Dior • State of Gold (Xmas Collection 2015)

IMG_7851_dior state of gold look swatches

So ein bisschen untypisch ist die Weihnachtskollektion von Dior dieses Jahr schon, zumindest was die Produkte angeht, die ich zugeschickt bekommen habe. Die unterschiedlichen Rottöne lassen eher an den Herbst denken, und auch Glitzer ist hierbei nicht so wirklich zu entdecken. Stattdessen finden wir sehr schöne, alltagstaugliche Nuancen, mit denen man aber auch den ein oder anderen auffälligen Look für die Feiertage schminken kann. Es muss ja nicht immer glitzernd sein, und ich finde, dass gerade der Rotton, den ich für mein Augen-Make-up verwendet habe, absolut besonders ist und eine erfrischende Alternative zu den klassischen Weihnachtsfarben bietet.

Draußen pulsiert die Nacht in festlicher Atmosphäre. Die Lichter der Stadt ziehen eine Frau mit magischer Aura an. Es ist die moderne Dior-Frau, die ein neues Verständnis von Luxus ausstrahlt. Ein goldener Schein?… A STATE OF GOLD
Für diese moderne Heldin hat Peter Philips zu Weihnachten 2015 eine kostbare Kollektion geschaffen: Variationen von Gold in einer neuen Interpretation des Luxus à la Dior. Ein dezenter, facettenreicher, geheimnisvoller Luxus, der den strahlenden Glanz des Edelmetalls zelebriert. Mit dem Gold kombiniert der ‘Creative and Image Director Dior Makeup‘ das emblematische Dior-Grau. Dem zarten Leuchten von Elfenbein und Platin setzt er zeitloses Rot und Fuchsia entgegen. Schönheit unter Spannung, von Gold durchflutet, wo Purpur und Kupfer auf die sanften Pigmente von Grau-Grün und Baby Pink antworten.

IMG_7717_dior state of gold
Keine Kollektion ohne Paletten, und die „Blazing Gold“ Palette verzaubert mit einer außergewöhnlichen Kombination aus Rot- und Brauntönen mit gemischten Finishes. Die Nuancen sorgen für einen glühenden Blick und betonen die Farben der Iris.

IMG_7794_dior state of gold palette 886 blazing gold
Die Nuancen sind von oben links im Uhrzeigersinn: Bordeauxrot mit pinken Metallicschimmer, eisiges Rosa mit Frostschimmer, funkelndes Anthrazit mit intensiven, silbernen Partikeln und Kastanie mit leichtem Schimmer. In der Mitte befindet sich ein goldener Champagnerton mit frostigem Finish, der sich wunderbar als dezenter Highlighter verwenden lässt.
Die beste Pigmentierung hat der dunkle Anthrazitton, allerdings krümelt er auch entsprechend. die anderen Nuancen sind beinahe krümelfrei. Ebenfalls sehr gut pigmentiert sind das changierende Bordeaux und der Kastanienton. Rosa und Champagner sind sehr zart und müssen schon etwas geschichtet werden.
Was die Farbzusammenstellung betrifft, so finde ich, dass einzig der Anthrazitton nicht ganz dazu passt und etwas aus der Reihe fällt, so schön er ja ist. Dennoch ist es insgesamt eine sehr besondere Palette mit außergewöhnlichen Farben.

Inhalt: 7,2 g // Preis: 57,95 € // Bezugsquelle: hier* bei Douglas

Elfenbein, Purpur oder Grau-Grün prickelnd beim Kontakt mit Metall… An Weihnachten bietet das Haus Dior ein Duo an Kollektor-Paletten. Als Star dieser State of Gold Kollektion umgibt sich die Palette 5 COULEURS mit einem hypnotischen Fischgrätenmuster und bietet zwei völlig neuartige Harmonien zwischen gedämpften Tönen und leuchtenden Farben. […]

IMG_7791_dior state of gold palette 886 blazing gold
Für meinen Look habe ich mich vor allem auf den Bordeauxton fokussiert, da er mich von Anfang an am meisten angesprochen hat. Rottöne können auf den Augen schnell „krank“ aussehen, aber dieser gefällt mir unglaublich gut und er sorgt für den von Dior angepriesenen „glühenden Blick“. Im Innenwinkel habe ich ganz leicht das frostige Rosa aufgetragen und dann den Bordeauxton auf dem beglichen Lid verteilt und verblendet. An den unteren Wimpernrand durfte er ebenfalls. Dazu kam noch ein schmaler, schwarzer Lidstrich und dunkelbrauner Kajal.

