[AMu] Laura Mercier „Guava“

Und wieder ein Augen-Make-up mit der → Artist’s Palette von Laura Mercier. Dieses Mal in zarten Rosatönen, da sich einige von euch einen Look damit gewünscht hatten. Rosatöne trage ich eigentlich so gut wie nie, und solch zarte Make-ups sind auch eher eine Seltenheit bei mir. Aber ich muss sagen, dass es mir irgendwie richtig gefällt – ich hätte es nicht gedacht. Von daher danke ich euch für die Inspiration! ♥

Wie geschminkt?

Ich habe zuerst den Paint Pot „Painterly“ von MAC auf dem gesamten Lid aufgetragen. Ich benutze ihn eigentlich immer für Augen-Make-ups, wie ihr am Füllstand sehen könnt. Dann habe ich den Lidschatten „Guava“ auf dem kompletten beweglichen Lid aufgepinselt und mit „Vanilla Nuts“ unter der Braue verblendet. Anschließend habe ich „Primrose“ im äußeren V aufgetragen und in die Lidfalte verblendet. Zusätzlich hab ich auch noch „Fresco“ ins äußere V getupft. Den Lidstrich habe ich zuerst mit dem Lidschatten „Kir Royal“ und einem sehr schmalen Pinsel (MAC #208) gezogen und dann mit dem Lidschatten „African Violet“ übermalt für einen changierenden Farbeffekt. Am unteren Wimpernrand habe ich nur mit dem Lidschatten „Kir Royal“ gearbeitet. Zum Schluss noch die Wimpern getuscht und die Augenbrauen nachgezeichnet. Fertig.

Die verwendeten Produkte:

MAC Paint Pot „Painterly“
Laura Mercier Artist’s Palette for Eyes (Version 2013, limitiert)
Clarins Be Long Mascara*
Shiseido Augenbrauenstift BR 602 „Deep brown“

Gefällt’s euch?

*PR-Sample

10 Kommentare

  1. Ich finds sehr schön, Kir Royal ist eine tolle Farbe.

  2. Ich find's sehr hübsch, auch der Eyeliner ist toll dazu! lg Lena

  3. Super chic! 🙂

  4. Zarte Farben stehen Dir sehr gut!

  5. Gefällt mir sehr gut 🙂

  6. So simpel und so schön!

  7. Der gezogene Liner gefällt mir am allerbesten!

  8. Sehr schön 🙂

  9. Ich finde es richtig schön ^^

  10. Tolle Looks – je mehr Ihr alle zeigt desto mehr komme ich zu der Erkenntnis ich brauche die Palette vielleicht. …. Aber eigentlich sind das gar nicht so meine Farben… aber an Euch siehts so schön aus 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*