: ein cleaner Glas mit einem etwas nostalgisch anmutenden Etikett, dazu ein Deckel mit Schmuckstein, welcher farblich von Parfum zu Parfum unterschiedlich ist. Im Fall von „Mediterranean Honeysuckle“ ist der Schmuckstein azurblau – wie auch das Mittelmeer.

Bereits im vergangenen Jahr war ich vom Duft meiner Wahl sehr angetan (damals habe ich euch → „Gardenia Rattan“ vorgestellt) und auch dieses Jahr bin ich wieder absolut begeistert, auch wenn die Düfte unterschiedlicher nicht sein könnten. Üppiges Blumenbouquet bei Gardenia Rattan steht nun einem mediterranen Zitronenhain im Blütenregen gegenüber.

Die Kollektion 2016 beinhaltet insgesamt drei Parfums: Iris Meadow, Waterlily Sun und Mediterranean Honeysuckle. Die Eau de Parfums beinhalten jeweils 50 ml und kosten 96,00 €. Erhältlich ab April 2016. Die Düfte sind nicht limitiert.

Steht ihr auch auf Zitrusdüfte?

PR-Sample

2 Kommentare

  1. Ich finde, dass die Duftrichtung sehr interessant klingt. Allerdings kann ich mir den Duft trotzdem nicht so richtig vorstellen. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie

  2. Das klingt super sommerlich toll!

    Und ja, ich mag Zitrusdüfte so im Frühjahr/Sommer besonders gern! Das hebt zumindest bei mir die Laune!

    Lieben Gruß
    Bine

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*