IMG_7899_dior state of gold 5 couleurs palette 886 blazing gold look
Was mich persönlich sehr gefreut hat, sind die vielen matten Lippenstifte in dieser Kollektion. Von zart bis intensiv ist bei den Farben alles vertreten, und da ich bereits mit matten, roten Lippenstiften mehr als vertraut bin, wollte ich gerne eine Rosenholzfarbe ausprobieren: „Fascinante“.

IMG_7739_dior state of gold diorific mat 580 fascinante
Die Lippenstifte befinden sich wieder in der typisch-weihnachtlichen Hülle in Gold und besitzen den unverkennbaren, blumigen Duft. Die Textur ist sehr cremig, etwas dick, und der Lippenstift deckt direkt mit der ersten Schicht. Das Finish ist nicht komplett matt, sondern behält weiterhin einen ganz leichten Seidenglanz. Dadurch trocknen die Lippen aber auch nicht aus und fühlen sich über die Zeit des Tragens durchweg gut gepflegt an.

Inhalt: 3,5 g // Preis: 38,99 € // Bezugsquelle: hier* bei Douglas

Nie zuvor hat bei Dior ein matter Lippenstift eine solche Farbe entfaltet, deren Leuchtkraft durch nichts beeinträchtigt wird. Als ob das Licht die Lippen küssen würde, die Pigmente direkt der Haut entsprüngen… Als erster matter „Easy-to-Wear“-Lippenstift interpretiert DIORIFIC MAT ein pudriges Finish mit langer Haltbarkeit in einer außergewöhnlich leichten, zartschmelzenden Textur mit strahlenden, samtigen Nuancen. Feiner, reiner und lichtdurchlässiger birgt es in seiner Komposition eine völlig neuartige puderförmige Ingredienz, die für hervorragende Ebenmäßigkeit der Farbe sorgt. Die feuchtigkeitsspendende Kraft dieser Pflegeformel wird durch drei nährende Öle verstärkt und verleiht der Mattierung unvergleichliche Leuchtkraft und Komfort.

IMG_7748_dior state of gold diorific mat 580 fascinante
Hier seht ihr ungefähr, was ich meine: die Lippen wirken matt, aber auch wieder nicht. Ein leichter Glanz bleibt erhalten, in etwa wie bei den Matt Revolution Lipsticks von Charlotte Tilbury.

IMG_7896_dior state of gold diorific mat 580 fascinante

IMG_7758_dior state of gold diorific vernis 991 mystere
Auch die Nagellacke haben sich wieder in ihr kugeliges Schneekugelgewand geworfen und sind in Gold- und Rottönen vertreten. Bei „Mystère“ handelt es sich um einen sehr dunklen Pflaumeton (wie gesagt: eigentlich perfekt für den Herbst), der auf den Nägeln noch viel dunkler ist, als im Flakon.

Für dieses Weihnachtsfest verleiht DIORIFIC den Nägeln ein subtiles Leuchten und verwandelt sie in wahre Schmuckstücke. Der Nagellack „State of Gold“ enthält eine hohe Konzentration an platin- und goldfarben funkelnden Pailletten. Die Textur ist aus reinsten Ingredienzien komponiert und wird in leichten Klopfbewegungen mit dem Pinsel einem Schmuckstück gleich auf die Nägel aufgetragen. Vier weitere Farbtöne vervollständigen diese Kollektor-Reihe. In sanfterer Raffinesse verströmt intensive Pflaume einen Hauch von „Mystère“, feuriges Rot entfesselt die „Passion“ und Baby Pink verrät ein „Secret“… Das einzigartige, magische „Gris-Or“ spielt mit dem Licht und wechselt zwischen Amber, Platin, Gelb- und Rotgold. Gibt es etwas Schöneres als diese Vermählung von aristokratischem Gold und dem mystischen Dior-Grau?

