Alohalender Verlosung – 3. Advent

IMG_7044_Alohalender Gewinn Nivea 2

Oh man, wie die Zeit rast! Die Adventszeit vergeht irgendwie immer wie im Flug: Kaum hat man sich an den Gedanken gewöhnt, dass das Jahr sich jetzt wirklich dem Ende zuneigt und man nun ganz offiziell Weihnachtsleckereien naschen darf, ohne doof angeguckt zu werden, ist die Zeit schon fast wieder vorbei. Jetzt haben wir schon den dritten Advent, dabei fühlt es sich (für mich zumindest) noch gar nicht so richtig nach Weihnachtszeit an. Ich habe noch nicht mal den Baum geschmückt und Weihnachtsmusik läuft hier auch kaum. ^^ Apropos – ich fand eure Antworten zum letzten Alohalender Gewinnspiel sehr amüsant. Wie oft mein Lieblingslied „Last Christmas“ als absoluter Graus genannt wurde… Hammer! 😀 *lach* Ich musste bei so vielen Antworten richtig lachen. 😀

Kommen wir aber zum Gewinn, der sich heute hinter Türchen Nummer 3 verbirgt: Ich verlose ein NIVEA Jahresabo an eine/n von euch! ♥ Ist das nicht total cool?

Was bedeutet das genau?
Der glückliche Gewinner / die glückliche Gewinnerin erhält über das Jahr verteilt vier Pakete (immer zum Quartalsende) mit jeweils 5 Produkten, die von mir persönlich ausgesucht wurden. 🙂 Das können Produkte aus dem Standardsortiment von NIVEA oder Labello sein, aber auch Dinge aus dem Fanartikelbereich (Duftkerze, Movtivdose, Bademantel, etc.). Lasst euch von mir überraschen!

Damit ihr einen Eindruck davon bekommt, wie in etwa die Pakete aussehen werden, seht ihr hier auf dem Foto bereits, was ich alles für das erste Päckchen für euch zusammengestellt habe: Eine bunte Mischung mit aktuellen Lieblingen von mir, und natürlich musste auch die NIVEA Duftkerze enthalten sein. Die Kerze ist nur in NIVEA Häusern und dem Onlineshop erhältlich, daher wollte ich gern, dass sie auf jeden Fall in einem der Pakete ist. 🙂 Sie riecht soooo megagut!

alohalender14

Wie ihr teilnehmen könnt:

  • Das Gewinnspiel läuft bis Samstag, 19.12.2015, 23:59 Uhr
  • Hinterlasst einen Kommentar und beantwortet folgende Frage: Was sind eure allerliebsten Weihnachtsplätzchen? Habt ihr vielleicht sogar ein Rezept dafür? Dann immer her damit. 🙂
  • Unter allen teilnehmenden Kommentaren verlose ich das Jahres-Abo per Zufall.

Teilnahmebedingungen:

  • Offen für Deutschland, bzw. für jeden mit deutscher Versandadresse
  • Achtet auf eine gültige E-Mail-Adresse, über die ich euch im Gewinnfall anschreiben kann (bitte im Formularfeld hinterlassen und nicht im Kommentar selbst!)
  • Ich schicke dem/der Gewinner/in nach Ablauf des Gewinnspiels eine Mail und bitte um die Versandanschrift. Es wird keinen separaten Beitrag für die Gewinnerbekanntgabe hier auf dem Blog geben, aber ich berichte auf Twitter und Facebook über die Auslosung.
  • Ich bitte um Meldung innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung, ansonsten lose ich den Gewinn neu aus!
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Nur eine Teilnahme pro Person und Haushalt
  • Keine Gewähr
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Seid ihr unter 18 Jahren, benötige ich die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme bzw. zur Mitteilung der Anschrift im Gewinnfall.
  • Die Pakete des Abos werden immer von der zuständigen PR-Agentur direkt versendet. Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass eure Adresse rein für den Versand des Gewinns weitergegeben werden darf.
  • Keine Haftung für den Transport / Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg
  • Alle genauen Regeln findet ihr hier.

