Dior • Vernis & Fluid Stick 575 „Wonderland“ & 551 „Aventure“

Bei Dior hat sich viel getan, und so werden wir dieses Frühjahr nicht bloß mit 24 teilweise neuen Nagellacken überrascht, sondern mit einer absolut genialen Neuheit was Lippenprodukte betrifft: Den Fluid Sticks, die es in insgesamt 16 Farben geben wird. Warum sie so genial sind, zeige ich euch heute.

Mit Dior Addict Fluid Stick präsentiert Dior eine wahre Revolution: weder
Gloss, noch Lack, noch Lippenstift. Seine herausragenden Eigenschaften?
Maximale Farbe, der Glanz eines Glosses und eine schwerelose Textur.
Eine innovative Produktformel auf Wasserbasis versorgt die Lippen mit
Feuchtigkeit und überzeugt durch sensationellen Halt und Komfort.

Mit Dior Vernis reicht die Magie bis in die Fingerspitzen:
In diesem Frühling lanciert Dior seine komplette Nagellack-Range neu!
Kühne Farben, ultimativer Glanz, endloser Halt… Der neue Dior Vernis hüllt
die Nägel in satte Farben mit einer neuen Gel-Effekt-Formel.
Dabei besteht die Pflegeformel zu 80 % aus Inhaltsstoffen natürlichen
Ursprungs und lässt sich dank des neuen Pinsels spielend leicht auftragen
– für ein eindrucksvolles Profi-Ergebnis mit langem Halt!

Zugeschickt bekommen habe ich diese vier Schönheiten: Die Fluid Sticks 575 „Wonderland“ und 551 „Aventure“, jeweils mit dazu passendem Nagellack.

575 „Wonderland“

Vernis „Wonderland“
Ein jugendliches Bubble-Gum-Rosa, charmant und frech.

Die Farbbeschreibung passt wirklich perfekt, denn das war auch mein erster Gedanke beim Anblick des Lacks. Auch wenn der Lack auf den Fotos leider recht hell wirkt, ist er ein sehr sommerliches, frisches Pink, das gute Laune macht. Es ist genau in der Mitte zwischen Zartrosa und Barbiepink. Ich kann mir gut vorstellen, ihn vor allem im Sommer sehr oft zu tragen, auch auf den Zehen. Der Name hatte mich schon direkt angesprochen, und nach dem Lackieren war ich dann vollkommen hin und weg. Ich liebe Pink- und Rottöne auf den Nägeln einfach, und dieser fällt absolut in mein Beuteschema.

Lackiert habe ich wie immer zwei Schichten plus Base- und Topcoat. In der ersten Schicht war der Naturnagel noch leicht zu erkennen, ab der zweiten war der Lack komplett deckend. Trockenzeit und Haltbarkeit waren wie gewohnt hervorragend. Am fünften Tag hatte ich die erste Absplitterung.

Fluid Stick „Wonderland“
Ein Wirbelwind aus rosa-fuchsiafarbenen Pigmenten, die extrem erstrahlen und jeden Look abrunden. Einfach bezaubernd…


Der Fluid Stick trägt zwar den gleichen Namen wie der Lack, ist in seiner Farbe jedoch etwas unterschiedlich. Es ist eine dunklere Pinknuance, eine Mischung aus Rosa und Fuchsia mit gelblichem Unterton. Trägt man ihn in zwei Schichten auf den Lippen auf, wird die Farbe noch intensiver und zum reinen Fuchsiapink. Sehr knallig, auffällig, wunderbar passend zum Sommer.

Die Textur ist total klasse, da sie gelartig und kühl ist. Zuerst glänzen die Lippen wie wild, wenn man den Stick aufgetragen hat, was einem Gloss ähnelt. Wenn der Fluid Stick aber „antrocknet“ (wirklich trocken wird er nicht, aber man merkt, dass sich etwas an der Konsistenz ändert), wird der Glanz geringer, eher lackartig. Das Tragegefühl ist sehr angenehm und die Haltbarkeit hat mir sehr gefallen. Bei Glossen habe ich oft das Gefühl, dass sie von meinen Lippen verschwinden, oftmals sogar ungleichmäßig. Bei den Fluid Sticks habe ich daher immer mal wieder im Spiegel geschaut, wie sie sich verhalten, aber sie sind stets an Ort und Stelle geblieben. Auch ein Verlaufen oder Verrutschen blieb aus. Bei Essen und Trinken schwächeln sie – logischerweise – etwas, aber die Farben lassen sich problemlos und schnell wieder auffrischen. Der leicht gebogene Applikator ist super sanft auf den Lippen und mit einem Mal nimmt man genug Farbe für eine komplette Schicht auf den Lippen auf.

