[Nani-Mani] Manhattan – The Wow-Show!

Tageslichtlampe

Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich den letzten Lack mit Glitzerpartikeln getragen habe. Irgendwie mag ich in der letzten Zeit Cremelacke sehr viel lieber. Bedingt vermutlich auch dadurch, dass sie sich sehr viel leichter wieder entfernen lassen. ^^ Ein Lack aber ließ mich nun mein diesjähriges Schema durchbrechen: „The Wow-Show!“ von Manhattan. Er gehört zur Bonnie Strange Colour Collection, die vor kurzem im Handel war. Eventuell lässt er sich aber noch im ein oder anderen dm oder Müller ergattern. Er beinhaltet 7 ml und kostet um die 2,99 € UVP.

Tageslichtlampe

Gleich beim ersten Blick war ich hellauf begeistert von dieser Farbkombi: dunkles Aubergine durchsetzt mit goldenen und auberginefarbenen Glitzerpartikeln. Schon im Flakon lässt sich der mehrdimensionale Glitzer sehr gut erkennen und aufgetragen büßt er davon auch nur wenig ein. Mit dem Pinsel bin ich erstaunlich gut klar gekommen, obwohl er nicht breit und flach ist, wie ich es sonst eigentlich bevorzuge. Aber das lange Gewinde des Lacks macht das Entnehmen der Farbe etwas mühselig. Die Farbe ist je nach Lichtverhältnis heller oder dunkler: Im Kunstlicht erkennt man deutlich den Lilastich, im Tageslicht ist der Lack dann um einiges dunkler und wirkt ohne direktes Licht beinahe schwarz.

Tageslichtlampe

In der ersten Schicht ist der Lack noch recht transparent auf den Nägeln und vor allem deutlich lila. Mit der zweiten Schicht wurde er sehr viel dunkler und auch die Glitzerpartikel bekamen eine neue Dimension. Mehr als diese zwei Schichten wollte ich nicht lackieren, da ich ihn nicht zu dunkel haben wollte. Als Basecoat habe ich essie „Feed it“ verwendet und als Topcoat butter London „Hardwear“. Einziges Manko beim Lack war für mich klar die Trockenzeit, da diese eine gefühlte Ewigkeit gedauert hat und ich mir am nächsten Tag (!) dennoch ein paar kleinere Macken in den Lack gehauen habe. Dafür war die Haltbarkeit aber wieder durchaus positiv, da ich am vierten Tag die erste Absplitterung hatte. Auch ließ sich der Lack ganz easy ablackieren, was ich ja aufgrund der Glitzerpartikel ganz anders erwartet hätte.

Tageslichtlampe

Zusammengefasst: Außergewöhnlicher Lack, wunderschöne Farbe, gute Haltbarkeit, toller Preis und lediglich die Trockenzeit war etwas zu lang. Von mir gibt’s dafür trotzdem beide Daumen nach oben und ich kann ihn euch empfehlen. 🙂

Eventuell ist er ein gutes Dupe zum limitierten Lack 995 „Minuit“ von Dior (aktuelle Kollektion „Golden Winter“). Zwar ist „Minuit“ etwas rötlicher, aber er ist ebenfalls mit solchen Glitzerpartikeln durchsetzt. Preislich gesehen ist daher „The Wow-Show!“ eine echte Alternative.

Wie findet ihr „The Wow-Show!“? Habt ihr ihn euch gekauft?

21 Kommentare

  1. Ich hätte ihn auch fast gekauft, aber mir ist der Grundton etwas zu dunkel. lg Lena

  2. Dieser Lack ist soooo schön und ich bin echt froh, ihn mir gekauft zu haben!

  3. Ich hab ihn auch gekauft, aber eher aus Not, da meine Maniküre abgesplittert ist und ich keinen Lack dabei hatte. Mag ihn aber trotzdem gern!

  4. Hab ihn auch und finde ihn sehr schön, allerdings nervten mich die kleine Öffnung der Flasche und der dünne Pinsel schon ziemlich und ich fand ihn leider auch etwas zäh. Dafür hat er besser gehalten als ich vorher gelesen hatte.
    Hab aber bei dm nur 1,95 € bezahlt und für den Preis und die tolle Farbe nehme ich die etwas nervige Lackiererei dann doch in Kauf 😉

    Viele Grüße
    Constanze

    • Jap, das schmale Gewinde fand ich auch schwierig. Der Preis ist super! Ich gehe davon aus, dass 2,99 € die UVP des Herstellers sind und es jedes Geschäft dann anders mit den Preisen handhabt.

  5. Der Lack ist schon extrem schön!! Ich glaub, den muss ich mir doch noch irgendwann in den nächsten Monaten kaufen ;)) Ein bissl Zeit hab ich ja noch dafür ;)))
    Liebe Grüße <3

  6. Ich liebe liebe diese Farbe!! Hab die LE von Manhattan bekommen und The Wow-Show! ist mir sofort ins Auge gestochen und war auch der einzige Lack, den ich nicht hergeschenkt habe 🙂

  7. Bei mir trocknet der Lack tadellos (nehme essie good to go als Topcoat). Mein Kritikpunkt ist wie bei allen manhattan Lacken der Pinsel und das Gewinde. Der Lack ist noch neu und voll, man steckt den Pinsel ins Fläschchen und trotzdem ist dieser nur an der Spitze benetzt. Und wenn die Flasche leerer wird muss man den Pinsel fast einschrauben um noch Farbe zu bekommen.

  8. Ich hab den auch und finde ihn super – allerdings sind deine Fotos viel besser als meine 🙂
    Und: weniger bezahlt hab ich glaube ich auch! Macht dm unterschiedliche Preise??

    • Das kann schon sein – 2,99 € sind die UVP des Herstellers und wahrscheinlich kosten sie dann in jedem Geschäft unterschiedlich "viel" oder wenig.

  9. Der Lack ist wirklich richtig schön!

  10. Ich hab ihn nicht, aber er sieht echt toll aus!!
    lg

  11. Sieht auf den Nägeln wirklich hübsch aus mit dem goldenen Glitzer aber das ist ja heftig, dass du dir am nächsten Morgen noch Macken reingehauen hast!

  12. Hallo Süße,
    die Farbe ist toll! Und dabei mag ich so wie Du Glitzer (zur Zeit) eher weniger… Ich habe ihn mir dennoch nicht gekauft, denn ich möchte momentan etwas kürzer treten, habe einfach zu viele ;o(
    Lieben Gruß
    Janine

  13. So eine schöne Farbe, ich will sie mir auf jeden Fall noch holen.

  14. Ich find den Lack so schön! Für mich eine klasse Herbstfarbe!

  15. Oha! Der Lack ist echt total der Hingucker! Den werd ich mir mal genauer anschauen, wenn ich DM mal wieder einen Besuch abstatte 🙂

  16. Ich hab ihn mir heute zugelegt, finde ihn wunderschön <3

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*