IMG_7776_dior state of gold diorific vernis 991 mystere
So sehr ich das kugelige Winterdesign liebe (seien wir mal ehrlich, die Lacke sind dadurch echt edle Hingucker), so unpraktisch finde ich es jedoch zum Lackieren: Zwar ist der Pinsel nach wie vor in der gewohnten, breiten Form, aber der Teil, den man beim Lackieren in der Hand hält, ist einfach so unhandlich und klein. Mir fehlt hier einfach die Griffigkeit.
„Mystère“ selbst ist ein unkomplizierter Lack, der bereits in der ersten Schicht fast deckend ist und mit der zweiten komplett. Auch wird er mit jeder Schicht dunkler. Bei mir hat er jedoch nicht lange auf den Nägeln gehalten: ich hatte nach 24 Stunden bereits Tippwear und die erste Absplitterung. Normalerweise halten Dior Lacke bei mir mit am besten (mindestens 4 bis 5 Tage ohne Probleme), aber bei diesem war es nicht so.

Inhalt: 12 ml // Preis: 26,99 € // Bezugsquelle: hier* bei Douglas

IMG_7883_dior state of gold diorific vernis 991 mystere

Bei meinem Look habe ich neben dem roten Lidschatten (wie oben beschrieben) auch den rosenholzfarbenen Lippenstift „Fascinante“ aufgetragen und auf meinen Nägeln befindet sich „Mystére“. Ich mag die Kombination aus verschiedenen Rottönen richtig gern und vor allem der Lidschatten hat es mir richtig angetan. Der darf nun öfters mal auf drauf. ^^ Auf den Wangen trage ich nur einen Hauch des Blushes „Cubic“ von MAC, damit es nicht zu viel Farbe im Gesicht ist.

IMG_7860_dior state of gold look swatches

Natürlich dürfen die Swatches aller Produkte nicht fehlen: Von links nach rechts seht ihr erst alle fünf Lidschatten der „Blazing Gold“ Palette, daneben den Lippenstift „Fascinante“ (aufgetragen in einer Schicht) und ganz rechts den Lack „Mystère“ (ebenfalls nur eine Schicht). Aufgenommen habe ich das Bild bei direktem Sonnenlicht.

IMG_7806_dior state of gold swatches

IMG_7732_dior state of gold
Weitere Reviews findet ihr bei Colour me loud, Schon ausprobiert und Innen&Aussen.

Habt ihr euch etwas aus der State of Gold Kollektion gekauft?

* Affiliate Links
PR-Samples

7 Kommentare

  1. Ein bezaubernder Look, bei dem mir alle Produkte ausgesprochen gut gefallen! Meine besondere Liebe gilt natürlich der Lidschattenpalette.
    Glg und schöne Festtage,
    Jennifer

  2. Ich finde ebenfalls alle Produkt sehr gelungen. Eine ganz tolle Farbzusammenstellung der Palette und der Lippenstift ist, nicht nur optisch, richtig toll. Dein Look mit den Produkten ist ebenfalls sehr schön geworden 🙂

    Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage
    Manuela
    Blush & Sugar

  3. Dein Look ist so wunderschön! Die Produkte gefallen mir wirklich sehr an dir, insbesondere der Lippenstift tut es mir an 🙂 Liebe Grüße und schöne Festtage!

  4. Die Kollektion ist wunderschön. Die Farben treffen genau meinen Geschmack und deinen Look kann man in jedem Fall an Weihnachten tragen – einfach toll. ♥ Ich finde, dass dir der Look sehr gut steht. ♥

  5. Der Look steht dir ganz wunderbar und alles aus der Kollektion ist wirklich perfekt aufeinander abgestimmt. Besonders das Augenmakeup und die Lippen gefallen mir.

    Ganz viele liebe Grüße
    Stephie

  6. Sehr schöne Farben!
    Besonders der Rosenholzton des Lippenstifts und der Nagellack sind wundervoll. Danke fürs Zeigen.
    VG Sanne

  7. Sehr schöner Look! Sorry ich hänge nach mit Blogposts lesen – Aber das hole ich gerade alles nach 🙂 Solche Farbschema schminke ich gerade super gerne mit der MAC Burgundy Times 9. Ich liebe diese Farben!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*