551 „Aventure“

Vernis „Aventure“
Ein sonniger Korallenton wie eine Liebeserklärung an das Leben, das Reisen, das Abenteuer.

Aventure ist ein strahlendes Orange-Rot, wodurch er in die Kategorie der Koralltöne gehört. Sehr klassisch auf den Nägeln und passend für jeden Anlass. Im Sommer ist er meiner Meinung nach am besten angesiedelt.

Auch hier habe ich zwei Schichten lackiert, um eine vollkommene Deckkraft zu erreichen. Wobei der Lack bereits in der ersten Schicht fast komplett deckend war. Das Finish ist gelig-glänzend, und die Trockenzeit war ebenso wie die Haltbarkeit sehr gut.

Fluid Stick „Aventure“
Eine elektrisierende Korallenfarbe, leuchtend und von Licht durchflutet, um für ein
kompromissloses Antlitz zu sorgen. Ein gewagter Farb-Blitz…

Auch hier ist die Farbe etwas anders als der Nagellack: Der orange Anteil kommt intensiver hervor und macht ihn dadurch zu einer sehr besonderen Farbe. Für den Trend der → „Tangerine Lips“ ist er allerdings noch etwas zu rotstichig. Aber er erinnert mich an Sommerurlaub, gebräunte Haut, Meer. Zusammen mit einem Nude-Make-up für die Augen und einem tiefschwarzem Lidstrich ist er perfekt kombiniert, weshalb er auch klar mein Favorit der beiden Fluid Sticks ist.

Noch ein paar Fotos der Lacke unter anderen Lichtverhältnissen.

direktes Sonnenlicht

Tageslicht

Swatches

Auf den Swatches lassen sich die Farben aller vier Produkte noch besser erkennen und sie kommen farbgetreuer rüber. Ihr seht hier das Finish der Fluid Sticks direkt nach dem Auftrag, daher sehen sie noch sehr flüssig / glossig aus.

Änderungen bei den Lacken

Neu bei den Lacken ist nicht nur eine überarbeitete Formel, wodurch sie einen intensiven Gel-Effekt bekommen haben, sondern auch der Pinsel. Auf dem Foto seht ihr links die neue Version und rechts die alte. Ich persönlich finde es etwas schade, dass die Form verändert wurde, denn sie war meine liebste unter den Nagellackmarken, und ich konnte sehr gut mit ihr umgehen. Mit der neuen funktioniert das Lackieren aber auch sehr gut, ich muss mich nur noch an den Pinsel gewöhnen. Wie ihr seht, ist er minimal länger geworden und die Seiten sind nicht mehr ganz so arg abgeschrägt. Dafür ist das Ende nun ein bisschen fächerartig. Auch ist die neue Version etwas flacher als die alte.

Fazit

Auf die Fluid Sticks war ich extrem gespannt, und meine Neugier wurde belohnt. Verzeiht die Wortwahl, aber ich finde sie einfach geil. Die Farben sind absolut brillant und ich liebe die Textur und das Tragegefühl. Die Beschreibung von Dior, dass sie weder Gloss noch Lippenstift seien, passt meiner Meinung nach perfekt. Sie haben mich ein wenig an die Shiseido Lip Lacquer erinnert, gerade durch das glänzende Finish, aber die Textur ist anders… einzigartig irgendwie. Sie erinnert an cremiges Gel und fühlt sich auf den Lippen sanft und kühl an. Außerdem ist auch das Tragegefühl anders, fester. Man kann man förmlich spüren, wie der Fluid Stick sich mit den Lippen verbindet, an ihnen fest wird. Die Fluid Sticks haften auf den Lippen perfekt und verrutschen nicht. Die Farben sind unglaublich intensiv und gut pigmentiert, wie bei einem Lippenstift. Sie halten sehr lange auf den Lippen und lassen sich mühelos auffrischen.
Ihr seht, ich bin verliebt in die Fluid Sticks und brauche definitiv noch mehr Farben davon. Von mir gibt es dafür eine klare Kaufempfehlung!