Jetzt bin ich ja schon sehr gespannt auf eure Lieblingsplätzchen. Vielleicht ist ja noch das ein oder andere Rezept dabei, was ich unbedingt dieses Jahr ausprobieren muss. 🙂

Viel Glück und einen zauberhaften 3. Advent, meine Lieben! ♥

113 Kommentare

  1. Tatsächlich sind meine Lieblings-Weihnachtsplätzchen nicht unbedingt „Standard-Weihnachtskekse“, aber ich liebe Apfelkekse, nach folgendem Rezept: Apfelkekse von Sanella 🙂

  2. Ich hab eigentlich kein wirkliches Lieblingsweihnachtsgebäck. Aber Vanillekipferl finde ich immer ganz lecker 🙂

    Einen schönen 3. Advent für dich, an mir ist die Zeit in diesem Jahr auch total vorbeigerast. Nur noch 7 Arbeitstage und dann heißt es endlich ein wenig Entspannen und dem alten Jahr Tschüssikowski sagen.

    Liebe Grüße!
    Tina

  3. Hallo Nani, einen schönen 3. Advent!
    Das Nivea Abo würde ich sehr gerne gewinnen.
    Meine liebsten Plätzchen sind Vanillegipferl.
    LG vom Bodensee

  4. Ich backe sehr sehr gerne und probiere immer wieder neues aus und letztes Jahr hatte ich mal etwas gemacht, was ich immer wieder machen. Selbstgemachte Bounty Herze. Zwar sind es keine Plätzchen aber schmeck wunderbar 🙂
    Was Plätzchen angeht habe ich nichts bestimmtes/spezielles. Einfache Plätzchen mit Schokofüllung liebe ich am meisten und ich werde auch heute Mittag noch gemacht, damit ich mir den Abend noch gemütlich machen kann.
    Ich wünsche Dir einen schönen 3. Advent
    Liebe Grüße

  5. Ganz klassische Zimtsterne
    Einen schönen 3. Advent!

  6. Ich mag am liebsten die mit der Marmelade in der Mitte, ich glaube sie heißen Spitzbuben.
    Lg und einen schönen 3. Advent

  7. Wow, na das ist ja mal eine tolle Idee! Ich liebe einfache Mürbeteigkekse mit Zitronen-Zuckergussglasur und Lebkuchen. lg

  8. Also mit Weihnachtsplätzchen ist es bei mir ja so: Ich liebe sie, esse (zu) viele, aber selbst backe ich keine 😀 Zum Glück bekomme ich immer eine Wagenladung von meiner Mama/ Stiefmama/ Schwiegermutter 🙂
    Am liebsten mag ich „saftigere“ Plätzchen (also bitte keine staubtrockenen Ausstecherplätzchen!). Meine liebsten sind „Liebesknochen“ mit leckerer Marmelade als Füllung (alternativ die Schokovariante mit Schokocreme als Füllung)… leider habe ich die alle schon leergefuttert 😀

    LG Sarah

  9. Meine liebsten Kekse sind Friesenkekse! Die kann man gut vorbereiten und dann backen, wenn man Zeit hat. Gelingen eigentlich immer!
    375g Mehl
    150g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    1 Eigelb
    1-2 EL Rum oder Aroma, wahlweise auch Bittermandel
    250g Butter in Stücken

    Zunächst alle Zutaten vermischen und den Teig in Rollen formen. Durchmesser ca. 3-4 cm

    Dann die Rollen in (Hagel-)Zucker wälzen und fest in Alufolie wickeln.
    Über Nacht oder auch 2-3 Tage in den Kühlschrank legen. Kann man gut vorbereiten und dann backen wenn man Lust und Zeit hat.
    LG sommerlese

    die Rollen auspacken und in Scheiben schneiden

  10. Ich mag total gerne die ganz normalen Mürbeteig-Plätzchen mti schöner Schoko-Glasur oder einfach nur Zuckerguss. Die finde ich am Besten.
    Liebe Grüße!
    Sunny

  11. Guten Morgen 🙂 was für eine tolle Idee mit dem Jahresabo 😀

    In der Weihnachtszeit dürfen bei mir Vanillekipferl und Gewürzspekulatius nicht fehlen. Die Spekulatius kaufe ich immer, da traue ich mir das Backen nicht zu. Für die Vanillekipferl nehme ich jedes Jahr einfach eines der vielen Rezepte von Chefkoch. Die sind sich ja doch alle recht ähnlich.

    LG Ria

  12. Meine liebsten Plätzchen sind die ganz langweiligen Butterteigkekse 😀 Ich mag sie so gerne, weil sie immer verschiedene Formen und Dekoration haben, das gefällt mir einfach. Und auch die Mürbeteigplätzchen mit HImbeergeleee von Oma sind ein Traum!

    Liebe Grüße!

