[Food Friday] Scholle im Zucchinimantel

Heute habe ich ein etwas sommerliches Gericht für euch, aber bei dem wunderbaren Wetter da draußen darf man ruhig schon mal vom Sommer träumen. Wenn es warm ist, hat man bekanntlich eher Lust auf leichte Speisen, und daher zeige ich euch heute eine Idee für ein passendes Mittagessen, das ein richtiger Eyecatcher ist und sich dabei doch super einfach zubereiten lässt.

Zutaten
(für 2 Portionen)

2 Schollenfilets (frisch oder aufgetaut)
1 Tomate
1 Zucchini
1 Handvoll frisches Basilikum
1 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamico-Essig
Salz & Pfeffer
Öl zum Anbraten

Zubereitung
Die Zucchini waschen und dann mit Hilfe eines Sparschälers der Länge nach dünne Scheiben abschneiden. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit den Zucchini-Scheiben umwickeln.

Die Tomate für ca. 2 Minuten in kochendes Wasser geben, dann unter kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen und vierteln. Anschließend die Kerne entfernen und in feine Würfel schneiden. Die restliche Zucchini ebenfalls fein würfeln. Alle Würfel dann am besten in eine Tasse geben, mit dem Balsamico übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Basilikum waschen, trocken tupfen und zerrupfen. Zusammen mit dem Olivenöl im Mixer pürieren.

Nun die ummantelten Schollenfilets in einer Pfanne mit Öl braten, bis sie gar sind. Bei Schollenfilets geht es aufgrund ihrer geringen Dicke sehr schnell.

Nun die Filets auf Tellern anrichten, etwas vom Basilikumöl herum verteilen und die in Balsamico getränkten Tomaten-Zucchini-Würfel dazu geben.

Die Scholle im Zucchinimantel ist wirklich flott gemacht und schmeckt äußerst lecker. Perfekt an wärmeren Tagen als leichtes Essen zwischendurch.

Genießt euer Wochenende! ♥

Print Friendly

8 Kommentare

  1. 0.0 du richtest das so schön an… Ganz toll… Sieht sehr ästhetisch und lecker aus! Ich wünschte, Essen sähe bei mir so aus…

  2. Super lecker und eine schöne Idee! 🙂
    Liebe Grüße

  3. Ohhhh – was für ein tolles Rezept. Ich bin ja immer auf der Suche nach Fischrezepten, da ich damit noch nicht viel Übung habe. Danke danke! Wird gespeichert. Vor allem weil auch noch Zucchini dabei ist. Love it!

  4. Das sieht echt lecker aus!

  5. Yummi ♥! Ich habe alle Zutaten dafür hier *überleg* …

  6. Leider leider esse ich kaum und ungerne Fisch, dabei sieht das so unfassbar lecker aus 🙂 :*

  7. Yummi 🙂

    Liebe Grüße,
    Julia❥

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*