Benefit • Posie Balm

Seit Anfang Juni bereits gibt es von benefit einen pflegenden Lipbalm, der passend zu den Tints der Marke konzipiert wurde. Insgesamt sind vier Nuancen erhältlich: Benebalm (rose tinted), Chachabalm (mango tinted), Lollibalm (candy orchid tinted) und Posiebalm (poppy-pink tinted). Letzteren  möchte ich euch heute vorstellen.

„Die feuchtigkeitsspendenden Lipbalms pflegen zarte Lippen mit Mango-Butter und hinterlassen dabei einen zarten Hauch von Farbe. Die kussweiche Formel schmilzt sofort auf den Lippen für einen zarten Schmollmund. Tinted love!

Übrigens: Wenn es mehr Farbe sein soll, einfach vor dem Balm einen Hauch Tint auf die Lippen geben. Deine Lippen werden Farbe & Feuchtigkeit lieben!“

Posie Balm wird als Poppy Pink beschrieben, was auch absolut zutreffend ist. Bevor ich allerdings weiter vom Balm erzähle, möchte ich mich erstmal der Hülle widmen. Ist sie nicht absolut hübsch? Jeder Balm besitzt eine metallisch glänzende Ummantelung, die jeweils farblich passend zum Namen ist. Der Deckel besitzt zusätzlich immer noch ein zum Balm passendes Design. Bei Posie Balm sind es kleine, pinke Blüten. Ein Schmuckstück für die Schminksammlung!

Kommen wir zum Balm selbst. Was mir zu allererst aufgefallen ist, war der Duft. Posie Balm riecht ganz dezent nach Blumen, sehr feminin und frühlingshaft. Beim Auftrag schmeckt man diesen Duft für einen Moment ebenfalls, aber er verfliegt recht schnell wieder. Die Textur ist cremig-weich, wie man es von Lippenpflegestiften kennt. Er lässt sich mühelos auftragen und gleitet wunderbar über die Lippen. Die Farbabgabe ist sehr zart, wie ihr auf dem Swatchfoto erkennen könnt. Ein sehr helles pink, dass man auf meiner Haut nur mehrfach aufgetragen erkennt. Auf den Lippen war dies ebenfalls der Fall. Die Haltbarkeit ist wiederum grandios, da sich meine Lippen sehr lange weich und gut durchfeuchtet angefühlt haben.

Hier seht ihr den Pflegestift auch getragen. Da meine Lippen eine starke Eigenfarbe besitzen, wird die Farbe von Posie Balm sehr gedämpft. Mit mehreren Schichten ergibt sich bei mir ein milchiges Rosa, das sehr dezent ist.

Fazit
Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei den Lippenstiften um Balms, was auch bedeutet, dass die Farbabgabe entsprechend niedrig ist. Man bekommt einen sehr pflegenden Stift mit einer fabelhaften Textur, die die Lippen geschmeidig macht und ihnen über lange Zeit hinweg Feuchtigkeit schenkt. Die Farbabgabe ist ungefähr ähnlich den Chubby Sticks von Clinique (abhängig von der Nuance natürlich), allerdings sind die Balms von Benefit noch weicher und zart-cremiger, beinahe wie ein Labello. 
Benefit sagt selbst, dass man für mehr Farbe die Tints zuerst auf die Lippen auftragen soll und anschließend die Balms darüber. Wer also nur eine zarte Lippenfarbe sucht (in vielen Berufen ist das Tragen von Lippenfarben nicht immer gern gesehen), der wird mit den Balms gut beraten sein und kann sich mit ihnen geschminkt fühlen. 
Ich denke, aufgrund der guten Pflegewirkung sind die Balms gerade für die kommende kältere Jahreszeit ein toller Begleiter im Alltag


Die Balms enthalten jeweils 3 g und kosten um die 20 €. Ihr bekommt sie online beispielsweise bei Douglas**.

Habt ihr die Balms von Benefit schon ausprobiert?

**Affiliate Link

6 Kommentare

  1. ich finde diese balm´s von benefit sooo schön. bisher habe ich nur gutes davon gehört, das ich mir fast einen gegönnt hätte. habe es mir aber nochmal überlegt hm.. 🙂 lg

    beautyliciousd.blogspot.de

  2. Ich hab schon einiges von den Balms gehört, aber eher nur Negatives bzw. enttäuschte Reaktionen. Danke für den anderen Blickwinkel!
    Übrigens kann ich die Clarins Instant Natural Light Lip Perfectors sehr empfehlen, pflegen ebenfalls toll, und sehen auch äußerst hübsch aus…

  3. Ich habe Benebalm einmal getestet und war sofort hin weg und weg!

  4. Sieht hübsch aus die Farbe 🙂 Ich hab einen Kiss Balm von Kiko der erinnert mich stark an diese neuen Stifte 🙂

  5. Ich find die Balms echt interessant, würde aber eher einen nehmen, der etwas farbiger ist. Cha Cha Balm ist glaube mein Favorit.

  6. Ich habe den posie balm und liebe ihn. Er ist fast immer dabei und die geringe Farbabgabe ist wirklich auch auf der Arbeit einfach passend. Macht super schöne, gepflegte Lippen. LG

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*