Rote Lippen mit Sisley

Vor kurzem hatte ich euch ja in einem kleinen „Beauty-Knowhow“-Beitrag erklärt, wie man den perfekten roten Lippenstift für sich findet und ihn am besten aufträgt (→ „Rot geht immer. Oder?!“). Rote Lippen sind klassisch und es gibt für jeden Anlass das richtige Rot. Heute gibt es auch endlich den ersten Look mit roten Lippen. Sorry, dass es etwas länger gedauert hat – der Post sollte eigentlich schon vor einer Woche online gehen. Durch das schlechte Wetter sind alle Fotos vom ersten „Shooting“ aber erst mal nichts geworden und ich musste aber bessere Lichtverhältnisse warten.
Wie dem auch sei, mit dem heutigen Post möchte ich euch zeigen, dass rote Lippen sehr wohl auch alltagstauglich sein können, ohne zu aufdringlich zu wirken. In Kombination mit einem schlichten Make-up und zart gezogenem Eyeliner wird das Make-up besonders, ohne dabei zu speziell zu sein.

Mein perfektes Rot für einen Alltagslook ist der Phyto Lip Shine #9 „Sheer Cherry“, der zur Sommerkollektion von Sisley gehörte. Er befindet sich aber fest im Standardsortiment der Marke und ist somit problemlos erhältlich.
Bereits nach dem ersten Swatchen war ich hin und weg von dieser Farbe und nachdem ich sie auf die Lippen aufgetragen hatte, war es vollkommen um mich geschehen. „Mein“ Rot!

In Kombination mit dem passenden Lipliner mit integriertem Pinsel – Phyto-Lèvres Perfect „Ruby“* – ein unschlagbares Duo.

„Sheer Cherry“ wirkt auf den ersten Blick matt und man erkennt, dass er mit vielen goldenen Glitzerpartikeln durchsetzt ist. Die Farbe würde ich als eine Mischung aus gelbstichigem Rot mit einem Hauch Pink beschreiben. Trägt man ihn auf, bemerkt man die zunächst recht feste Textur des Lippenstifts. Auf den Lippen ist er dann aber ganz leicht und man merkt ihn kaum. Das Finish ist wunderbar glänzend und nicht so deckend, wie man vielleicht meinen könnte. Bei den Swatches seht ihr es auch – links ist er in einer ersten Schicht sehr zart, daneben in drei Schichten deckender, mit einem Hauch Transparenz. Die Glitzerpartikel, die im Lippenstift so offensichtlich glänzen, sind aufgetragen aber nur minimal sichtbar. Zusammen mit „Ruby“ wird das Ergebnis auf den Lippen gut deckend und der Lippenstift hält über Stunden. „Ruby“ ist – wie der Name schon vermuten lässt – ein tiefes Rubinrot mit mattem Finish.

Aufgetragen in drei Schritten 
(wie in meinem → Bericht über rote Lippen beschrieben)

1. Ich habe meine Lippen zuerst mit einem Pflegestift benetzt und sie dann mit etwas Puder abgetupft. Dann habe ich mit dem Lipliner die Kontur ausgemalt und einen kleinen Symmetriefehler links unten etwas weiter ausgemalt.

2. Anschließend habe ich die Lippen grob mit dem gesamten Lipliner ausgemalt und mit Hilfe des integrierten Pinsel die Farbe verstrichen, um eine glatte Fläche bis in die kleinsten Fältchen zu schaffen.

3. Im letzten Schritt habe ich nun den Lippenstift aufgetragen und zwar in zwei Schichten: Die erste Schicht habe ich zunächst wieder mit einem Kosmetiktuch leicht abgenommen und dann eine neue Schicht aufgetragen, um die Farbe noch intensiver werden zu lassen. Da „Sheer Cherry“ eine glossig-transparente Konsistenz hat, war der Gebrauch eines Lippenpinsels nicht nötig. Bei deckenden (Creme)Lippenstiften würde ich dazu allerdings raten.

Um die Lippen in Szene zu setzen, ohne dass der Look „too much“ wirkt, habe ich das Augen-Make-up dezent in Nude-Tönen gehalten. Hinzu kam ein tiefschwarzer Lidstrich, nur ganz dünn gezogen. Auf Kajal habe ich komplett verzichtet, damit der Lidstrich besser hervorsticht. Auf die Wangen durfte das Highlighter Blush von Sisley aus der Sommerkollektion 2013*, das ein Mix aus Braun- und Peachtönen ist und gemischt wie ein Bronzer mit einem leichtem Hauch frischer Farbe wirkt. Die Nägel haben (ganz unbeabsichtigt übrigens) die passende Farbe zum Lippenstift: Ich trage hier Lovely Hula Hands in der Nuance „Hibiscus Red“. Abgerundet habe ich den Look durch ein ebenso dezentes Outfit: ein einfacher Basic-Pullover in beige und dazu eine goldene Statementkette von H&M.

