Tom Ford • Lips & Boys „John“

Wer hat noch nicht davon geträumt, sich aus vielen Männern einen (oder auch mehrere) aussuchen zu dürfen, hm? Tom Ford macht diesen Traum wahr mit seiner „Lips & Boys“ Kollektion, die derzeit ein ganz heißer Beauty-Hype sind. Die 50 Lippenstifte in Sondergröße sind seit einigen Tagen limitiert im Handel und ich möchte euch heute meinen Neuen vorstellen… Sein Name ist John.

„Warum bei einem bleiben, wenn sie viele haben können?
Mit der neuen Lips & Boys Collection präsentiert Tom Ford 50 limitierte Lipsticks im Mini-Format. 50 atemberaubende Farben, 50 ausgefallene Namen, allesamt inspiriert von Männern, die im Leben von Tom Ford einen Eindruck hinterlassen haben.
Diese luxuriöse Kollektion sorgt garantiert für einen unvergesslichen Auftritt. Seltene und exotische Inhaltsstoffe wie Soja-Samen-Extrakt, brasilianische Murumuru Butter und Kamillenblüten-Öl sorgen für eine ultra-cremige Textur und ein unglaublich geschmeidiges Auftragen. Die Formel aus speziell behandelten Farbpigmente liefern die perfekte Balance zwischen purer Farbpracht und geheimnisvoller Transparenz. Präsentiert in einer luxuriösen Lippenstift-Hülse, findet jede Farbe, von James bis Henry oder Stavros bis Francesco, Platz – die perfekten „männlichen“ Begleiter für jeden Anlass.“

Um euch eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie die Größenverhältnisse bei den Jungs sind, habe ich „John“ mal neben einen Tom Ford Lippenstifte in regulärer Größe gestellt (→ „Plum Lush“). Ist er nicht einfach schnuckelig? Er schaut exakt aus wie sein großer Bruder, ruft durch den Miniaturfaktor aber gleich dieses Haben-Wollen-Gefühl hervor. Enthalten sind 0.07 oz. statt normalerweise 0.10 oz. (3 g).

Aber kommen wir zu den inneren Werten, denn auf die kommt es ja immerhin an…

Mit „John“ und mir lief es gleich gut, obwohl es keine Liebe auf den ersten Blick war. Aber nach der ersten Berührung war es doch um mich geschehen. Anfängliche Zweifel („Bin ich nicht eigentlich zu alt für ihn dafür*?“) verflogen im Nu – wir passten einfach zusammen.

*knalliges Pink und metallisches Finish

„John“ ist ein poppiges, frisches Pink, das durchsetzt ist mit winzigen pinken und lilanen Partikeln. Dazu kommt ein intensives, metallisches Finish. Der Lippenstift duftet ganz zart nach Vanille und ist unglaublich cremig auf den Lippen. Die enthaltenen Partikel sind überhaupt nicht spürbar, stattdessen fühlen sich die Lippen sehr geschmeidig an. Er lässt sich wunderbar leicht auftragen und ist schon mit der ersten Schicht deckend, mit jeder weiteren wird die Farbe und auch der Metallic-Effekt noch verstärkt. 

Sind wir nicht ein hübsches Paar? Zu einem Nude-Look mit einer leichten, frischen Wangenfarbe mag ich „John“ am liebsten, da die Lippen im Fokus stehen und er so richtig zur Geltung kommt. Ja, ich mag mein kleines Boy-Toy richtig gerne. 😉

Ein metallisches Finish betont Lippenfalten oft sehr stark, was man auf dem Tragebild auch erkennen kann. Aber who cares, die tolle Farbe macht das wieder wett. 

Die Haltbarkeit auf den Lippen ist spitze und er verläuft auch nicht, sondern bleibt an Ort und Stelle. Ist er abgetragen, bleibt ein pinker Stain zurück mit vereinzelten Glitzerpartikeln.

Die 50 limitierten Schnuckel sind ab sofort exklusiv über KaDeWe Online, KaDeWe Berlin, Oberpollinger München und Breuninger Düsseldorf erhältlich. Im KaDeWe Onlineshop sind zwar schon viele der Lippenstifte ausverkauft, aber vielleicht habt ihr ja Glück und eure Wunschnuance ist noch da (oder kommt wieder rein).

Mit 29 € kosten die Lippenstifte nur einen Bruchteil der regulären Tom Ford Lippenstifte (47 €) und sind so eine schöne Möglichkeit, die Marke einmal näher kennenzulernen. Noch dazu sind sie einfach zu niedlich. Wie kann man ihnen widerstehen? Ich hatte ja überlegt, mir noch ein weiteres Boy-Toy zuzulegen, war aber leider nicht schnell genug beim Bestellen. Naja, dann hat „John“ immerhin keinen Grund zur Eifersucht… 😉

Was sagt ihr zu „John“? Metallisches Poppy Pink: yes or no?

9 Kommentare

  1. Haha Sally macht als einzige nen flotten Dreier 😀

  2. Meine Farbe wäre es definitiv nicht. Bei mir ist heute Guillermo eingezogen 🙂

  3. Der sieht total schön aus. Ich glaube ich sollte irgendwann mal bei KadeWe vorbeischauen =)

  4. Die Farbe ist genial 🙂 Ich mag Lippenstifte mit mattem Finish allerdings lieber..

    Liebste Grüße,
    Kathi

  5. Die Kollektion gefällt mir so gut, ich habe mich aber noch nicht drüber getraut.

  6. Die Farbe finde ich klasse, der Schimmer ist aber eher nicht so meins. Sieht sehr schön im Look aus, steht dir ;). Die "Minis" von Tom Ford finde ich klasse, sind mir aber immer noch zu teuer…

    lg Neru

  7. Ich weiß nciht, ob mir das metallische Finish soooo gefällt. Bei meinem "Sebastian" bin ich auch noch immer am überlegen 🙂 Die Farbe selbst ist aber wirklich sehr hübsch!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*