Tom Ford • Noir Color Collection for Christmas 2015

IMG_5116_Tom Ford Xmas Noir Collection
Bald geht es los und die Feiertagskollektionen kommen in die Läden. Tom Ford setzt mit seiner „Noir Color Collection“ dieses Jahr auf eine rockige Kombination aus Smokey Eyes und nudefarbenen Lippen. Die Nägel werden passend dazu auch dunkel gehalten. Ein auffälliger und heißer Look, wenn ihr mich fragt.

Speziell für die Feiertage 2015 bringt Tom Ford die limitierte NOIR COLOR COLLECTION auf den Markt. Der Fokus des Looks liegt ganz klar auf den Augen. Glamourös werden sie mit dem TOM FORD CREAM AND POWDER EYE COLOR DUO in den Nuancen Dunkelblau und Anthrazit und goldenen oder kobaltblauen Highlights mit der LASH TIPS MASCARA in Szene gesetzt. Der Look wird durch natürlich wirkende Lippen in Nude und das passende dunkle Nagelstyling komplett.

IMG_5111_Tom Ford Xmas Noir Collection
Fangen wir erstmal mit den Nägeln an: Eigentlich setzen viele zu Weihnachten eher auf Rotnuancen und Gold- und Silbertöne, daher finde ich die fast schwarze Variante „Black Out“ sehr spannend.

Auch die Nägel werden durch dunklen Anthrazit in Szene gesetzt. Die cremige Textur des splitter-freien NAIL LAQUER BLACK OUT sorgt für höchste Deckkraft und farbechte Ergebnisse mit soften Metallic-Glanz.

IMG_5133_Tom Ford Xmas Noir Collection
IMG_5136_Tom Ford Xmas Noir Collection
Ich war anfangs etwas skeptisch, ob ich mit dem schmalen Pinsel klar kommen würde (breite finde ich viel einfacher zu bedienen), aber der Lack ließ sich super einfach und präzise lackieren.  Die Farbe ist ein tiefes Anthrazit mit silbergrauen Metallic-Partikeln. Auf den Nägeln wird der Lack fast schwarz und je nach Lichteinfall blitzen die Partikel hin und wieder auf. Der dezente Glitzer ist super hübsch und macht den Lack besonders.

IMG_5143_Tom Ford Xmas Noir Collection Vernis Black Onyx
Der Lack deckt bereits mit der ersten Schicht, zur Sicherheit habe ich aber wie immer zwei Schichten lackiert. Die Trockenzeit war kurz. Richtig genial fand ich aber die Haltbarkeit, da ich erst am vierten Tag die erste kleine Absplitterung hatte. Es ist mein erster Lack von Tom Ford, daher hatte ich vorher noch keine Erfahrungen damit und bin absolut positiv überrascht.

IMG_5571_Tom Ford Xmas Noir Collection Vernis Black Onyx
Seht ihr den leichten Silberglitzer in der Nahaufnahme? Super schön!

IMG_5575_Tom Ford Xmas Noir Collection Vernis Black Onyx
Die Lippenstifte von Tom Ford sind ja nicht nur optische Highlights sondern auch stets von richtig toller Qualität. Die Nuance „First Time“ ist zwar bereits im Standardsortiment zu finden, bildet aber einen schönen Kontrast zum Rest des Holiday-Looks. Ein besonderes Extra gibt es dafür aber: Für die Weihnachtskollektion kleidet sich der Lippenstift dieses Jahr in eine geriffelte Hülle, während die Farbgebung klassisch schwarz-gold geblieben ist. Das Design finde ich wieder mal grandios! Ich mag das klassische Outfit der Lippenstifte bereits und auch die eckige Form, aber wenn sich daran zu besonderen Anlässen noch kleine Änderungen befinden, freue ich mich jedes Mal. Ich erinnere an dieser Stelle nur an die → weiß-goldene Hülle der Sommerkollektion.

Als glanzvolles Finish werden die Lippen mit dem Lippenstift TOM FORD LIP COLOR MATTE in einem soften Nudeton dezent in Szene gesetzt.