  13. Liebe Nani,
    wow, was für ein toller Gewinn. So hat man gleich mehrfach etwas davon – finde ich klasse! Nun aber zu meinen Lieblingsplätzchen: Meine Lieblingsplätzchen sind seit meiner Kindheit Schneeflöckchen. Die sind super einfach und schnell zubereitet und das Grundrezept lässt sich nach Lust und Laune verändern und verfeinern z.B. mit Kakao, Spekulatius, Schokosplittern, Lebkuchengewürz usw. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
    Liebe Grüße
    Mareike

  14. Hey,
    also meine liebsten Plätzchen ever sind Vanillekipferl. Von denen hab ich einen riesen Haufen gemacht, damit es bis Weihnachten reicht 😀
    LG Nici

  15. Nougatstangen sind die Besten! 🙂 LG Sandra

  16. Hallo Nani,
    bisher waren Mininussecken meine Lieblingsplätzchen, aber gerade kämpfen sie mit Knusperkonfekt um den ersten Platz.
    Für das Knusperkonfekt werden Nüsse und Kerne ( gestiftelte Mandeln, Sonnenblumenkerne, Sesam, Kürbiskerne etc.) geröstet und dann mit Kuvertüre überzogen. Dann setzt man je einen Klecks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Das muss dann nur noch trocknen. Sehr lecker!
    Glg und einen schönen Adventssonntag,
    Jennifer

  17. Ich mag einfache Kekse am Liebsten! Mürbeteig, ein bisschen Zuckerguss und ich bin glücklich!
    Aber ich backe auch Toffee Kekse, rein theoretisch sind das nur Mürbeteig Plätzchen mit Toffee Creme dazwischen, aus Kondensmilch… Immer noch super einfach aber so lecker <3
    Liebe Grüße

  18. Meine Lieblingsplätzchen sind Vanillekipferl!
    Ich wünsche einen schönen 3. Advent!
    Liebe Grüße

  19. Ich hab’s mit den meisten Weihnachtsnaschereien ja nicht so…aber Bethmännchen finde ich trotz sonstiger Marzipanabneigung klasse.
    Einen schönen dritten Advent!:-)

  20. Meine liebsten Plätzchen sind fränkische Springerle. Da hab ich aber kein Rezept, wir haben sie einmal gemacht, sind wirklich schwer, nie wieder 🙂
    Liebe Grüße

  21. Meine Lieblingsplätzchen zu Weihnachten sind – neben Spekulatius und Lebkuchen – Zimtsterne, Schokocrossies und Salzbrezel mit Zimt und Zucker. Letztere sind einfach himmlisch! Gerne lasse ich dir hier das Rezept da, sie sind nämlich super einfach!
    Zutaten: 200g Zucker, 2 TL Zimt, 1 Eiweiß, 250g Salzbrezel
    1. Den Ofen auf 160°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
    2. Zucker und Zimt mischen.
    3. Eiweiß mit einem Rührbesen schaumig schlagen (aber nicht zu Eischnee!). Dieses dann zu den Brezeln geben und rasch durchrühren.
    4. Zimt/Zucker drüber geben und mischen. Auf Backblechen flach verteilen.
    5. Ca. 20 min im Ofen backen, dabei ab und an die Blechportion wechseln.
    6. Nach dem Abkühlen mit Genuss verzehren!

    Liebe Grüße
    Joelle 🙂

  22. Huhu,
    also meine absoluten Lieblingsplätzchen sind Frankfurter Bethmännchen. Hierzu gibt es auch eine (wenn auch traurige ) Legende:
    In Frankfurt gab es um 1830 die Familie Bethmann. Diese hatte 4 Söhne und der Hauskonditor bestückte jedes Bethmännchen mit einer Mandelhälfte für je einen Sohn. Als einer dann verstarb, gab es nur noch drei Mandelhälften. Das ist bis heute so geblieben.

    Liebe Grüße und einen schönen Advent!

  23. Wow, das ist ein tolles „Türchen“, danke dafür!

    Meine liebsten Plätzchen sind selbstgemachte Lebkuchen vom Blech, die sind etwas aufwändig da viele verschiedene Sachen reinkommen, aber ich liebe sie und je „älter“ sie werden, desto besser sind sie.

  24. toller Gewinn 🙂
    meine liebsten Plätzchen sind schon seit Jahre Vanillekipferl 🙂 die mache ich auch immer selbst nach Großmutters Rezept 🙂

    liebe grüße
    Meli♥

  25. Wooohioooo! Was für ein Gewinn!!! Genial!
    Lieblingsplätzchen habe ich ehrlich gesagt nicht. Ich esse ganz gerne Spritzgebäck und Vanillekipferl, habe da aber auch keine speziellen Rezepte, sondern schaue dann in die Backbücher. Generell backe ich lieber Muffins und kleine Torten.

