Dior Transat Manucure • 700 Sailor

Die Sommerkollektion „Transat“ von Dior ist seit kurzem erhältlich und hat leuchtende, starke Farben als Protagonisten, gepaart mit Mustern aus dem maritimen Bereich. Meine Top 3 dieser Kollektion habe ich euch bereits → hier gezeigt. Heute geht es ins Detail und den Anfang macht der Lack „Sailor“ – eine für mich eigentlich vollkommen untypische Farbe. Für mich war es der erste blaue Lack, aber die Farbe hat mich direkt vollkommen umgehauen und gehört zu meinen Must-Haves dieser Kollektion.

Zwischenlandung in der Maniküre

Bei Transat reichen die Mittelmeer-Codes bis in die Fingerspitzen. Die flammend rot (Captain), seemannsblau (Sailor) oder seilfarben beige (Yacht) lackierten Nägel bestechen durch ihre marinen Streifen und Dior-Logos, die mithilfe eines raffinierten Sets aus transparenten Aufklebern erhalten werden. Das Auftragen der modischsten Maniküre der Saison ist kinderleicht.

Neben den Lack-Sets 210 „Yacht“ (Beige) und 750 „Captain“ (Rot) ist 700 „Sailor“ das dritte im Bunde der kleinen Seemanns-Manis. Im Set enthalten sind standardmäßig noch eine kleine Nagelfeile und ein Bogen mit transparenten Nagelstickern, die mit Streifendesign und den Initialen von Christian Dior verziert sind. Die Feile besitzt das gleiche Design.

normales Tageslicht

Für mich hätte es diese Sticker ehrlich gesagt nicht gebraucht, denn die Farbe selbst ist das Highlight der Maniküre. Ich hatte mit den Stickern auch so meine Probleme, wie man sehen kann: Ich habe es absolut nicht hinbekommen, die Sticker richtig gerade zu kleben. Ich hatte grundsätzlich Falten und Lufteinschlüsse – egal wie oft ich korrigiert habe. Sind die Sticker aber erst einmal angebracht, haften sie extrem gut. Abziehen mit den Fingern geht dann nicht mehr, ohne nicht förmlich auch den Lack mit abzuziehen. Ihre Qualität ist eigentlich also gut – nur die Form ist (zumindest für meine Nägel) sehr unpraktisch.

normales Tageslicht

Aber kommen wir zurück zum Lack selbst: Sailor wird als Seemannsblau betitelt. Es ist ein strahlendes Kobaltblau. Außerdem enthält der Lack einen mikrofeinen Silberschimmer, den man im direkten Sonnenlicht sehen kann und der zu seiner strahlenden Erscheinung beiträgt. Auf den folgenden Fotos könnt ihr ihn ganz gut erkennen.

direktes Sonnenlicht

Der Lack war bereits in der ersten Schicht fast komplett deckend, mit der zweiten war die Maniküre perfekt und die Farbe noch strahlender. Die Trockenzeit war gewohnt spitze, ebenso wie die Haltbarkeit. An Tag 4 hatte ich die erste kleinere Absplitterung.

direktes Sonnenlicht
Fazit

Ladies, bereits seit Anfang des Frühlings habe ich es euch prophezeit: Diese Saison wird es blau! Diese Farbe hat mich dieses Jahr absolut in ihren Bann gezogen, und ich bin froh, sie nicht bloß im Fashion-Bereich zu entdecken.

Blau auf den Nägeln war für mich ein ungewohntes Novum, aber die Farbe „Sailor“ ist so wunderschön, dass sie förmlich süchtig macht. Ich konnte meine Augen kaum von meiner Maniküre lassen. So ein schönes Blau habe ich selten gesehen und vor allem im Nagellack-Bereich noch überhaupt nicht.

Die enthaltenen Sticker sind meiner Meinung nach etwas überflüssig, da sie sich nicht gut kleben lassen und der Lack für sich selbst ein Highlight ist, das keine Verzierung mehr nötig hat. Die Feile hingegen ist super und ein praktischer Begleiter für unterwegs.

Deckkraft, Trockenzeit und Haltbarkeit von „Sailor“ waren in gewohnt-guter Dior-Manier.

Bei Douglas gibt es das Lack-Set → hier** für 28,99 €. Bei Pieper findet ihr es hier für 28,95 €.

Was sagt ihr zu dieser blauen Schönheit?

**Affiliate Link

9 Kommentare

  1. Ich finde die Farbe wunderschön, auch schon die Previewbilder fand ich toll. Allerdings will ich weder Feile noch Sticker. Und für einen Nagellack 29€ auszugeben kommt für mich nicht in Frage. Egal wie schön die Farbe.

    Liebe Grüße

  2. wie bekommt man die klebedinger ab? wenn beim abziehen der lack mitgerissen wird, ist das auf dauer schädlich für die nägel?

  3. Blau wäre nicht meine erste Wahl für einen Nagellack aber dieser Ton gefällt mir dafür sehr gut 🙂

  4. Das Blau ist der Wahnsinn! Ich liebe Blau einfach. Auch auf den Nägeln.

  5. Das Blau ist der Knaller, gefällt mir gut obwohl blau nicht meine erste Wahl für Nägel ist. Ich hab grad einen von KIKO drauf, der sieht dem Dior doch recht ähnlich, aber er ist einen Ticken dunkler.

  6. Irre strahlendes Blau, genau mein Ding:)
    Auf die "Beilagen" kann ich aber gut verzichten, die machen keinen Sinn für mich. Daher bleib ich wohl bei meinem Kiko Electric Blue, der ist recht ähnlich…
    Liebe Grüße, Alice

  7. Seit gestern habe ich endlich Captain und Sailor. An die 'tollen Sticker' habe ich mich noch nicht rangetraut – ich fürchte die braucht man so dringend wie asiatische Grippe.

    Liebe Grüße,
    Elena

  8. ein richtig tolles blau:)

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*