Dior • Rouge Dior Brillant

Das Frühjahr startet bei Dior farbenfroh mit einer Gloss-Innovation, den neuen Rouges Dior Brillant: Ein Flüssigbalsam der intensiv pflegt, glamourös glänzt und eine leuchtende Farbe besitzt. Die Rouge Dior Brillant erwarten uns in 12 modernen Farben und sind ebenfalls als Lippenstift Rouge Dior erhältlich. Im Vordergrund stehen vier It-Shades, die alle eine besondere Verbindung zur Geschichte und Tradition des Hauses haben: 999, 468 Bonheur, 808 Victoire und 775 Darling. Letzteren stelle ich euch heute vor, zusammen mit einer der drei neuen Lacknuancen: 899 Corail. 

„Schlanke“ Leuchtkraft. Kein Dior Gloss war bisher so zart schmelzend auf den Lippen. Der raffinierte Applikator entnimmt genau die optimale Menge an Farbe, um die Wölbung der Lippen zu betonen und die Lippen erstrahlen zu lassen – Produktverschwendung. Im Innern der Formel sorgt eine exklusive Kombination von drei Pflegeölen für eine pure Verschmelzung mit den Lippen, die ganz fein in einem neuen Couture-Glanz erstrahlen.
Intensive Pflege. Um diesem ultrafeinen Film eine hohe Pflegekraft zu verleihen, bedarf es einer brillanten Innovation. An der Oberfläche umhüllt Rouge Dior Brillant die Lippen mit einem sensationellen Komfort, ohne sie zu belasten. Im Innern der Lippen wirkt Rouge Dior Brillant mit einem Komplex, der das antioxidativ wirkende Vitamin E mit einem Aktivstoff für prallere Lippen vereint und die Kollagensynthese reaktiviert*. Die geglätteten, wieder aufgepolsterten und jugendlicheren Lippen erstrahlen vor Schönheit.
Definition und Halt. Dank der Kombination eines innovativen und präzisen Applikators mit einer Formel, die Wachse für einen langen Halt enthält, bietet Rouge Dior Brillant eine Definition und einen Farbhalt mit idealer Leuchtkraft. Im Handumdrehen sind die Lippen perfekt nachgezeichnet und erstrahlen vor Eleganz.
*In-vitro-Test

Nicht nur optisch machen die Rouges Dior Brillant etwas her, sondern auch von der Qualität. Der gewölbte Applikator ist weich und anschmiegsam, sodass man ganz sanft über die Lippen gleiten kann und den Gloss gleichmäßig verteilt bekommt. Mit zwei Strichen (einer pro Lippe) bekommt man ein deckendes, glossig-glänzendes Finish. Die Lippen werden in eine hübsche Farbe getaucht, ohne dass das Ergebnis aufgesetzt oder künstlich wirken würde. Im Gegenteil: die Farbe ist zwar deckend, aber wirkt auf den Lippen eher wie ein sehr dicker Balm als wie ein klassischer Gloss. Das Tragegefühl ist ebenfalls sehr angenehm: es klebt überhaupt nicht, sondern fühlt sich weich ein, ebenso wie bei einem Balm. Der Rouge Dior Brillant bleibt aufgetragen an Ort und Stelle ohne zu verlaufen und hat eine lange Haltbarkeit. Mit der Zeit wird er sheerer auf den Lippen und verblasst gleichmäßig. Zurück bleiben ein minimaler Stain und weiche, gepflegte Lippen. 775 Darling ist ein wunderschöner Fuchsia-Ton, der durchsetzt ist mit pinken Schimmerpartikeln. Diese sieht man aufgetragen aber nur im Licht und wenn man genau hinschaut. 

775 Darling: Dieses Fuchsia-Rot steht im perfekten Einklang mit der Philosophie von Dior. Ebenso wie das gleichnamige, zauberhafte Abendkleid aus der Frühjahrs- / Sommerkollektion 1948, das Verführung und moderne Eleganz vereint. Zeit seines Lebens schuf der Couturier Kreationen, „damit jede Frau die schönste ist“. Heute offenbart diese leuchtende Farbe die ultimative Weiblichkeit. 

