[Erster Eindruck] Clarins Opalescence

Clarins läutet den Frühling ein, und bereits schon seit ein paar Tagen gibt es die Kollektion „Opalescence“ zu kaufen. Ich möchte euch heute einen schnellen ersten Eindruck von vier Produkten aus der Kollektion präsentieren, damit die Sachen nicht schon ausverkauft sind, bevor ihr euch überhaupt eine Meinung dazu bilden konntet.

Eclat Minute – Instant Light – Radiance Boosting Complexion Base 
Nuance 02 „Champagne“
„Der Highlighter für den perfekten Teint kaschiert Unregelmäßigkeiten und bringt Ihre Haut zum Strahlen. Der exklusiv von Clarins entwickelte High-Lumitech-Komplex belebt die Ausstrahlung und hellt dunkle Stellen auf. Angereichert mit dem Extrakt der Katafray-Rinde spendet die Grundierung Eclat Minute Base Illuminatrice de der Haut zusätzlich intensive Feuchtigkeit.“

Erster Eindruck

Sehr positiv finde ich, dass die Tube einen Pumpspender besitzt. So fühle ich mich sehr an meine BB Creme von Dior erinnert, die ebenso konzipiert ist, und mit der ich prima zurecht komme. Die Nuance „Champagne“ der Instant Light Base ist leicht gelbstichig und soll dadurch bei heller Haut leichte Rötungen abdecken. Dadurch ist sie für mich wie gemacht. Man soll diese leichte Basis entweder solo nach der täglichen Pflege auftragen, kann sie aber auch mit Foundation mischen (beispielsweise falls mehr Deckkraft gewünscht ist).

Die Instant Light Base ist leicht flüssig, gleichzeitig aber auch cremig, und zerläuft auf der Haut aber nicht. Ich gebe ein bis zwei Pumpstöße davon auf meinen Handrücken, nehme dann etwas mit meinem Foundationpinsel auf und verteile sie im Gesicht. Leichte Rötungen werden damit schon etwas kaschiert, aber nicht vollkommen überdeckt. Die Deckkraft der Base ist also eher leicht bis mittel. Schön finde ich, dass sich die Base angenehm an meinen Hautton anpasst und im Gesicht absolut natürlich wirkt. Auch hinterlässt sie solo aufgetragen keinen Glanz, sondern lässt die Haut natürlich ausschauen. Ich habe nach der Anwendung nicht mal ein Puder benutzt (was ich sonst immer tue). Mein Hautbild wirkt mit der Base gleichmäßiger (da die Rötungen nicht mehr zu dominant sind), aber auch leicht mattiert. Bisher bin ich richtig angetan von ihr.

Inhalt 30 ml // Preis ~ 27,99 €
Erhältlich bei Douglas → hier**

Ombre Minérale
17 „Smoky Plum“
„Clarins begeistert mit seinem Lidschatten Ombre Minérale! Außergewöhnlich sanft konzipiert kann die mineralische Wet- & Dry-Textur für verschiedene Looks mit dem trockenen oder feuchten Schwämmchen aufgetragen werden. Matt, samtig oder schimmernd: Ihre Augen werden strahlen!“

Erster Eindruck

Die Farbe ist mit der Kamera unglaublich schwer einzufangen (mit Lila haben ja irgendwie die meisten Kameras ihre Probleme). Bei „Smoky Plum“ handelt es sich um einen dunklen Lilaton mit silbrig-schwarzem Schimmer. Der Schimmereffekt ist wirklich sehr schick und die Pigmentierung der Nuance hoch. Gerade bei dunklen Augen (mit Grünanteil) bringt es diese so richtig schön zum Leuchten. Außerdem ist die Nuance als Solokünstler eine richtige Wucht. Beim ersten Auftrag fand ich den Lidschatten allerdings etwas schwierig zu verblenden. Er entpuppte sich da als etwas zickig und wirkte stellenweise kantig. Ich muss ihn noch ein paar Mal benutzen, um da sicher zu gehen.

Inhalt 2 g // Preis ~ 18,99 €
Erhältlich bei Douglas → hier**

Multi-Blush
01 „Peach“
„Clarins zaubert Ihnen eine gesunde Frische ins Gesicht! Der Multi Blush Creme-Rouge lässt sich mit zart schmelzender Textur und pudrigem Finish leicht auftragen und verblenden. Mit Blütenwachsen pflegt er die Haut und schützt vor dem Austrocknen. Der exklusiv von Clarins entwickelte Light-Optimizing-Komplex schenkt zusätzliche Ausstrahlung. Auch auf den Lippen für ein natürliches Finish anwendbar.“

Erster Eindruck

Schon als ich die Pressemitteilung sah, war ich gleich gespannt auf die Blushes. Von Clarins gibt es nun auch endlich Creme-to-Powder Blushes in gleich vier hübschen Nuancen von zart bis intensiv. Ich habe mich für einen frühlingshaften Peachton entschieden. Die Textur des Blushes ist recht fest, verschmilzt bei Wärme aber gut mit der Haut. Ich habe für den Auftrag einfach meine Finger benutzt – schnell, einfach und unkompliziert. Das Blush ist recht sheer und so läuft man nicht Gefahr, schnell overblushed auszuschauen. Durch Schichten lässt sich ein frischer, natürlicher Look erzielen. Es lässt sich wunderbar in die Haut einarbeiten und verblenden.