  26. Hallo liebe Nani,

    ich esse in der Weihnachtszeit am allerliebsten einfache Gewürz-Spekulatius. Die kommen auch nur dann auf den Tisch, damit es wirklich etwas besonderes ist und bleibt.

    Liebe Grüße

    Steffi

  27. Hallo liebe Nani,

    da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf (: Meine liebsten Weihnachtsplätzchen sind Vanillekipferl – und zwar die, die mein Onkel backt. Soooo lecker 😀 Leider kann ich aber mit einem Rezept dazu nicht dienen :/

    Liebe Grüße
    Julia

  28. Das ist ja ein toller Gewinn, dann ist ja das ganze Jahr über immer wieder Weihnachten 😀 Sooo cool. Vielleicht habe ich ja Glück (sonst muss ich mir die Kerze wohl oder übel alleine kaufen ^^). Ich mag Nivea wirklich super super gern.
    Am liebsten habe ich die ganz normalen Plätzchen mit etwas Zuckerguss oder auch Vanillekipferl. Lecker lecker…

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent,
    Liz

  29. Meine liebsten Plätzchen sind eindeutig Zimtsterne!

  30. Hallo Nani,
    meine liebsten Kekse sind Zimtrollen:
    Zimtrollen
    davon kriege ich nie genug 🙂

    ich wünsche dir einen schönen 3. Advent !

  31. Meine Lieblingskekse sind Feenküsse, dabei backt man zuerst normalen Mürbeteig und sticht dann runde Formen aus und legt in die Mitte ein Toffifee. Anschließend bedeckt man das ganze mit Häufchen aus Eischaum und backt es dann. Durch das Backen schmilzt das Toffifee teilweise und das Ganze schmeckt einfach soooo gut! <3 Sind allerdings schon recht schwer im Magen, dadurch kann man immer nur so zwei, maximal drei Stück essen 😀 Muss man aber auch nicht ganz so viel backen. Habe das Rezept vor zwei Jahren bei Chefkoch gefunden und alle, meine Familie und Freunde, wurden direkt damit gefüttert 😀

  32. hey! 🙂 wir machen jedes jahr eigentlich das selbe rezept. das sind ganz „normale“ plätzchen oder wir improvisieren einfach und mischen irgendetwas zusammen. 😀
    liebe grüße
    sarah

  33. ich liebe Vanillekipferl. Ganz klassisch mit dem Rezept meiner Mama.
    Als Tipp: Statt den Vanillezucker aus der Tüte: Vanilleschoten in Puderzucker in ein Glas verschließen.
    Das ist zudem auch viel kostengünstiger und leckerer! Man schmeckt dann viel besser die Vanille.

    Liebe Grüße,
    Chiara

  34. Zimtsterne <3

  35. Das ist ja ein wahnsinns Gewinn!
    Ich mag am liebsten Vanillekipferl, aber wechsele da öfter mal das Rezept und probiere was neues aus 😉

  36. meine neuen Lieblingsplätzchen sind die hier: Cranberry Chocolate Chip Cheesecake Cookies

    Zum Dahinschmelzen, nicht gerade kalorienarm, aber egal, zu Weihnachten zählen Kalorien nicht!!! Die schaffen es kaum vom Blech in die Keksdose!

  37. Meine liebsten Weihnachtsplätzchen sind Zimtsterne! 🙂

  38. Weihnachtskekse waren bei uns Zuhause jedes Jahr eine Herausforderung: Meine Mutter backt nicht gerne, und dass es da auch noch zwei kleine Kinder gab, die beschäftigt werden wollten, hat es auch nicht leichter gemacht, weil sie uns leider so gar nicht zum Mitbacken animieren konnte… Mein Vater hatte aber keine Lust, auf seine Kekse zu verzichten, und nachdem wir ein paar Jahre lang gekaufte Kekse hatten, die zwar ein Kompromiss, aber keine Lösung waren hat meine Mutter dann eben immer Vanillekipferl gebacken, weil sie schnell und einfach sind 😀 und diese Kekse sind bis heute meine absoluten Lieblinge, mittlerweile backe ich zwar jedes Jahr selbst und auch ganz verschiedenes, aber Vanillekipferln müssen dabei sein, sonst fehlt was.

  39. Ich liebe liebe liebe Vanillekipferl. Dieses Jahr möchte ich aber etwas Abwechslung reinbringen, und teile daher den Teig: jeweils mit Zimt, Spekulatiusgewürz, Kakao und Pistazien.