Tageslicht

Im Sonnenlicht erkennt man ganz leicht die enthaltenen Glitzerpartikel:

direktes Sonnenlicht
Es ist kein Geheimnis, dass Dior Nagellacke zu meinen allerliebsten gehören. Ich liebe nicht nur das Design, sondern die auch die Farbauswahl, und es sind die Lacke, die bei mir einfach am längsten auf den Nägeln halten. Nun gibt es drei neue Nuancen im Sortiment, von denen ich euch eine wunderbare Sommernuance zeigen möchte: Le Vernis 899 Corail

Peter Philips, der „Creative and Image Director“ von Christian Dior Make-up, hat drei neue Variationen des Nagellack-Klassikers entworfen: Corail 899, ein Rot mit frischen Korallenakzenten, Pink 599, ein sanfter, von subtilem Perlmutt unterstrichener Pfirsichton, und Rose 499, ein svon schillernden Goldtönen durchzogenes, zartes Rosa. 

Der Name ist bei diesem Lack Programm, denn es ist ein knalliges Rot-Pink mit koralligem Einschlag. Eine richtig tolle Sommer-Sonne-gute-Laune-Farbe. Im Flakon wirkt die Farbe etwas milchig, auf den Nägeln ist sie das aber gar nicht. Sie deckt bereits mit der ersten Schicht, nach der zweiten ist die Deckkraft dann perfekt und ebenmäßig. Der Auftrag gelingt (mir) dank des abgerundeten, breiten Pinsels sehr gut und geht leicht von der Hand. 

Um eine Idee der Farbe zu bekommen, habe ich die Nuance hier mit → „414 Bright Coral Red“ von Burberry aus der „The Birds & the Bees“ Kollektion verglichen. Wie ihr seht, ist der Burberry Lack noch ein ganzes Stück pinkstichiger und „Corail“ wirkt wie ein klassisches Koralle. 

Swatches der fröhlichen Nuancen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Links ganz klar der Lack „Corail“ (zwei Schichten) und rechts daneben der Rouge Dior Brillant „Darling“, aufgetragen in einer Schicht. 

In der Nahaufnahme sind die Glitzerpartikel des Rouge Dior Brillant gut erkennbar:

Die Kollektion

Rouge Dior Vernis: 599 Pink, 899 Corail, 499 Rose

Rouge Dior Brillant: 263 Swan, 310 Paname, 359 Miss, 468 Bonheur, 688 Hollywood, 760 Times Square, 766 Rose Harpers, 775 Darling, 808 Victoire, 844 Trafalgar, 858 Royale, 888 Soho

Fazit
Die Rouges Dior Brillant machen einfach Spaß: Die Farbauswahl ist groß und für jeden Geschmack und Anlass ist etwas dabei. Das Tragegefühl ist toll, da sie die Lippen nicht beschweren, auch wenn man merkt, dass sich ein Produkt darauf befindet. Es ist allerdings ganz anders als bei einem klassischen Gloss und daher eher auf der leichten Seite angesiedelt. Die Nuance „775 Darling“ ist eine hübsche Sommerfarbe, die gleich ein bisschen Farbe ins Gesicht zaubert. 
Der Nagellack 899 Corail ist in der gewohnt hohen Qualität von Dior und wie gemacht für den Sommer. Eine auffällige, fröhliche Farbe, die sowohl auf Nägeln als auch auf den Zehen toll ausschaut und zu Casual und Business Outfits passt. Quasi ein kleiner Allrounder mit gute-Laune-Garantie. 

Weitere Reviews der Rouge Dior Brillant findet ihr bei Mostly Sunny (mit Angabe der Inhaltsstoffe) und Colour me Loud (Swatches aller Nuancen). Reviews der Lacke bei The Happy Sloths und Beautygeeks (die ebenso begeistert von Dior-Lacken ist wie ich).

Die Produkte sind ab sofort erhältlich. Die Rouge Dior Brillant kosten bei Douglas** 35,99 € und bei Parfumdreams** 29,95 € bei 6 ml Inhalt. Die drei Rouge Dior Vernis gibt es bei Douglas** für 24,99 € und bei Parfumdreams** 20,95 € bei 10 ml Inhalt.

Welche Nuance wäre euer Favorit?

*Affiliate Link

5 Kommentare

  1. Der Nagellack ist ja der Wahnsinn!

  2. Der Lipgloss sieht klasse aus *__*

  3. Der Nagellack ist ja farblich genau mein Ding, sehr hübsch!

  4. Der Gloss sieht ja schön aus ♥ oh du bist immer ganz böse – ständig zeigst du Sachen, die ich auch haben will :'D erst Jo Malone, denn das Parfum von Caudalie, zwischendurch auch noch ganz viel und nun das hier hihi. Liebste Grüße Lydi

  5. Ich trage Glosse ja eher selten, aber die Farbe gefällt mir total gut!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*