IMG_5156_Tom Ford Xmas Noir Collection Lipstick First Time
Die Farbe ist ein pinkstichiges Rosé. Nicht ganz nude, aber auch nicht sehr farbig. Eine schöne „Geht-immer-und-steht-fast-jedem“-Nuance. Die Textur ist super cremig und sanft, auf den Lippen fühlt sich der Lippenstift samtig an. Das Finish ist semi-matt.

IMG_5154_Tom Ford Xmas Noir Collection Lipstick First Time
Der Lippenstift schmeichelt den Lippen sehr und lässt sie samtig wirken durch das nicht ganz matte Finish. Die Lippen fühlen sich über die gesamte Tragezeit gut durchfeuchtet und weich an. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Übrigens duftet der Lippenstift ganz zart nach Vanille, ähnlich den Lippenstiften von MAC.

IMG_5396_Tom Ford Xmas Noir Collection Lipstick First Time
Für die Augen gibt es in der Winterkollektion wieder ein Duo aus Creme- und Puderlidschatten (bereits in der → Sommerkollektion gab es diese Art) mit Namen „Night Sky“.

Im Mittelpunkt der Kollektion steht das innovative CREAM AND POWDER EYE COLOR-DUO NIGHT SKY. Der 2-in-1 Eyeshadow enthält einen Creme- und einen Puderlidschatten in Dunkelblau und Anthrazit. Einzeln auf dem beweglichen Lid aufgetragen sorgen die Metallic-Lidschatten für einen soften Schimmer. Wird die Puder-Variante über dem Creme-Lidschatten aufgepinselt, entsteht ein komplett neuer, noch intensiverer Look! Das hochpigmentierte CREAM AND POWDER EYE COLOR-DUO ist limitiert. Durch die cremige Textur lässt sich der Lidschatten leicht verblenden und besticht durch einen stundenlangen Halt.

IMG_5120_Tom Ford Xmas Noir Collection CREAM AND POWDER EYE COLOR DUO NIGHT SKY
Der untere Teil des Tiegelchens lässt sich abschrauben und darin befindet sich luftgeschützt ein super cremiger Lidschatten in tiefem Royalblau, das ganz zart durchsetzt ist mit blauen Schimmerpartikeln. Der obere Part des Duos lässt sich aufklappen und im Inneren befinden sich ein Spiegel im Deckel sowie der Puderlidschatten in Schwarz-Blau, durchsetzt mit blauen und lila Glitzer.

IMG_5122_Tom Ford Xmas Noir Collection CREAM AND POWDER EYE COLOR DUO NIGHT SKY
Die Textur des Cremelidschattens ist sehr geschmeidig und weich, entsprechend leicht lässt er sich auf der Haut verteilen. Möchte man ihn solo auf den Augen tragen, sollte man darauf achten, dass die Lider nicht zu ölig sind, da er sich ansonsten schnell in den Lidfältchen absetzt oder fleckig wirkt. Auch braucht er einen Moment um fest zu werden.

Der Puderlidschatten kann ebenfalls solo getragen werden, kommt aber erst als Topper über dem Cremelidschatten so richtig zur Geltung, wie ihr weiter unten bei meinen AMus sehen werdet. Die Textur ist samtig und er ist sehr hoch pigmentiert.

IMG_5124_Tom Ford Xmas Noir Collection CREAM AND POWDER EYE COLOR DUO NIGHT SKY
Für mein Make-up habe ich zuerst den Cremelidschatten mit einem flachen Lidschattenpinsel über MAC Point Pot Painterly als Base aufgetupft und verteilt, und zwar auf dem gesamten beweglichen Lid und leicht darüber hinaus, sowie leicht am unteren Wimperkranz. Danach habe ich „Blanc Type“ von MAC unter der Braue und bis zum Lidschatten aufgetragen. Wie ihr seht, hat sich auch bei mir der Cremelidschatten etwas abgesetzt, da noch Rückstände meiner Tagescreme auf den Lidern waren.

