{Food Friday} Chili Lemon Chicken

IMG_3494_Chili Lemon Chicken
Nach all den herbstlichen Leckereien in der letzten Zeit gibt es heute mal wieder etwas Universelles. Asiatisches Essen passt zu jeder Jahreszeit und Gelegenheit, und ist einfach wahnsinnig lecker und meist auch flott zubereitet. Das trifft auf jeden Fall auf das heutige Rezept zu, welches ich schon vor einiger Zeit ausprobiert habe und euch unbedingt zeigen wollte.

2015-09-17 Chili-Lemon-Chicken_s

Zutaten

(für 2 Portionen)

2 Hähnchenbrustfilets, zusammen ca. 400 g
1 große Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
1/2 Bio-Zitrone (Schale und Saft)
2 TL helle Sojasauce
1 TL Rohrohrzucker
2 TL Sambal Oelek
4 EL Gemüsebrühe (instant)
4 EL Frühlingszwiebeln
Öl (z.B. Sesam)

Reis

IMG_3493_Chili Lemon Chicken

Zubereitung

Zuerst das Gemüse vorbereiten: Knoblauch häuten und klein hacken, Ingwer schälen und fein reiben, Frühlingszwiebeln waschen und dann in feine Ringe schneiden. Außerdem die Zitrone pressen und die Zeste abreiben sowie die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden.

Nun Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen und Knoblauch und Ingwer kurz darin anbraten. Anschließend die Fleischstreifen hinzufügen und stark anbraten. Dann Zitronensaft und -schale dazu geben, ebenso Sojasauce, Rohrohrzucker, Sambal Oelek und die Gemüsebrühe. Das Ganze ca. 10 Minuten durchgaren und eventuell noch einmal mit Sojasauce und Zucker abschmecken.
Wer das Gericht gerne schärfer haben möchte, nimmt entsprechend mehr Sambal Oelek.

Zum Schluss werden noch die Frühlingszwiebeln untergerührt.

Als Beilage passt sehr gut Reis dazu. Wer mag, kann diese natürlich auch weglassen, und so hat man ein flottes Low Carb Gericht. 😉

IMG_3504_Chili Lemon Chicken
Falls ihr das Rezept ausprobiert, lasst mich doch wissen, wie es euch geschmeckt hat. Ich freue mich auch immer riesig über Bilder auf Instagram. 🙂

Habt ein schönes Wochenende! ♥

Print Friendly

9 Kommentare

  1. Hätte ich nicht erst zu Mittag gegessen würd ich mich direkt bei dir einladen 🙂

  2. Gerade hab ich mir noch Gedanken gemacht, was ich mir heute Abend kochen will – jetzt weiß ich es. 🙂 Das klingt so super lecker <3

  3. Mhhh….das sieht toll aus! Deine Food Friday Rezepte sind immer so hübsch!

  4. Das muss ich mir direkt speichern, das klingt total lecker! Und die Zutaten habe ich sogar meistens im Haus. 🙂
    Vielen Dank für das Rezept!

  5. uiiiii das klingt wirklich sehr lecker *___* habe ich mir direkt mal gespeichert!

  6. Danke, wir kochen auch manchmal ähnliche Gerichte, da kommt uns deins sehr gelegen. Danke, das probieren wir aus. 🙂
    liebst Elisabeth-Amali

  7. Das hört sich nicht nur sehr lecker an, sondern sieht auch so aus. Mein Freund mag sehr gerne scharfes, asiatisches Essen. Ist für das Wochenende auf dem Menüplan vermerkt 🙂

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  8. Klingt superlecker und sieht auch so aus! Das wird bald mal ausprobiert!
    Glg
    Jennifer

  9. hmmm das sieht echt lecker aus!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*