    Bin schon sehr gespannt, wie die Variation schmecken wird 🙂

    Lg, Anni

  40. Meine Lieblingskekse sind ganz klassische ausgestochene Plätzchen, aber es muss unbedingt Rumaroma mit in den Teig und bunte Streusel oben drauf :).

  41. Hallo,
    meine Lieblingsplätzchen sind Vanillekipferl, ich habe dieses Jahr schon eine große Dose davon gebacken.
    LG Natalie

  42. Meine liebsten Weihnachtsplätzchen sind ganz klassisch Nussecken! Die gibt’s jedes Jahr wieder! Ich wünsche dir einen schönen dritten Advent!

  43. Meine liebsten Weihnachtskekse sind S-Kringel oder auch Spritzgebäck genannt. Das Rezept haben wir schon in meiner Kindheit gebacken. Der Teig wird durch eine Wurstmaschine gedreht. Die Stränge werden in S Form gelegt und dann noch zur Hälfte mit Schokolade bestrichen. Jedes Jahr gut!

  44. Huhu,
    ich liebe alles mit Schokolade oder Nougat, bin da nicht wählerisch 😉
    Schöne Grüße,
    Maria

  45. Ich mag nussiges Spritzgebäck am liebsten uns am meisten freue ich mich jedes Jahr auf die selbst gebrannten Buttermandeln von Oma.

  46. Ich liebe Spitzbuben oder Engelsaugen. Wobei ich Engelsaugen immer als Sckokovariante mache, mit Johannisbeergelee und zur Hälfte mit weißer Schokolade überziehe. Leeeecker 🙂 Ansonsten muss ich leider gestehen das ich ALLE Plättchen gerne esse-zum Leidwesen meiner Figur 😉
    Und WOW ganz tolles Gewinnspiel. Darüber würde ich mich sehr freuen (und noch mehr im Haus) Lg und schönen dritten Advent

  47. Zimtsterne – aber die kaufe ich, das Selberbacken ist eine klebrige Angelegenheit.

  48. Hallo,

    ich esse sehr gern Vanillekipferl oder auch Puddingkipferl.

    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent
    Katherina

  49. haselnussmakronen. es geht absolut gar nichts über haselnussmakronen! der rest kann einpacken 😉

  50. Vanillekipferl oder auch Elisenlebkuchen mit Schokolade.

  51. Hi Nani,
    meine liebsten Weihnachtsplätzchen sind Zimtsterne, davon kann ich nie genug bekommen. Snickerdoodles (natürlich nach deinem Rezept :)) gehören auch zu meinen Favoriten.
    LG,
    Caro

  52. Hallo!

    Bei mir gibt´s keine bestimmte Lieblingsplätzchen. Mir schmeckt vieles!

    LG Katja

  53. Meine Lieblingsweihnachtsplätzchen sind definitiv Vanillekipferl und Kokosmakronen 😀 Habe beide Rezepte bei mir veröffentlicht (:
    http://www.imaginary-lights.net/recipe-vanillekipferl/
    http://www.imaginary-lights.net/last-minute-recipe-kokosmakronen/

    Liebe Grüße,
    Jenny

  54. Ich hasse ja backen und koche dafür viel lieber 😀 Ich liebe aber Spitzbuben und bekomme sie jedes Jahr von meiner Tante :3

  55. Hi
    das sind Zimsterne.Schönen Adventssonntag.lg Jasmin

  56. Definitiv die Zimtsterne der Tortentante. Die werden hier im Akkord gebacken 😀

    http://tortentante.blogspot.de/2013/11/platzchen-backen-x-zimtsterne.html

    • Zimtsterne sind was tolles, die liebe ich auch! Aber sie trocknen immer so schnell aus. :-/ Da muss man noch schneller futtern, als ohnehin schon. 😀

  57. Oh, das ist jetzt etwas wie eine Zwickmühle… sonst waren es immer Zimtsterne… aber dieses Jahr habe ich den schwarzen Heidesand entdeckt und… naja.. .ich musste nur für uns 3 x nachbacken! Unglaublich! Das Rezept habe ich auf dem Blog veröffentlicht… ich weiß nicht ob ich verlinken darf… sonst einfach link löschen 🙂
    http://minime-is.com/schwarzer-heidesand-lecker-mit-wenigen-zutaten/
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

