Viktor & Rolf • Bonbon

Nach mehr als fünf Jahren bringt das niederländische Designer-Duo Viktor & Rolf wieder einen neuen Damenduft auf den Markt mit dem bezaubernden Namen „Bonbon“. Aber nicht nur der Name ist absolut süß, sondern auch der Flakon im Schleifendesign – ein Mädchentraum in dunklem Pink.

„Bonbon ist ein zeitloses Sinneserlebnis, das zu reinem, absolutem Genuss einlädt. Die Frau, die Bonbon trägt, lässt sich betören von dieser auto-erotischen Sinnesfreude. In ihr Parfüm gekleidet erlebt sie ihre ganz eigene Geschichte. Dieser Moment der Lust am Genuss gehört nur ihr. Aus ihm schöpft sie Kraft, er vollendet ihre Schönheit.“ 

~ Viktor Horsting & Rolf Snoeren ~

Kopfnote
Mandarine, Schwarze Johannisbeere, Orange
Herznote
Jasmine, Orangenblüte, Pfirsich
Basisnote
Guajakholz, Zedernholz, Amber, Karamell

Der schwere Glasflakon in Form einer dunklen, pinken Schleife ist ein absoluter Hingucker und ein Schatz in jeder Parfumsammlung. Hier erkennt man eine absolute Liebe zum Detail, der der Flakon sehr hochwertig gearbeitet ist und bei der Umsetzung der Schleife Perfektion das Ziel war. Bereits das Design lässt ein wenig erahnen, was einen beim Aufsprühen des Duftes erwarten wird: feminine Süße.
Beim ersten Aufsprühen wird man sofort in eine weiche, karamellig duftende Wolke eingehüllt. Sehr süß, warm und lecker. Es verschafft ein schönes Wohlgefühl beim Tragen und gehört für mich in die Kategorie der Düfte, die man am liebsten essen würde
Auch wenn das Parfum viele fruchtige Noten enthält, so rieche ich davon nur leicht ein wenig Orange und Johannisbeere heraus. Im Vordergrund steht aber definitiv die Karamellnote, die aber nicht unangenehm dominant wirkt, sondern eher umspielend. Die Hölzer der Basisnote sind es, die den Karamellgeruch noch intensivieren und den Duft warm und etwas schwer werden lassen. Aufgrund dieser Komposition passt der Duft für mich perfekt in die Herbst- und Winterzeit, in der ich besonders viel Wert auf solche femininen Wohlfühldüfte lege. Für den Sommer ist er mir persönlich zu schwer, aber das liegt an meinem persönlichen Empfinden: wenn es draußen heiß ist, mag ich es einfach leicht und frisch auf der Haut und in der Nase. Allerdings habe ich den Duft nun auch schon ein paar Mal an wärmeren Tagen getragen und er eignet sich grundsätzlich auch für diese Jahreszeit. 
Der Duft ist recht intensiv, ohne dabei zu dominant zu sein. Es reichen bereits ein bis zwei Spritzer auf der Haut für den Tag aus. Die Haltbarkeit ist für mein Empfinden gut, könnte für ein Eau de Parfum allerdings noch etwas höher sein. Der Duft hält sehr lange auf der Haut und wird im Verlauf immer weicher und zarter. Morgens aufgesprüht nehme ich ihn am Nachmittag kaum noch bewusst war. Hin und wieder habe ich den Duft dann aber doch mal wieder in der Nase. 

Wenn euch der Flakon so schon anspricht, dann müsst ihr euch unbedingt mal die Kampagne zum Duft auf YT anschauen. Wahnsinn!


Fazit

Ein karamelliger Genuss für die Sinne! Das Parfum wird euch gefallen, wenn ihr Düfte mit Toffee-Noten mögt, also generell warme, zum Vernaschen leckere Parfüms. Ich mag an dem Duft überhaupt sehr, dass man nicht von vielen verschiedenen Duftnoten erschlagen wird, sondern dass sich diese eine feine Karamellnote wie ein roter Faden durch das Duftkonzept zieht. Für mich ist es allerdings eher ein Duft für kühlere Jahreszeiten, aber es lässt sich auch im Sommer tragen, da es nicht zu dominant, süß und überladen wirkt. Da ich aber jetzt dufttechnisch eher auf Frische setze, muss „Bonbon“ noch ein Weilchen mein Parfumregal zieren. Aber ich freue mich schon auf den Herbst mit ihm, und der wird karamellig-süß. 😉

Von der Art her erinnert mich der Duft an → „Viva la Juicy“ von Juicy Couture**, da es ebenfalls süß ist und in Richtung der schweren Düfte geht, und auch diese ganze bestimmte Karamellnote trägt. Allerdings ist „Bonbon“ dabei noch sehr viel weicher und feiner.

Ausführungen: 30 ml / UVP 62 €, 50 ml / UVP 86 €, 90 ml / UVP 118 €
Passendes Duschgel und Body Lotion gibt es ebenfalls.

Erhältlich in Parfümerien und online, beispielsweise bei Douglas** oder Parfumdreams** (hier sogar günstiger: 52,95 € / 74,95 € / 102,95 €).

Eine weitere Review findet ihr bei → I&A.

Konntet ihr schon an „Bonbon“ schnuppern?

**Affiliate Link

5 Kommentare

  1. Der Duft hört sich toll an und die Kampagne ist ja echt mal sexy 😉 Der Flakon an sich ist auch der Hammer! lg Lena

  2. Hammer Fotos! *.* <3 Der Duft klingt richtig toll!

    LG
    Jule

  3. Der Flakon sieht ja unglaublich süß aus ♥ allein deswegen muss man ihn kaufen^^

  4. Ich find den Duft sooo toll! Ich werd ihn mir auf jeden Fall noch kaufen!

  5. Der Duft ist ganz nach meinem Geschmack! Und die Schleife… Awwww <3

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*