Insgesamt habe ich folgende Produkte verwendet:

Augen
MAC Paint Pot „Painterly“ → Base
Bobbi Brown „Rich Chocolate Eye“ Palette (die ersten drei Nuancen) → „Frappé“ (No. 3) auf dem gesamten beweglichen Lid, „Stone“ (No. 2) leicht in der Lidfalte, „Bone“ (No. 1) unter der Braue
Clarins 3-Dot Liner* → Lidstrich
Clarins Be Long Mascara*
Shiseido Augenbrauenstift BR 602 „Deep brown“

Teint
Shiseido Sheer and Perfect Foundation „I20″*
MAC Pro Longwear Concealer NW 20
MAC Prep + Prime Puder
Sisley L’Orchidée Highlighter Blush (Sommer 2013, limitiert)*

Lippen
Sisley Phyto-Lèvres Lipliner „Ruby“*
Sisley Phyto-Lip Shine 9 „Sheer Cherry“

Wie gefällt euch mein Look mit der „zarten Kirsche“? Findet ihr ihn alltagstauglich?

*PR-Sample

28 Kommentare

  1. Ich finde auch, das knallige Lippen wie eben Rot auch sehr alltagstauglich sein können. Und zwar genauso wie du es gemacht hast: in dem man sich dafür beim AMU zurück nimmt
    xo Jess

  2. Ich finde den Look super, trage oft Nudeeyes mit rotem Lippenstift! Es gibt für mich nichts tolleres, sinnlicheres und weiblicheres als solch ein Look! Ich habe zwar kein Problem roten Lippenstift mit einem Wa Wa Woom AMU zu tragen, aber die locker leichte Variation ist eben eher etwas für den Alltag. Auf der Arbeit habe ich allerdings noch nie zu einem roten Lippenstift gegriffen, dazu fehlt mir dann eben doch der Mut!
    Liebste Grüße!

    • Dankeschön! :*
      Ja, zu einem Abend-Make-up mit rotem Lippenstift passen auffällige Augen sehr gut. Im Alltag, bzw. tagsüber, ist es manchmal etwas zu viel des Guten. Wobei es da natürlich auch immer auf das Rot ankommt – oder auch auf den Anlass. 🙂

  3. Ich liebe genau so einen Look im Alltag: dezentes/nazütliches AMU und rote Lippen dazu.:)
    Sieht sehr gut aus.

  4. Hübsche! Toller Farbton! Fast sommerlich!

  5. Ein schicker Lippenstift :), steht Dir unglaublich gut der Rotton *-*!

  6. Das sieht toll aus und der Rotton passt wirklich sehr gut zu dir! lg Lena

  7. Boah, Nani der passt super zu Dir, an mir sieht er völlig anders aus….witzig wie unterschiedlich die Nuancen wirken. Sehr schön, wirklich, überhaupt siehst du sehr ladylike aus auf den Fotos ..chic;-)

  8. Es sieht super aus. Ich finde diesen sheeren Rotton wirklich schön auf den Lippen, weil ich ihn sehr sehr alltagstauglich finde und die Farbe dir wirklich toll steht. Ich bin ein großer Fan von rotem Lippenstift, sei es sheerem, als auch wirklich knalligem. Aber ich kombiniere das ganze auch gerne mit etwas kräftigem AMU. Es muss halt nur irgendwie zusammen passen. Aber es steht dir wirklich super 🙂

    • Danke! 🙂
      Das stimmt, es muss zusammen passen und dem Anlass gerecht werden. Gerade am Abend passt ein auffälligeres AMU auch sehr gut dazu.

  9. Das ist ja mal genau mein Finish.

  10. Wunderhübscher Gesamtlook! <3

  11. Wunderschön! Du hast tolle Lippen!!

  12. Ich finds auch wunderschön, gerade mit dem dezenten Augenmake-up.
    Das Rot steht Dir wirklich. Für mich wäre es schon wieder zu Rot, obwohl nur Lipgloss gar nicht so wirken würde ( das w ürde ich dazu wieder tragen).Ich glaube, mir fehlt einfach ein wenig der Mut.

    • Dankeschön! ♥
      Ich habe auch lange gebraucht, bis ich mich sowas getraut habe. Hättest du mich vor einem Jahr gefragt, hätte ich mit Sicherheit nein zu so roten Lippen gesagt. 😀 Das war ein langsamer Prozess des Rantastens. Trau dich ruhig! 🙂

  13. Sieht wunderschön aus <3
    Ich suche auch noch nach einem Rotton… alles was ich bisher probiert habe sah total clownhaft oder verkleidet aus.
    Dein Lidstrich sieht so perfekt aus. Darf ich fragen ob du den mit dem Dotliner durchziehst oder "punktest"?
    LG Kitty

    • Danke! <3 Ich ziehe den Strich durch, das geht damit sehr einfach. 🙂 Punkte setze ich nur an Stellen, wo das Ergebnis nicht perfekt ist, bzw. an einigen Stellen zwischen den Wimpern.

  14. Das komplette Make up sieht absolut toll aus! Glückwunsch, Du hast Dein Rot gefunden.
    VG, Marust

  15. Schöne Look tolle Farbe.
    Steht dir gut.
    Mein Favorite ist zurzeit der von Kardashian.
    Ich bin mehr für die Stifte dabei kann ich besser zeichnen.
    Aber Geschmackssache 🙂

    Liebe Grüße

  16. Ich habe doch aber genug Rot 🙁 Dieses sieht aber auch wunderschön aus und jetzt habe ich direkt Lust auf mehr rote Lippenstifte…

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*