Die Vernis beiden haben einen starken Glanz, und das bereits ohne Topcoat. Da erkennt man, dass am Finish ein bisschen gespielt wurde, und mir gefällt es so sehr gut. Es ist etwas jellyartig geworden und besitzt ab der zweiten Schicht eine perfekte Deckkraft. Auch die Haltbarkeit ist wie gewohnt spitze. Die neue Form des Pinsels ist noch etwas ungewohnt und gefällt mir nicht ganz so gut wie vorher (da bin ich halt Gewohnheitstier), aber man kann mit dem neuen Pinsel trotzdem sehr gut und schnell lackieren.
Wonderland und Aventure sind wunderbare Sommerfarben, und wer noch auf der Suche nach einem fröhlichen Pink oder einem strahlenden Korallton ist, sollte sich die beiden mal anschauen gehen.

Dior Addict Fluid Stick ist in 16 Farben (34 Euro) und Dior Vernis in 24 Farben (24,50 Euro) ab Anfang April erhältlich. In den Filialen von Müller und einigen von Douglas gibt es die Fluid Sticks wohl schon. Online habe ich sie bei Douglas** und Parfumdreams** entdeckt. Bei PD gibt es auch die neuen Lacke**.
[Edit: Bei Douglas gibt es die Lacke nun auch. Zu finden hier**.]

Ich habe dann gleich dort zugeschlagen und mir noch den Fluid Stick „Rieuse“ bestellt, da die Fluid Sticks im Vergleich knapp 5 € günstiger sind und es dank der Glamour Shoppingweek gerade auch 16% Rabatt auf die Bestellung gibt.

Weitere Berichte findet ihr bei:
Lullabees (Fluid Sticks „Aventure“ & „Mirage“, Vernis „Bonheur“ & „Trianon“)
Beauty Butterflies (Fluid Stick „Mirage“ und Vernis „Pandore“)
Lu zieht an (Fluid Sticks „Vie d’Enfer“ & „Magique“, Vernis „Muguet“, „Mirage“ & „Nuit 1947“)
Amy (Vernis „Ruban“ & „Front Row“)
Lipstick Love (Fluid Sticks „Wonderland“ & Aventure“, Vernis „Junon“ & „Front Row“)
Colour me loud (Swatches aller Fluid Sticks!)
Beautygeeks (Tragebilder aller Lacke)

Was sagt ihr zu den Neuheiten?

21 Kommentare

  1. Wonderland ist ein Traum, ich glaube das könnte mein erste Dior Lack werden 🙂

  2. Die Verpackung der Fluid Sticks ist wunderschön! Ich finde auch die Kombi aus Lipgloss und Lippenstift einfach großartig. Solche Texturen mag ich zur Zeit am liebsten und Wonderland fällt auch 100% in mein Beuteschema <3

  3. Wonderland ist genau mein Beuteschema. Wunderschöner Lack. Der wird wohl bei mir einziehen dürfen.
    Also die Lacke gehen alle ins Standardsortiment, hab ich das richtig verstanden?

  4. Uh, das sieht toll aus. Schöne Farben und passende Lacke, die sehr sommerlich aussehen! Danke fürs Zeigen! <3

  5. Danke für diese tolle Review, vor allem zu den Fluid Sticks =)!

  6. Ich hatte heute den Lack und Stick in Wonderland auf meinem Schreibtisch liegen gehabt, aber nicht zu Testzwecken 😛 Die sind soooo wunderschön *.*

  7. Das sind ja mal richtig toll Sommerfarben, genau nach meinem Geschmack! lg Lena

  8. Wonderland finde ich absolut genial, die Sachen werden demnächst mein. Pandore gefällt mir zwar auch aber ich habe schon so viel in Orange, deswegen tendiere ich eher zu Wonderland!

  9. Schöne Farben hast du dir ausgesucht und sie stehen dir hervorragend. Mein Wonderland Nagellack ist auch schon auf dem Weg zu mir ;-). Liebe Grüße

  10. oh schade, die Pinselform mochte ich auch immer…naja, wenn sie meinen.
    Danke fürs Zeigen.

  11. Wonderland ist wunderschön! *o*

  12. Danke für die Vorstellung. Ich hab ein Auge auf Mirage geworfen.

  13. OMG die muss ich haben. Die Farben sind ja der absolute burner *-* Du hast die schönsten Farben zugeschickt bekommen *neid*

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*