Artdeco • Miami Collection

Artdeco möchte uns diesen Sommer nach Miami entführen. Knallige Farben und Pool-Atmosphäre sind hier die Devise, die sich im Look der Produkte sowie deren Farben widerspiegeln. Die Produkte der Kollektion sind schöne Begleiter für die heiße Jahreszeit – sei es im Alltag oder auch im Urlaub: wasserfeste Mascara, intensiv-farbige Buntstifte für die Lippen und Lidschattenstifte sind definitiv Sommer-Must-haves.

„Miami – the place to be. Inspiriert von den leuchtenden Sommerfarben der Trend Location präsentiert dir ARTDECO die Miami Collection. Die limitierte Kollektion begeistert mit sommerlich strahlenden Farbwelten und innovativen Trendprodukten: schillernde Lidschattenstifte, farbenfrohe Eye Liner, wasserfeste Mascara und sinnliche Lip Gloss-Stifte für einen sexy Beach-Look.“

°°° All in One Mascara °°°
Waterproof

Inhalt: 10 ml
Preis: UVP 13,80 €
Erhältlich bei: z.B. Douglas**

„Die langhaftende wasserfeste und parfümfreie All in One Mascara stylt Ihre Wimpern perfekt, indem sie sie sanft umhüllt und so voller und länger erscheinen lässt. Ihre Wimpern erhalten maximales Volumen, optische Verlängerung und einen tollen Schwung. Bei der Herstellung der speziellen Mascarabürste werden zwei Bürsten miteinander verbunden, so dass sich die Fasern ineinander verhaken: Die Bereiche mit einer höheren Dichte der Fasern trennen die Wimpern optimal, während Bereiche mit niedriger Faserdichte für mehr Farbe und Volumen sorgen. Mit der Kombination dieser zwei Bürstchen verleiht die All in One Mascara Ihren Wimpern mehr Fülle und trennt sie gleichzeitig. Dank der Long Lasting-Formel hält die Mascara optimal – keine Waschbär-Augen mehr! Eine exklusive Kombination aus Bienen-Wachs, Candelilla-Wachs und Carnauba-Wachs pflegt Ihre Wimpern zusätzlich und hält sie geschmeidig. Die wasserfeste Formulierung hält jedem Wetter und allen Emotionen stand.“

vorher ohne Mascara – nachher mit drei Schichten

Die Mascara lässt sich sehr schön auftragen und schichten. Man nimmt mit dem Bürstchen nicht zu viel der Tusche auf, sodass die Wimpern beim Auftrag auch nicht verkleben. In der ersten Schicht bekommen sie eine deutliche Schwarzfärbung, sehen aber nur natürlich betont aus. Mit jeder weiteren Schicht bekommt der Wimpernkranz dann mehr Fülle. Das Ergebnis ist immer noch natürlich, die Wimpern schauen getrennt aus und vor allem bekommt man keine Fliegenbeine. Dadurch, dass die Mascara relativ „trocken“ ist, gibt es beim Auftrag auch kein Verschmieren oder Kleckse unter den Augen, wenn man sie zu schnell schließt. Wie man auf dem Nachher-Foto sehen kann, wird der Schwung der Wimpern durch die Mascara auch mehr. Wasserfest ist sie tatsächlich und hält den ganzen Tag gut ohne zu verlaufen. Allerdings neigt sie im Verlauf der Zeit doch leicht zum Krümeln. Nicht schlimm, aber man entdeckt doch hin und wieder den ein oder anderen Krümel unterm Auge. Durch die Wasserfestigkeit lassen sich diese allerdings gut mit den Fingern entfernen, ohne dabei zu schmieren. Einen Schwimmbadtest habe ich mit mit der Mascara zwar (noch) nicht gemacht, aber ansonsten hat sie sich im Alltag bisher sehr gut bewährt. 
mit drei Schichten

°°° Glossy Lip Color °°°

Inhalt: je 2,5 g
Preis: UVP 11,95 €
Erhältlich bei: z.B. Douglas**

„Dank der Cremeglosstextur schenkt der Glossy Lip Color den Lippen ein sinnliches Frischevergnügen und langanhaltenden Farbgenuss mit nur einem Auftrag. Mit nur wenigen Zypen lässt sich der Gloss sicher und schnell auf der Lippe auftragen und verspricht ein gleichmäßiges Eregebnis. Durch die praktische rückdrehbare Mechanik des Stiftes wird das Anspitzen überflüssig. Ein Mix aus zartschmelzenden Wachsen und glänzenden Polymeren heben das Lippenvolumen optisch zart hervor. Wie ein schützender Film legt sich die zart gleitende Gloss-Textur auf die Lippen und verhindert so ein Auslaufen der Farbe. Die Haltbarkeit ist dank long-lasting Eigenschaften für Stunden sicher. Durch regelmäßiges Anwenden wirkt man dem Austrocknen der Lippenpartie entgegen. Die Lippen werden spürbar weicher und gepflegter.