  58. Huhu 🙂
    Also ich liebe Spritzgebackenes einfach abgöttisch.. (500g Mehl, 250g Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 1 TL Backpulver, 250g Margarine, 3 Eier, 1/4 Pfund gehmahlene Mandeln, 1/4 Pfund gemahlene Haselnüsse –> eine Nacht ziehen lassen und dann erst verarbeiten. Dann bei 150° Umluft für 10-12 Minuten backen)
    Liebe Grüße,
    Simone

  59. wooow was für ein mega gewinn !!! vielen dank dafür..

    ich esse gerne ganz normale butterplätzchen.. mein schatz macht die immer und ich dekoriere sie ::D

    wünsche dir ein schönen 3. advent!
    lg jule

  60. Also ich liebe Vanillekipferl. Ich habe auch schon mal eine sehr gute Ladung in einem Jahr selbst hinbekommen, aber dann gab es auch enttäuschende Jahre und deshalb mache ich sie nicht gern selbst. Aber wie gesagt: essen tu ich die sehr gern 🙂

  61. Meine Lieblingskekse sind Lebkuchen!
    Einen schönen 3. Advent!

  62. Ich liebe es mit den Kindern an Weihnachten bzw in der Adventszeit zu backen.
    Favoriten sind Spritzgebäck und Engelsaugen

  63. Huhu,
    meine Lieblingsplätzchen sind die Spitzbuben die meine Oma backt. Cookies aller Art liebe ich auch, auch wenn es jetzt nicht unbedingt Weihnachtsplätzchen sind 🙂
    Einen schönen Adventssonntag!

  64. Ich mag alles mit Nougat und Mürbeteig. So im Prinzenrollen-Style!

  65. Vanillekipferl liebe ich sehr 🙂

    LG und schönen Sonntag noch
    Binara

  66. Liebe Nani,
    ein großer Favorit sind natürlich Mürbe/Butterplätzchen. Die lassen sich am leichtesten für die Kinder ausstechen.
    Da im laufe des Jahres bei meinem Mann und dem Kleinen eine Allergie gegen Nüsse (noch nicht näher bestimmt) festgestellt wurde, sind meine „Standart“ Rezepte für uns hinfällig. Nuss- und mandelfreie Rezepte suche ich derzeit noch.
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent
    Anke

  67. Ich esse am liebsten die Vanillkipferl meiner Oma, aber deren Rezept ist leider streng geheim 😉

  68. Ich liebe Zimtsterne und auch gefüllte Lebkuchen. 🙂
    Noch einen schönen 3. Advent.
    Liebe Grüße, Katharina

  69. Der Gewinn ist ja der Wahnsinn! 🙂
    Ich liebe Spekulatius und Vanillekipferl!

    LG <3
    Ivonne

  70. Meine allerliebsten Plätzchen sind Kokosmakronen: süß, fluffig, Kombi aus Marzipan und Kokos.. einfach himmlisch! 🙂

  71. Wie die Zeit rast..
    Auch wenn ich selber ein Backmuffel bin und noch nicht mal einen Backofen besitze (für vieles reicht die Mikrowelle..) streiten jedes Jahr die Standardkekse nach Oma’s Mürbeteig mit den Jamaica-Rum-Kekseb eines Bekannten! Mal schauen wer dieses Jahr das Rennen macht..

  72. Ich liebe Zimtsterne, bin aber ein absoluter Backmuffel
    Ich folge dem Blog via Bloglovin als Angiedangie

  73. Meine Favoriten sind Kokosmakronen – yummie 🙂

  74. Ich mag einfache Rezepte mit Pfiff, die schnell gemacht sind 😉
    mein liebstes sind die Traumstücke, hier von mir als Chai-Variant umgewandelt:
    http://mary-april28.blogspot.de/2013/12/spiced-chai-traumstucke.html

    Wünsche dir noch einen zaubernden 3. Advent <3
    Liebe Grüße
    Mary

  75. Schoko-Vanillekipferl <3 Das Rezept ist hier: Schoko-Vanillekipferl

  76. Hallo Nani,
    man ist das ein toller Gewinn! O.o Ich liebe Nivea, die Produkte duften alle so toll. Da verrate ich dir doch gerne, welche Plätzchen ich gerne mag. Ich kann mich leider nie entscheiden, welche jetzt wirklich meine Favoriten sind, aber in diesem Jahr liebe ich Feenküsse (Baiser mit Toffifeefüllung), Schoko-Minz-Berge und Ingwer-Kirsch-Plätzchen. Standard-Plätzchen sind natürlich auch immer großartig.

