[Nani-Mani] OPI – Muir Muir On The Wall

Kennt ihr noch diese Stimmungsringe von damals, die je nach Gefühlszustand (also eigentlich nach Körperwärme ^^) die Farbe geändert haben? Genau daran hat mich dieser Lack erinnert, nur dass er die Farbe je nach Haltung der Hand ändert. „Muir Muir on the Wall“ gehört zur diesjährigen Herbstkollektion von OPI, die der wunderschönen Stadt „San Francisco“ gewidmet ist. Passenderweise habe ich mir den Lack auch in ebendieser Stadt gekauft, da die Kollektion genau während meines Urlaubs erschienen ist. (Meine anderen Beautyeinkäufe aus dem USA-Urlaub könnt ihr übrigens → hier sehen.) Mir gefielen zwar einige Lacke der Kollektion, aber meine Wahl fiel dann doch auf das Mini-Set, da hier alle meine Favoriten enthalten waren und es einfach auch ein richtiger Hingucker ist. ^^

Tageslichtlampe

Kommen wir aber wieder zu „Muir Muir on the Wall“ – der Lack spielt auf die berühmten → Muir Woods in San Francisco an, in denen man gigantische Redwood Trees bewundern kann. Ich war leider nicht dort, aber wenn ich mir über Google Fotos dieser Bäume anschaue, dann ist der Name wirklich passend für diesen Lack. Das Zusammenspiel aus rot, braun und grün findet man nicht nur in diesen Bäumen, sondern auch im Nagellack wieder. Der Lack schimmert in so vielen unterschiedlichen Facetten, dass man sie mit der Kamera kaum alle einfangen kann.

Tageslichtlampe

Das Lackieren war etwas tricky, was eventuell aber auch am zu kleinen Pinsel dieser Miniversion gelegen haben kann. Die erste Schicht war sehr zart und überhaupt nicht deckend. Man sah stellenweise stark dunkle Partikel und der Lack wirkte überwiegend grau-schwarz. Doch mit der nächsten Schicht wurde es besser und nach der dritten war der Lack perfekt deckend. Auch kam hier das Changieren der Farben am besten hervor und durch den Topcoat (butter LONDON „Hardwear“) war der Effekt einfach genial.

Tageslichtlampe

Die Trockenzeit war okay, allerdings habe ich mir trotzdem noch eine Macke in den Lack gehauen, obwohl der Lack meiner Meinung nach komplett fest war. Ob es an den Glitzerpartikeln liegt? Gehalten hat der Lack dann aber sehr gut und ich hatte erst am vierten Tag die erste kleine Absplitterung. Am sechsten Tag habe ich ihn ablackiert, da es immer mehr kleine Absplitterungen gab.

„Muir Muir on the Wall“ ist wirklich eine besondere Farbe, die ich mit keinem anderen Lack meiner Sammlung vergleichen könnte. Durch die Nuancen Rot, Braun, Gelbgrün und beinahe Bordeaux passt der Lack aber nicht nur perfekt zu den Redwood Trees der USA, sondern auch prima zum herbstlichen Farbspiel der Blätter bei uns.

Wer auf solch facettenreiche Lacke steht, sollte ihn sich definitiv einmal anschauen. Ich kaufe meine OPI Lacke (und viele andere Marken) übrigens grundsätzlich bei → diesem Shop über eBay USA, da sie dort sehr viel günstiger als bei uns sind und man teils auch echte Raritäten entdecken kann.

Wie findet ihr diese Farbe? Habt ihr euch einen Lack aus der „San Francisco“ Kollektion gekauft?

20 Kommentare

  1. Sehr schick, besonders der changierende Effekt gefällt mir 🙂

  2. Die Farbe ist der absolute Wahnsinn!

  3. Die Farbe ist ja richtig hübsch! Ein totaler Hingucker und genau mein Geschmack! lg Lena

  4. Oh, die sind beide sooo schön, mal sehen ob ich die noch ergattere, gefallen mir zu gut *__*

  5. Die Farbe ist wunderschön! *-*

  6. haha du hast Recht 😀 Die Farbe erinnert total an diese Stimmungsringe 😀

  7. Muir Muir on the wall, was ein geiler Name! Der gefällt mir. Mich erinnert er etwas an Decadent Dish von Essie.

  8. Ohja, der steht definitiv auch noch auf meiner Wunschliste 🙂 Dachte zuerst, die Kollektion wäre langweilig und viel zu blaulastig aber es sind doch ein paar Schätzchen dabei 🙂

  9. Ich habe mir ebenfalls das Mini-Set gekauft und "Muir Muir on the Wall" gefällt mir bis jetzt am besten 🙂
    Liebe Grüße!

  10. Wieder mal zwei heeeeerrliche Nuancen. Momentan bin ich total vernarrt in solche dunklen Töne mit eingesetzten Schimmer.
    xo Jess

  11. Wow die Farbe ist traumhaft!! *__*

  12. Ooooh der ist wirklich wahnsinnig schön!

  13. Ich mag den Lack auch sehr! Wobei er mir fast schon zu Burgund-Lila wird in manchem Licht. In anderem wieder eher bräunlich. Du hast ihn ganz toll eingefangen!

  14. Hallo Süße,
    die Farbe bzw. die Farbeffekte stelle ich mir toll (für den Herbst) vor!!! Grrr, aber drei Schichten mag ich nicht ;o(
    Kaufe ja auch gern die Minis und manchmal denke ich auch, dass es vielleicht am kleinen Pinsel liegt und die Originalgröße da dann nicht so "rumzickt".
    Lieben Gruß
    Janine

  15. Die Farbe ist wirklich sehr hübsch. Bei P2 gibt es zur Zeit auch den Herbst Ton, aber dieser gefällt mir viel besser.

    LG Adriana

  16. Wow, das sieht aus wie flüssige Seide <3 Ich kaufe meine Lacke (CG, OPI etc.) auch immer über Ebay, dauert zwar etwas länger mit der Lieferung, aber die Preise sind einfach ein Unterschied wie Tag und Nacht!

  17. Ein super schöner Lack!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*