Der Glossy Lip Color ist frei von Parabenen, Talk und Parfüm und ist auch für empfindliche Lippen bestens geeignet.“

Die Glossy Lip Color Stifte sind wieder ganz im Sinne der bunten Knubbelstifte für die Lippen designt. Ich mag diese Arten von Lippenstiften ja unheimlich gern. Sie sind optisch sehr hübsch und einfach praktische Begleiter in jeder Situation. Die Glossy Lip Colors gleiten schön über die Lippen, aber man merkt doch einen gewissen Widerstand, was durch die feste Konsistenz bedingt ist. Man spürt auf den Lippen auch, dass sich ein Produkt darauf befindet, allerdings empfand ich es nicht als störend. Das Finish ist zwar glänzend, aber ich würde es dennoch nicht als glossy bezeichnen. Es ist eher ein frischer, „juicy“ Glanz.

Wie man erkennen kann, sind die Lip Colors mit feinen Glitzerpartikeln durchsetzt – das sollte man vor dem Kauf also bedenken, denn nicht jeder mag schimmernde Lippen. Vor allem „Glossy Orange“ besitzt starke Partikel (in rosa und gold), die sich auch auf den Lippen zeigen. „Glossy Strawberry“ ist mit seinem Schimmer zurückhaltender.

„Glossy Orange“ färbt die Lippen in ein zartes Orange und bekommt je nach Eigenfarbe der Lippen noch einen peachigen Touch. Wie man sieht, ist der Schimmer hierbei deutlich zu erkennen: die Lippen wirken beinahe metallisch glänzend. Ist die Farbe abgetragen, bleiben deutlich erkennbar auch Glitzerpartikel auf den Lippen zurück.

Glossy Orange

„Glossy Strawberry“ taucht die Lippen in ein intensives Rot mit pinkem Einschlag. Es ist eine sehr schöne Knallfarbe für die Lippen und mein Favorit der beiden Stifte. Hierbei ist auch der glitzernde Effekt auf den Lippen kaum wahrnehmbar. Man muss schon sehr genau hinschauen, um Partikel zu erkennen. Allerdings tragen sie sicherlich zum schönen Glanz der Farbe bei.

Glossy Strawberry

Die Glossy Lip Colors lassen sich sehr leicht auftragen und sind herausdrehbar. Bei „Glossy Orange“ ist ein Auffrischen auch ohne Spiegel möglich. „Glossy Strawberry“ setzt aufgrund seiner dunklen Farbe immer einen Spiegel voraus. Wie man erkennen kann, ist die Pigmentierung der Stifte sehr hoch, vor allem bei der dunkleren Farbe. „Glossy Orange“ musste ich ein bisschen Schichten für ein intensives Ergebnis auf den Lippen, „Glossy Strawberry“ war hingegen bereits nach dem ersten Auftrag voll deckend.

Was haltet ihr von diesen Knubbelstiften für die Lippen eigentlich: Mögt ihr sie lieber sheer oder dürfen sie gerne richtig Farbe abgeben?

**Affiliate Link

8 Kommentare

  1. Mri sind die töne leider zu orangstichtig.

  2. Die Glossy Lip Color finde ich total schön. Die Mascara spricht mich hier gar nicht an.

  3. Wieder einmal hammermäßige Fotos! <3<3<3

  4. Also die Mascara wäre so gar nichts für mich, die verklebt zu stark. Die beiden Stifte sehen wirklich hübsch aus, sehr warm, aber die Farben sind ja aktuell ziemlich angesagt!

  5. Liebe Nani!

    Von mir aus dürfen diese Knubbelstifte alles: matt, glänzend, sheer, deckend….
    Alle Varianten haben etwas für sich…
    Zu sheer mag ich vielleicht nicht, da frag ich mich sonst, wozu ich es gekauft habe 😉

    Glossy Strawberry gefällt auch mir am besten!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

  6. Tolle Produkte.
    Glossy Strawberry gefällt mir von der Farbe sehr gut.
    Liebe Grüße
    Caro

  7. Glossy Strawberry finde ich von den Produkten auch am schönsten 🙂

  8. Glossy Orange gefällt mir sehr gut!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*