UV-Schutz im Herbst mit Olaz & Giveaway

Ich predige euch ja immer wieder, wie wichtig das Thema Sonnenschutz ist. Letztes Jahr gab es auf meinem Blog bereits eine komplette Aktion, die sich eine Woche lang allein diesem Thema gewidmet hat (ich werde auch nicht müde, es euch bei Gelegenheit immer wieder zu verlinken. ^^ → Hier geht’s lang.) und ich versuche selbst immer Produkte zu verwenden, die einen SPF egal welcher Form besitzen, sei es in der → Tagespflege oder auch im Makeup (die meisten Foundations besitzen mittlerweile einen Sonnenschutzfaktor). Achtung: Lichtschutzfaktoren lassen sich nicht addieren!

Aber wann hört Sonnenschutz auf – ist er nur im Sommer wichtig, wenn die Sonne so richtig knallt? Nein! Am besten ist es, ganzjährig Produkte mit einem Lichtschutzfaktor zu verwenden, denn auch, wenn es beispielsweise bewölkt ist, dringen UV-Strahlen durch die Wolkendecke und können somit unsere Haut strapazieren.

„Der Herbst – farbenfrohe Rot- und Gelbtöne strahlen in dieser Jahreszeit um die Wette. Langsam holen wir wieder unsere wärmere Kleidung ganz hinten aus dem Schrank hervor und lassen uns bei abendlichen Spaziergängen von den herbstlichen Sonnenstrahlen im Gesicht verwöhnen. Für viele ist UV-Schutz gerade in der kälteren Jahreszeit nicht so wichtig. Doch können die UV-Strahlen der Sonne unserer Haut auch im Herbst und Winter schaden? Unsere dermatologische Beraterin Dr. Patricia Ogilvie klärt auf: „Auch wenn die Intensität der Sonneneinstrahlung in der kalten Jahreszeit abnimmt, sollten wir nicht auf einen täglichen UV-Schutz verzichten! Lichtschutz ist das A und O aller Pflegeprodukte um nicht nur gesundheitlichen Beeinträchtigungen vorzubeugen, sondern auch, um die Bildung von Fältchen und vorzeitiger Hautalterung zu vermeiden! Die schädliche Wirkung von UV-Strahlung hat den mit Abstand größten Anteil an den sogenannten freien Radikalen, die unsere Haut nachhaltig schädigen, Vorstufen von bösartigen Hautveränderungen auslösen können und zu einem beschleunigten Abbau von Stützfasern wie Kollagen und Elastin führen. Somit tragen sie wesentlich zur Faltenbildung bei. Aus diesem Grund sollte nicht nur im Sommer, sondern auch bei bedecktem Wetter im Herbst oder Winter täglich ein Lichtschutz verwendet werden, um die Haut optimal zu schützen. Da die Abschirmung des LSF, in einer Kurve dargestellt, nicht linear sondern bogenförmig verläuft, beginnt sinnvoller Lichtschutz bei einem LSF15. Je nach Sonnenlichtexposition sollte der Lichtschutzfaktor angepasst werden.“

Warum ich euch das Ganze erzähle? Zum einen, um mal wieder auf die Wichtigkeit von Sonnenschutz hinzuweisen und zum anderen, um euch die neue Tagescreme von Olaz Essentials vorzustellen, welche mit einem Lichtschutzfaktor ausgestattet ist. 
„Die Olaz Essentials Complete Tagescreme wurde speziell entwickelt, um die Haut mit allem zu versorgen was sie zum Strahlen braucht – Schutz vor schädlicher UV-Strahlung und intensive Feuchtigkeit. Sie schützt durch einen UVA/UVB-Breitbandschutz mit LSF15 und enthält einen Vitaminkomplex aus Vitamin B3, Vitamin E sowie Provitamin B5. Unsere Expertin empfiehlt tagsüber immer einen Lichtschutz aufzutragen, so ist unsere Haut täglich gut geschützt und wir können die herbstlichen Sonnenstrahlen genießen ohne unserer Haut zu schaden! Wichtig ist, dass die Tagescreme mit LSF 15 einen Schutz für den Alltag bietet, jedoch vor allem bei starker Sonnenlichtexposition nicht die Spezialprodukte ersetzt. Bei starker Sonneneinstrahlung z.B. im Sommer zur Mittagsstunde, beim Sonnenbaden oder beim Wintersport sollte der Lichtschutzfaktor angepasst und zusätzlich nach der Tagespflege, eine Sonnencreme mit mindestens LSF25 aufgetragen werden.“

Und nun habe ich noch ein ganz besonderes Bonbon für euch: Wenn die Creme euer Interesse geweckt hat, dann könnt ihr bei mir ein Döschen davon gewinnen. Aber nicht nur das: Obendrauf gibt es auch noch einen Flugschein von Germanwings im Wert von 100 €! Na, ist das nicht cool? 🙂

Was ihr machen müsst, um zu gewinnen?