IMG_5594_Tom Ford Xmas Noir Collection CREAM AND POWDER EYE COLOR DUO NIGHT SKY
Für den kompletten Noir Look habe ich dann noch den Puderlidschatten mit Hilfe eines fluffigen Pinsels darüber aufgetragen und nach oben leicht verblendet. Am unteren Wimpernkranz habe ich ihn mit einem kurzen Pinsel aufgetragen.

Ist der blau-schwarz-lila Schimmereffekt nicht wahnsinnig schön? Ich muss auch sagen, dass es der erste blaue Lidschatten ist, der mal zu meinen braun-grünen Augen passt und sich nicht damit beißt.

IMG_5611_Tom Ford Xmas Noir Collection CREAM AND POWDER EYE COLOR DUO NIGHT SKY
Hier seht ihr auch noch Swatches aller drei Produkte: Links außen der Nagellack „Black Out“ (oder „Onyx“), daneben der Lippenstift „First Time“ in einer Schicht aufgetragen und daneben in dreien. Zum Schluss das Lidschatten-Duo „Night Sky“: erst der Cremelidschatten solo, dann der Puderlidschatten solo und zum Schluss der Puderlidschatten über dem Cremelidschatten.

IMG_5170_Tom Ford Xmas Noir Collection Swatches
IMG_5166_Tom Ford Xmas Noir Collection Swatches

Fazit

So eine schöne und gelungene Kollektion. Der Look ist definitiv mal etwas anderes für die Festtage und die Produkte einfach nur schön. Qualitativ absolut hochwertig, was bei den Preisen auch zu erwarten ist. Mein persönliches Highlight? Ich könnte mich echt nicht entscheiden. Ich liebe den Lippenstift mit seinem unschuldigen Rosa, das sich so wunderbar kombinieren lässt. Das Blau des Lidschattens hat mich ebenfalls überzeugt – vor allem der Glitzereffekt ist einfach nur genial. Der Schwarz des Nagellacks wäre normalerweise nicht mein Beuteschema, aber durch die silbernen Partikel darin ist er so wunderschön und hält dazu auch noch so super lange auf den Nägeln, dass er zur Weihnachtszeit definitiv wieder lackiert wird. Es muss ja nicht immer nur rot sein. ^^

Zur Kollektion gehört weiterhin noch eine Metallic Mascara in Kobaltblau oder Gold für Extra-Highlights auf den Wimpernenden.

Weitere Reviews findet ihr bei Beauty Butterflies, Silverkis und Color me loud.

Alle Produkte sind ab November 2015 erhältlich.

Cream and Powder Eye Color-Duo Night Sky 53,00 € UVP
Tom Ford Lip Color Matte First Time 53,00 € UVP
Nail Laquer Black Out 37,00 € UVP
Tom Ford Eye Defining Pencil Navy Black 37,00 € UVP
Tom Ford Lash Tips Mascara Pure Cobalt, Burnished Gold 44,00 € UVP
Tom Ford Waterproof Extreme Mascara Noir 48,00 € UVP

IMG_5105_Tom Ford Xmas Noir Collection
Tom Ford Lippen-Make-up First Time Lippenstift 3.0 g

Wie gefällt euch die Weihnachtskollektion von Tom Ford?

6 Kommentare

  1. uiuiui der Lidschatten hat dieses besondere etwas, was ich dann auch mal spannend finde ^^

  2. Wirklich eine tolle Kollektion!

  3. Uiuiui, das sind ja schöne Sachen. 🙂 Ich kenne dir Marke gar nicht, bin aber gerade mehr als begeistert. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

  4. Wow, das ist ja wirklich eine tolle und gelungene LE! Besonders schön finde ich die Lidschatten und den Lippenstift! Mensch, bei all den tollen Weihnachts-LEs weiß man ja gar nicht was man nun auf die Wunschliste setzen soll, Chanel und Guerlain haben ja auch so tolle Sachen dieses Jahr, schmacht.

    Liebe Grüße,
    Sugarpeaches

  5. Der Lippenstift gefällt mir von der Farbe unglaublich gut.
    Liebe Grüße
    Caro

  6. Der Lippenstift gefällt mir total gut!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*