[Food Friday] Überbackene Avocado

Ich werde doch noch zum absoluten Avocado-Fan – wer hätt’s gedacht? ^^ Seit Hawaii mag ich diese Frucht unheimlich gerne und schaue ständig nach neuen Rezepten damit. Über dieses bin ich in einem alten Kochheft gestoßen – die Kombination aus süß und herzhaft klang einfach zu gut, und somit musste es ausprobiert werden.

Zutaten
(für 2 Personen)
2 Avocados
2 reife Birnen (z.B. Abate Fetel)
einige Streifen Frühstücksspeck (Bacon)
100 g Gorgonzola
etwas Orangensaft
Salz & Pfeffer
für die Veggie-Variante einfach den Bacon weglassen

Zubereitung
Die Avocados müssen unter dem Backofengrill überbacken werden. Diesen also anheizen. (Alternativ geht es auch im Ofen bei höchster Gradzahl.)
Die Birnen schälen, Kerne und Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. 
Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne Öl (!) knusprig braten und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Anschließend die Streifen klein schneiden.
Avocados waschen, trocknen und halbieren. Die Kerne heraustrennen und das Fruchtfleisch vorsichtig herauslösen, ohne dabei die Schale zu beschädigen, denn diese soll quasi als „Auflaufform“ dienen. Das Fleisch der Avocados klein würfeln und mit Birnen und 3/4 des Specks mischen. Dann mit etwas O-Saft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung wird dann in die Schalen gefüllt.
Den Käse in kleine Stücke schneiden und auf den Avocados verteilen. Nun werden diese im Ofen für ca. 8 Minuten überbacken, bis der Käse leicht zerlaufen und gebräunt ist.
Aus dem Ofen nehmen, mit dem restlichen Speck bestreuen und direkt servieren. 
Warm genießen.

PS: Durch die großen Birnen wurde die Füllung für vier Avocadoschalen zu viel und so haben wir hinterher den Rest einfach nochmal überbacken. Ideal für den etwas größeren Hunger. 😉

Diese Kombination fand ich sehr außergewöhnlich und extrem lecker. Man muss dafür Blauschimmelkäse mögen, das ist klar. Aber dieser gibt dem ganzen Rezept eine besondere Note und harmoniert hervorragend mit der Birne. Probiert’s einfach mal aus. Über eure Meinungen und Geschmackserlebnisse mit dem Rezept würde ich mich freuen. 🙂

Habt ein schönes Wochenende! ♥

Print Friendly

10 Kommentare

  1. Das sieht so lecker aus <3 <3 <3

    Die Kombi Birne und Blauschimmelkäse ist eh mega-geil und dann noch mit Avocado… klingt perfekt!

  2. :O Das sieht soooooo lecker aus *_*
    Ich würde höchstens den Gorgonzola ersetzen, den kann ich nicht ausstehen *g*

  3. Ich liebe Avocado! Das Rezept hört sich toll an, ich werde mal die Veggie-Variante ausprobieren. Danke für den Tipp 🙂

  4. Einmal ohne Bacon zum Mitnehmen, ich hol es in 10 Minütchen bei Dir ab :P!

  5. Falls du nicht alles schaffst…ich nehm dir geeerne eine ab! Ich bin ja so vernarrt in Avocados 😀 Ich könnte die den ganzen Tag futtern (:
    xo Jess

    • Oh ja, ich mittlerweile auch. Ich krieg gar nicht mehr genug davon. *.* Es wird hier auch noch ein paar mehr Rezepte damit geben. 🙂

  6. Das klingt aber sehr interessant und ich kann es mir geschmacklich gerade nicht vorstellen. Ich müsste allerdings den Bacon und den Käse weglassen, und damit auch 2 starke Geschmacksgeber…Ich glaube ich werde es trotzdem probieren=) danke für das Rezept, ich probiere immer wieder gerne neue Sachen aus.
    Liebe GRüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

  7. Das möchte ich bitte jetzt sofort haben!!! :o) Note fürs Einkaufen morgen: Avocado kaufen!!! O.O

  8. Super, da tropft sofort der Zahn… o.O

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*