    Liebe Grüße,
    Jule

  77. Oh das ist ein toller Gewinn! 🙂 Meine absoluten Lieblingsplätzchen zur Weihnachtszeit sind Vanillekipferl! Die mache ich jedes Jahr und kann nie genug von kriegen. Meistens nutze ich dieses Rezept: Vanillekipferl
    Einen schönen 3. Advent wünsche ich dir 🙂

    LG, Han

  78. Ich mag gerne Vanillekipferl

  79. Ich liebe den Geschmack von Erdnussbutter (auch wenn es vielleicht nicht die aller klassischste Plätzchenzutat ist) und backe daher gerne auch Plätzchen damit, eins meiner liebesten Rezepte ist dieses hier: http://joythebaker.com/2014/08/dipped-crisp-peanut-butter-cookies/

  80. Ich liebe Spitzbuben und Vanillekipferl über alles <3<3<3

  81. Hallo liebe Nani,
    also meine liebsten Weihnachtsplätzchen sind eigentlich Feenküsse, aber da die ja doch recht aufwendig sind, denn sie bestehen aus einem Ausstech-Keks, einem Toffifee und Baiser drumherum, mache ich die nicht immer. Dicht gefolgt sind die aber vom Madelspritzgebäck meiner Mama, davon produzieren wir immer eine riesige Menge und verschenken es dann.
    Liebe Grüße, Tine

  82. Mein Favorit sind definitiv Vanillekipfler. Ein Rezept habe ich leider nicht, da ich nicht besonders backbegabt bin und das lieber anderen überlass 🙂

  83. Unsere Lieblingsplätzchen sind seit einigen Jahren ( wir mögen eben Schokolade, Nüsse und Marzipan):
    Gefüllte Walnusshappen ( zu finden bei den “ Brigitte“ – Rezepten ),
    Walnuss- Marzipan- Guetzle
    Husaren- Krapferl
    Trüffelplätzchen ( alle drei Rezepte entnommen aus dem kleinen, sehr empfehlenswerten Büchlein
    “ Badisch schmeckt’s Weihnachtsplätzchen“ der Badischen Zeitung – kann man
    aber alles auch online finden),
    Vanillekipferl ohne Ei ( 250,0 Mehl, 70,0 Puderzucker, 200,0 Butter, 100,0 gem. Mandeln, etw. ger. Zitronenschale. 12 Min. 180 Grad U . In Vanillezucker wenden.)
    Und natürlich Bethmännchen!
    Liebe Grüße, Martina

  84. Ach so. Noch etwas vergessen:
    Bei den Walnusshappen ergibt das Rezept zuviel Füllung, die Hälfte der angegebenen Menge reicht völlig aus. Oder ich backe noch die “ Terrassensterne“, auch aus “ Brigitte“ und fülle die mit der Füllung von den Walnusshappen ( obwohl die Nougatfüllung aus dem “ Terrassensterne“ – Rezept auch megalecker ist. Dieses Jahr habe ich die Hälfte Füllung gemacht für die Happen und extra die Nougatfüllung. Hmmm…

  85. Generell lieb ich ja die Klassiker sehr: Lebkuchen, Spritzgebäck, Zimtsterne… aber vorletztes Jahr hab ich Heidesand mit gebräunter Butter und Fleur de Sel gebacken, die waren wirklich so unglaublich gut <3 Der leicht salzige Geschmack war richtig toll. Das Rezept muss ich echt mal bloggen!
    Liebe Grüße aus Köln
    Verena

  86. Meine allerliebsten Weihnachtsplätzchen sind Zimtsterne. Ich könnte sie einfach immer essen! Leider ist es soooo viel Arbeit, sie selber herzustellen, weshalb ich das nicht jedes Jahr schaffe. Dieses Jahr ist so viel los, dass ich auf gekaufte Zimtsterne zurückgreifen muss.

  87. Ich liebe Linzer Plätzchen und das Spritzgebäck von meiner Mutter 🙂

  88. Meine liebsten Plätzchen zu Weihnachten sind Vanillekipferl und Engelsaugen!
    Vanillekipferl habe ich schon als Kind mit meiner Mutter zusammen gebacken. Die Engelsaugen sind dann erst dazu gekommen als ich mit meinem Mann das erste Mal Plätzchen gebacken habe. Das sind nämlich seine Lieblingsplätzchen und ich finde sie seitdem auch sehr lecker.
    Rezept für die Engelsaugen

    Viele Grüße
    chastity64

  89. Huhu Nani
    Das ist mal ein super Gewinn
    Mein Lieblingsplätzchenrezept sind wohl diese Toffee Kekse . Die sind pornös