Inhalt 4 g // Preis ~ 23,99 €
Erhältlich bei Douglas → hier**

Jolie Rouge Brillant
„21 Pink Orchid“
„Jolie Rouge Brillant vereint Pflege und Brillanz mit Farbe und lichtreflektierenden Pigmenten. Die extrem cremige Textur von Clarins pflegt die Lippen mit ausgewählten Ingredienzen wie Mangobutter und bringt Ihre Lippen mit Pigmenten, die wie ein Licht-Aktivator wirken, zum strahlenden Mittelpunkt Ihres Make-ups.“

Erster Eindruck

„Pink Orchid“ ist ein frischer Rosaton, der (wie man auf dem Makrobild auch schon sehen kann) mit vielen Schimmerpartikeln in rosa und silber durchsetzt ist. Auf den Lippen sind diese aber nicht dominant, sondern blitzen eher unterschwellig vereinzelt mal hervor. Vielmehr zaubert der Lippenstift einen glossigen Glanz auf die Lippen. Der Auftrag gelingt schnell und einfach ohne Lippenpinsel, und das Tragegefühl ist leicht und sehr angenehm. Die Lippen fühlen sich weich und gepflegt an, so wie man es von den Jolie Rouge Lippenstiften gewohnt ist.

Inhalt 3,5 g // Preis ~ 22,99 €
Erhältlich bei Douglas → hier**

direktes Sonnenlicht

Swatches von links nach rechts:

Instant Light „Champagne“, Ombre Minérale „Smoky Plum“, Multi-Blush „Peach“ und Jolie Rouge Brillant „Pink Orchid“.

Tageslichtlampe

Tragebilder der Produkte und auch genaue Reviews werden bald folgen.

Ihr könnt übrigens auch bei Clarins via E-Mail an service@clarins.de direkt anfragen, in welchen Parfümerien der Frühlingslook noch zu bekommen ist.


Wie gefallen euch die Produkte, bzw. die gesamte Kollektion? Plant ihr euch etwas daraus zu kaufen?

**Affiliate Link

Tags

11 Kommentare

  1. Schöner Überblick! Und tolle Produkte. Die Base finde ich auch klasse -allerdings mischt sie sich nicht mit allem gut. Aber da geh ich auch noch im Artikel mehr drauf ein. Ich wollte ihn längst schreiben -aber ich bin so erkältet, dass ich gerade keine Tragebilder hinbekomme. Wenn ich so Deinen Artikel sehe, den ich sehr gelungen finde, ist das aber vllt. auch gar nicht so wichtig… mal sehen… den Lidschatten finde ich ja toll!!! Hab ihn bei DAlla schon gesehen und bewundert… vllt. leg ich ihn mir noch privat zu… aber schade, wenn er im Auftrag schwierig ist… Ich kenn das von Pigmenten… das treibt mich zur Weißglut…

  2. Den Lippenstift und den Lidschatten habe ich unter anderem auch bekommen und gerade der Lippenstift ist wirklich wunderwunderschön, finde ich ♥

  3. Der Lippenstift sieht richtig schön aus 🙂

  4. Der Lidschatten sieht farblich sehr schön aus 🙂

  5. Hui, Smokey Plum sieht hinreißend aus!

  6. Schöne Produkte hast du dir da ausgesucht! lg Lena

  7. Also das Übersichtsfoto sieht schon mal toll aus. 🙂 Mir gefallen auch alle Produkte, wobei ich am coolsten den krassen Blush und den schönen Lidschatten finde. 🙂 Gerade ein Blush, der in der Verpackung gute Laune verbreitet und auf den Wangen noch tragbar ist, ist doch perfekt. 🙂

  8. Wuuuah <3 "Smoky Plum" ist absolut mein Beuteschema !

  9. Die Base habe ich schon getestet und bin wirklich begeistert. Die Creamblushes sind momentan leider zum Teil ausverkauft.

  10. Bis auf's Blush flsht mich nix, aber das ist schon schick.

  11. Ich finde die Base total interessant und das Blush hat die perfekte Farbe!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*