Dior Trianon | Spring Collection 2014

Ein erster Eindruck der → kommenden Frühlingskollektion von Dior für euch. Detaillierte Berichte folgen in den kommenden Tagen. Dior trumpft dieses Frühjahr mit leuchtenden Sorbetfarben auf und präsentiert eine sehr verspielte Kollektion in Anlehnung an das Lustschloss von Marie-Antoinette – das „Petit Trianon“. Ich habe zwei Produkte daraus zugeschickt bekommen: Den strahlenden Lippenstift „Souveraine“ und einen ganz untypischen, besonderen Nagellack mit Namen „Perlé“.

Tageslichtlampe
~~~~~~~~~~~~
Rouge Dior
757 „Souveraine“
Tageslichtlampe

In der Hülle wirkt die Farbe sehr viel dunkler, als sie auf den Lippen letzten Endes rauskommt. „Souveraine“ ist eine Wassermelonen-Farbe, also ein gelbstichiges Rotpink. Zusätzlich ist der Lippenstift noch mit schimmernden Mikropartikeln in Gold und Pink durchsetzt, wodurch er aufgetragen einen leichten Perlschimmer hat. Durch diese beinahe bonbonhafte Zartheit passt die Farbe auch schön in den Frühling, da die Lippen sehr frisch wirken.

Der Lippenstift ist schön cremig und die Intensität der Farbe lässt sich aufbauen. Mit einer ersten Schicht sind die Lippen nur zart gefärbt, mit jeder weiteren werden sie intensiver und das perlige Finish intensiver. Lippenfältchen werden zwar betont, aber nicht übermäßig stark. Das Tragegefühl ist wie immer bei Dior sehr angenehm und die Lippen fühlen sich gepflegt an.

Tageslicht ohne direkte Sonne
~~~~~~~~~~~~
Vernis Porcelaine
Effet Givré
187 „Perlé“
Tageslichtlampe

Sehr spannend fand ich bereits auf den Promobildern den Lack „Perlé“, der so ganz anders als die anderen Farben der Kollektion war, und auch sich auch sonst zu meinen Lacken von Dior unterscheidet. Ich dachte zuerst, es würde sich um einen schimmernden Fliederton handeln. In Wirklichkeit ist es aber ein rosa-weißlicher Lack, der durchsetzt ist mit pinken und lilafarbenen Schimmerpartikeln, durch welche beinahe ein leichter Holoeffekt entsteht. Doch der Lack besitzt noch eine weitere Besonderheit, nämlich das Finish. Dior bezeichnet es als „Frosted Effect“ – der Lack trocknet matt an. So entsteht auf den Nägeln ein glitzernder Frosteffekt.

Gerade auch bei Lacken in Bonbonfarben (wie es ja bei den anderen Nagellacken der Kollektion der Fall ist), macht sich „Perlé“ perfekt als Topper, um das gewisse Etwas zu zaubern. Solo getragen sollte man sich im Klaren darüber sein, dass man den Naturnagel sehr genau durchschimmern sieht, und das auch noch nach drei lackierten Schichten.

Tageslichtlampe

Swatches der beiden Produkte: Links „Souveraine“, zuerst in einer Schicht aufgetragen, daneben in mehreren. Ganz rechts der Lack „Perlé“, bei dem man das Frostfinish und den multidimensionalen Schimmer sehr schön erkennt.

Tageslichtlampe

Wie gefallen euch die Dior-Produkte?
Habt ihr euer Auge auf etwas aus der Kollektion geworfen?

Die Kollektion wird ab Mitte/Ende Januar erhältlich sein. Swatches und Bilder aller Produkte findet ihr u.a. bei Mostly Sunny. Weitere erste Eindrücke einiger Produkte der Kollektion findet ihr schon bei Beauty Butterflies, Amy, Dalla und Lullabees.

13 Kommentare

  1. Hallo Nani,

    mir gefällt der Lippenstift sehr, sehr gut. Ein toller Frühlingston. Ich mag bloß immer den Duft von Diorlippenstiften nicht so gerne. Finde sie immer zu "rosig" parfümiert.

    Alles Liebe,
    Sandri

    • Das stimmt, den Duft muss man schon mögen. Ich fand ihn anfangs auch etwas ungewohnt, gerade im Vergleich zu MAC Lippenstiften, aber mittlerweile mag ich ihn total. Er hat was Edles, finde ich. 🙂

  2. Der Lack ist ja mal der absolute Hammer *_*

  3. Sehr hübsche Produkte, der Nagellack ist auch interessant, müsste man dann mal über anderen Lacken sehen. lg Lena

  4. Ich finde beide Produkte super schön! Den Lippenstift könnte ich mir gut im Alltag vorstellen und der Lack ist wirklich besonders! LG <3

  5. Ich dachte erst, dass in der Kollektion das peachfarbene Lipbalm sein wird. Aber irgendwie nicht. Und das hätte ich so gern *_*

  6. Der Lippenstift sieht echt toll aus!

  7. Das Finish von Perlé finde ich so wunderschön! Er macht sich sicher auch über einem Fliederfarbenden Lack gut 🙂

  8. Der Lack spricht mich nicht so an, aber der Lippenstift umso mehr… von allen Lippies der Kollektion finde ich ihn eindeutig am schönsten!

  9. Perlé gefällt mir richtig gut, obwohl solche Lacke eigentlich gar nicht mein Beuteschema sind 😉

  10. Habe den Lack heute gekauft. Bin total enttäuscht. Solo getragen sieht er aus, als hätte man einen Farblack mit Haarspray besprüht. Absolute Geldverschwendung!!!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*