    Liebe Grüße Alisha

  90. Hallo Liebes 🙂
    du hast vollkommen Recht, die Zeit rast nur so dahin und ich kann mich wirklich noch nicht damit abfinden, dass schon mit großen Schritten der Jahreswechsel naht. o.O

    Oaaar coo, dieses Mal ist das ja eine riesige Verlosung. 🙂 Es ist sicherlich schön, wenn man dann 4 Mal im Jahr ein schönes Päckchen erhält, da freut man sich ja gleich umso mehr aufs kommende Jahr. ♥

    Meine liebsten Weihnachtsplätzchen sind zum einen Butterplätzchen, die mit schönen, bunten Leckereien belegt sowie verziert sind. Ich mag aber auch gern Vanillekipferl oder Aniskekse. ♥ Hier ist mal ein Rezept: http://einblickzurueck.blogspot.de/2013/12/rezept-anis-platzchen.html. 🙂

    Danke für dein schönes Gewinnspiel, Liebes. <3 Ich wünsche dir eine schöne Woche. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

  91. Ich liebe Spekulatius und Vanillekipferl

    LG

  92. Huhuuu, als totaler Nivea-Duft-Junkie muss ich hier mitmachen und es wäre absolut genial, wenn ich ein Jahr lang solch ein Paket bekommen würde! Ja, das ist sehr cool, liebe Nani!! 🙂
    Ich mag zu Weihnachten am liebsten Kokosmakronen, da könnte ich mich echt reinlegen.
    Rezept: Kokosmakronen
    Das sind die allerallerallerbesten ever!!
    Liebe Grüße
    Duygu

  93. wow echt ein toller Gewinn 🙂 Da ich Lebkuchen über alles liebe, futter ich in der Weihnachtszeit nur Lebkuchen!! 😀
    LG Lea

  94. Ich esse am liebsten Kokosmakronen und Vanillekipferl 🙂

    Liebe Grüße <3

  95. Ich liebe Spekulatiuskekse über alles 🙂

  96. tina diestelmeyer

    meine Oma machte immer so dunkle in denen echtes Kakaopulver war, die hab ich geliebt und ich liebe Vanillekipferl nur muß ich bei Gier danach schnell weglaufen da es mich vor 4 Jahren etwas zu Boden poltern ließ u es nie mehr wurde wie vorher..drum eßt bloss ALLE Kekse. Ich darfs nicht mehr.

  97. Haselnussmakronen von meiner Mama!
    Hmmmmm… mnjam mnjam!
    Rezept hab ich leider noch keins…

  98. Liebe Nani, ich mag am liebsten selbstgebackene Cantuccini und sie sind das ganze Jahr zum Verzehr geeignet 😉
    Entspannte Adventszeit im Endspurt – Tina

  99. Hey , ich mag am liebsten Vanillekipferl , aber hab wahrscheinlich das gleiche Rezept wie alle anderen 🙂
    liebe Grüße

  100. Hallo Nani, was für ein toller Gewinn!

    Meine liebsten Plätzchen sind normale Mürbeteig Plätzchen. Ein besonderes Rezept hab ich nicht. Sich mir immer eines im Internet. Wichtig ist, dass die Kekse schön bunt verziert sind. bin auch heute wieder am backen und habe zwei neue Ausstechformen die ich auch noch testen werde. Einen Ring mit Stein drauf und eine Tierpfote. Bin gespannt!

    Wünsche dir schöne Weihnachten!!!

    Liebe Grüße
    Steffi

  101. Dieses Jahr bin ich leider noch gar nicht zum backen gekommen. 🙁 Einzig für meine liebsten Vanille-Cookies hatte ich diese Woche Zeit. An Weihnachtsplätzchen mag ich gekaufte Vanillekipferl sehr gern. Wenn ich von selbstgebackenen Weihnachtskeksen ausgehen dann sind meine Haselnussplätzchen meine absoluten Lieblinge. Vor gut einem Jahr – in meinen Bloganfängen – hab ich auch das Rezept dazu gepostet. 😀
    Liebe Grüße, Susen ♥

  102. Danke für das schöne Gewinnspiel 🙂 Ein Nivea-Abo wäre wirklich toll, weil ich die Produkte total gerne mag.
    Meine Lieblingskekse sind Vanillekipferl. Ich wünsche dir einen schönen vierten Advent 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

  103. Das ist mal ein echt traumhafter Gewinn!
    Meine Lieblingsplätzchen sind Marmeladenkekse mit Marzipanrand, die meine Mutter jedes Jahr gemacht hat! Einfach himmlisch!

  104. —— C L O S E D ——