Postet auf Instagram ein Selfie zum Motto „Olaz & Ich suchen dein schönstes #OlazSelfie zum Thema Herbstsonne“ und präsentiert dabei eure strahlende Haut und gute Laune.

Unter allen Teilnehmern verlose ich die Olaz Essentials Complete Tagescreme mit LSF 15 und den genannten Fluggutschein im Wert von 100 €.

Zusammengefasst:

  • Poste ein Instagram-Selfie für mich mit dem Hashtag #OlazSelfie und verlinke mich auf dem Bild (nur so kann ich deine Teilnahme zuordnen). Mein Instagram-Name: @hibbyaloha
  • Thema des Selfies: Herbstsonne
  • Folge mir auf Instagram (@hibbyaloha).

Teilnahmebedingungen und „Kleingedrucktes“:

  • Gewinnspiel-Zeitraum: 3.-14. November 2014. Danach lose ich unter den Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip aus und gebe sie auf Instagram bekannt. (Antwort darauf innerhalb von 5 Tagen, ansonsten lose ich neu aus.)
  • Offen für Deutschland.
  • Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre. Solltest du jünger sein, benötige ich die Einverständniserklärung deiner Eltern zur Teilnahme.
  • Der Fluggutschein von Germanwings ist gültig für das Germanwings Streckennetz. Der Buchungs- und Reisezeitraum ist bis einschließlich 31.12.2015.
  • Den Versand übernimmt die zuständige PR-Agentur. Eure Adresse wird nur zum Gewinnversand an die Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH weitergeleitet.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns. 
  • Keine Gewähr. 
  • Nur eine Teilnahme pro Person!

Ich freue mich schon sehr auf eure Selfies! 🙂
Viel Spaß beim Fotografieren und viel Glück! 

Dieser Beitrag wird von Olaz unterstützt.

5 Kommentare

  1. Habe meine Testdose gerade etwa zur Hälfte verbraucht und mag sie sehr. Ich mache also nicht mit, da ich sie ja kenne. Aber ich kann sie euch empfehlen. Auch bei Mischhaut mit trockeneren Partien geeignet. 🙂

  2. Ich machte die Creme eigentlich auch, aber sie reicht bei mir jetzt einfach nicht mehr. Meine Haut ist zu trocken. Schade finde ich auch, dass die Creme Mikroplastik enthält, was ich vermeiden möchte.
    Ganz liebe Grüße!

  3. naja ich weiß nicht, bin skeptisch was den Dauergebrauch von Produkten mit LSF betrifft, da ja (fast) alle LSF INCIs im Verdacht stehen Hormonstörungen und / oder Krebs zu verursachen..und ich frage mich immer, wie der Körper im tiefsten Winter, wenn man dick vermummt rausgeht, Vitamin D herstellen soll, wenn man dann noch eine PPflege mit LSF benutzt..allerdings bin ich auch nur Laie und gar nicht soo gut informiert, was all das betrifft.

    • Laiensein ist absolut okay, wenn man nachfragt.
      Zu Vitamin D: In Deutschland kann man wegen dem Breitenkreis nur zwischen März und Oktober Vitamin D bilden. In den Wintermonaten ist die für die Vitamin D wichtige UVB Strahlung nicht vorhanden, die hautalternde UVA Strahlung (welche kein Vitamin D bilden kann) jedoch immer noch, weshalb nichts gegen Sonnenschutz im Winter spricht 🙂
      Deswegen ist Supplementieren im Winter in Deutschland wichtiger, besonders am Ende des Winters.

      Die Hormonaktivität ist sehr gering (jede Milch im Kaffee hat eine höhere Hormonaktivität): Man müsste den Sonnenschutz 100.000fach stärker auftragen, dass er eine Wirkung auf unseren Organismus hätte. Dazu sind keine Störungen möglich, da die Hormonaktivität schon nach einigen Tagen nicht mehr nachweisbar ist: http://www.der-blasse-schimmer.de/2013/05/inhaltsstoffe-von-kosmetika-dichtung-und-wahrheit-teil-62-sonnenschutz-inhaltsstoffe/

      Auch die Krebs Studie wurde längst widerlegt und wird nur noch von Lobbyisten ausgegraben. Dazu ebenfalls von Der Blasse Schimmer ein wunderbarer Artikel: http://www.der-blasse-schimmer.de/2013/06/sonnenschutz-mythen-und-marchen/

      Wenn man kritisch hinterfragt kann man übrigens sehr viel mehr Infos selbst recherchieren, falls Dein Interesse geweckt ist!

    • sehr interessant, danke für diese Infos !

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*