Dior – Miss Dior Blooming Bouquet

Vor ein paar Tagen hatte ich euch ja schon auf Instagram gezeigt, dass es bald einen neuen Duft von Dior geben wird. Angefangen mit einem kandierten Rosenblütenblatt wurden wir darauf neugierig gemacht, und plötzlich kam der Duft auch zu mir nach Hause: Miss Dior Blooming Bouquet.

„Der Frühling in der 30, Avenue Montaigne ist in voller Blüte. „Miss Dior Blooming Bouquet“ ist eine subtile florale Komposition, die Schönheit der Blütenknospen und die Zartheit der Blüten feiert. Eine Hymne an die legendäre Liebe Christian Dior’s zu den Blumen. Die weiblichen Nuancen folgen den neuen klaren Linien und den blumigen Farbcodes der Silhouetten von Raf Simons für Dior Haute Couture. 

Ein weicher und sanfter Duft, der die Sinne liebkost und zum Träumen einlädt. Der Duft einer neuen Ära, eine Ode an die Blumen für eine moderne Dior-Frau. Er erzählt zugleich die Geschichte eines legendären Kleides, eines blühenden Bouquet-Kleides, das entworfen wurde, um Christian Dior’s weibliches Ideal zu schmücken.“

Bereits das romantische Design des Flakons sprach direkt das Mädchen in mir an: Ein klar designter Glasbehälter, in dessen Innerem sich ein rosafarbenes Parfum befindet, und dazu noch ein Deckel mit silberner Schleife. Eine weitere Besonderheit offenbart sich bei einem Blick auf die Unterseite des Flakons, denn dort befindet sich ein milchglasfarbenes Hahnentrittmuster, wie es auch schon auf der Umverpackung des Parfums zu finden ist.
Kopfnote: sizilianische Mandarinenessenz
Herznote: Aprikosenschale, Pfingstrose, Pfirsich, Rosenessenz
Basisnote: weißer Moschus

Meine Meinung

Nach dem Aufsprühen vernehme ich direkt eine leicht fruchtige Note. Eine Mischung aus zitrischen Nuancen und einer gewissen Süße, die ich bereits der Aprikosenschale zuschreibe. Sehr angenehm und frisch.

Wenn sich der Duft mit der Wärme der Haut verbindet, entfaltet sich sein zart florales Bouquet. Allein schon wegen der enthaltenen Pfingstrosen spricht mich der Duft ganz besonders an. Eine leichte Rosennote mischt sich unter die Pfingstrosen und verbindet den Duft zu einem harmonischen Gesamtwerk.

Im Verlauf kommt eine pudrige Note dazu, die eine angenehme Wärme ausstrahlt, ohne dabei zu schwer zu sein. Eine gewisse Frische schwingt ebenfalls mit, die mich an Eau Sensuelle von Dior erinnert, aber nur ganz leicht.

Der Duft ist frisch, zart blumig und süß, feminin. Ein wunderbarer Einstieg in den Frühling, die ersten sanften Sonnenstrahlen und die wiederkehrende Schönheit der Natur. Ich könnte jetzt spontan auch keine spezielle Altersempfehlung für diesen Duft aussprechen, denn ich finde, er ist sowohl für junge Mädchen als auch für erwachsene Frauen sehr gut geeignet. Der Flakon erfasst dies ebenfalls durch die Kombination aus mädchenhafter Schleife und reifem Hahnentrittmuster.

Zwar handelt es sich bei „Blooming Bouquet“ um ein EdT, aber ich finde dennoch, dass der Duft lange erhalten bleibt, vor allem auf Kleidung. Auf der Haut wird der Duft im Laufe einiger Stunden dezenter, aber seine Wärme und ein leicht blumiger Hauch sind trotzdem immer noch wahrnehmbar.

In den letzten Tagen war „Miss Dior Blooming Bouquet“ der Duft, den ich mit Abstand am meisten getragen habe. Er hatte mich nach dem ersten Aufsprühen bereits so verzaubert, dass ich mich jeden Morgen schon darauf freute, ihn wieder benutzen zu können. Er macht einfach glücklich und Lust auf Frühling.

„Bei Dior genießen Blumen den Status einer Königin. Miss Dior Blooming Bouquet ist fester Bestandteil dieser Philosophie. Voller Eleganz erinnert die Komposition an die Zartheit eines Frühlingsbouquets und entfaltet die sanfte und betörende Sinnlichkeit feiner Noten. Dezent, zart und blumig – Miss Dior Blooming Bouquet besticht durch eine unvergleichliche Duftsignatur, die sich rund um einen Pfingstrosenakkord entfaltet. Eine harmonische Komposition, die Mandarinenessenz aus Sizilien und Rosenessenz verströmt, denen eine samtige Basisnote aus weißem, watteweichem Moschus folgt.“

„Miss Dior Blooming Bouquet“ ist vor dem offiziellen Verkaufsstart Ende März 2014 bereits ab dem 28. Februar exklusiv im KaDeWe Berlin erhältlich.

Inhalt: 50 ml
UVP: 71,50 €

Sagt euch der Duft zu? Und wie gefällt euch das Design?

8 Kommentare

  1. Ich habe schon das normale Miss Dior und liebe es. Das neue MUSS ich haben! <3

    LG
    Jule

    PS: Das sind wieder einmal ganz wundervolle Fotos!!!

  2. Klingt sehr schön frühlingshaft.

  3. Der Flakon ist wirklich hübsch gemacht! lg Lena

  4. Oh mein Gott, wenn ich schon lese Mandarine, Aprikose, Pfirsich, das klingt so lecker! Einzig die rosa farbe passt nicht in meine Vorstellung des Duftes. Ich stelle es mir gelblich vor 😉

  5. Das Design ist soo schön! Ich besitze die normale Version von Miss Dior und mag den Duft total gern. ich werde auf jeden Fall auch mal an diesem Duft schnuppern gehen 🙂

  6. Das Design ist klasse – dieser hübsche Schleifendeckel *hach*! Und Aprikosenschale klingt super köstlich *-*

  7. Ihr schwärmt alle so – muss ihn unbedingt mal probeschnuppern!

  8. Ich bin super neugierig auf den Duft und kann es gar nicht erwarten Probe zu schnuppern 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*