[Nani-Mani] KBShimmer – What’s your damage?

KBShimmer sagt euch nichts? Macht nix, ging mir genauso, bis ich über einige Swatches dieser Marke bei The PolishAholic stolperte. Ich schaute mir die Lacke der Sommerkollektion an, welche mich eigentlich nicht so wirklich vom Hocker rissen, bis ich ihn sah: „What’s your damage?“. Weiß gefällt mir dieses Jahr als Nagellack sowieso schon unglaublich gut, aber diese bunten Neon-Flakes im Lack hatten es mir zusätzlich angetan. Schmachtend saß ich vorm PC und googlete mir die Finger wund, wo ich diesen Lack wohl herbekommen könnte. Auf eBay wurde ich nicht fündig und die meisten US-Shops wollten partout nicht nach Deutschland verschicken. Geholfen hat mir am Ende die liebe Sarah, die mir den Lack besorgte und zuschickte. Genug geschwafelt, jetzt möchte ich euch den Lack natürlich zeigen.

„What’s Your Damage? is a white crelly polish with neon glitters in pink and green. Black shreds and dots give this polish an edgy look that reminds me of the 80s and 90s. Due to the size of the large glitters, this polish may look best layered over white.“



Preis: $ 8.75 // Inhalt: 15 ml

Zwar wird vorgeschlagen, dass man die Farbe über einem weißen Basislack aufträgt, aber ich finde es gar nicht unbedingt nötig. Ich habe den Lack in drei Schichten über einer farblosen Base (essie „Nourish me“) aufgetragen und finde das Weiß sehr strahlend und intensiv. Bereits nach zwei Schichten sah das Ergebnis gut aus, war allerdings noch etwas zarter. Als Überlack durfte „Hardwear“ von butter LONDON darüber, der die Schicht schön geglättet hat. Ohne den Klarlack sah das Ganze nämlich etwas hubbelig aus.

Wie bei so ziemlich jedem Lack mit enthaltenen Partikeln gilt: Je mehr Schichten, desto größer der Anteil davon und desto intensiver der Effekt. Schön finde ich bei diesem Lack auch, dass wirklich so viele Flakes enthalten sind, dass man nicht mühselig im Lack danach fischen muss.

Die Trockenzeit war in Ordnung, dauerte aber mit jeder neuen Schicht immer etwas länger. Insgesamt hat der Lack auf meinen Nägeln dann vier Tage bis zur ersten Absplitterung gehalten. Am sechsten Tag kamen ein paar weitere hinzu und ich habe den Lack dann auch entfernt. Das Entfernen war (wie bei den meisten Lacken mit enthaltenen Partikeln) etwas anstrengend. Zwar ging der weiße Basislack ruckizucki runter, aber einige Partikel der ersten Schicht hielten sich hartnäckig auf den Nägeln. Da half auch Einwirkenlassen des Entferners nicht viel.

Mal abgesehen von dem mühseligen Entfernen ist „What’s your damage?“ ein wirklich genialer Lack und in meiner Sammlung einzigartig. White meets 80’s feeling.

Was sagt ihr zum Lack:
yay oder nay?

21 Kommentare

  1. Ich mag solche Effektlacke super gerne, nur wenn ich ans Ablackieren denke bekomme ich die Kriese 😀

  2. Oh, wie schön! KBShimmer Lacke kenne ich von Instagram. Einfach toll. Ich vermisse sowas auf dem deutschen Markt sehr, weil man – wie du ja schon sagtest – echt schwer nur an die einzigartigen Schätzchen herankommt.
    Aber er sieht richtig klasse aus!

  3. Hallo Süße,
    den Lack habe ich auch schon im Netz bewundert und finde den Effekt (auf weißem Grund) super klasse!
    Also: YAY ;o))
    Lieben Gruß
    Janine

  4. Eindeutiges Yay! 🙂 Der Lack sieht super aus! Von Jindie Nails gibt es einen ähnlichen, allerdings mit mehr Neonglitzer als hier (Candy Land heißt der)

    liebe Grüße

  5. Indie- Lacke waren ja auch eine lange Zeit mein Laster bzw sind es noch 😀

    Wenn ich an das Stalken bei Dolly oder CandyLacquer denke 😀 Vier Uhr nachts xD Aber immer alles bekommen 😀

    Aber seit der Portoerhöhung in den USA find ich es einfach viel zu teuer. KBShimmer bekommt man ja noch vergleichsweise sehr gut auch woanders, wo es dann ggf ab Masse billiger wird oder generell nicht so übertrieben ist, wie bei manchen Etsy- Shops -.-

    Bei Jamie (KawaiiLacquer) kostet das Porto für einen Lack mittlerweile mehr als 10 Dollar und für den zweiten etc 8 oder so oO Wenn nicht gar 12/10 oO

    Seit dem kaufe ich kaum noch welche, wenngleich dieses Jahr eigentlich ein paar nette Neonlacke kamen *seufz*
    zB der von Lush :<

  6. YAY! Und der Service von der Sarah ist ja klasse!!

  7. sehr schöner lack!!!!

  8. Ich liebe diese Nagellacke total! Richtig richtig hübsch

  9. Der sieht richtig geil aus! Ich glaube so einen sollte ich mir auch mal zulegen.

  10. Ich liebe KBShimmer Lacke, obwohl dieser hier nicht gerade mein Liebling ist. Der einzige mir bekannte Shop, der die Lacke nach Europa schickt, ist übrigens Harlow & Co. Kann ich zu 100% empfehlen, ich habe schon oft dort bestellt, die Lieferung kam immer zuverlässig und sehr schnell (oft weniger als eine Woche von Kanada in die Schweiz).

  11. Richtig geil!! Ich bin verliebt und will ihn auch 🙁

  12. Der ist ja mal voll geil!

  13. KB Shimmer Lacke sind echt toll und gehen auch leicht wieder runter. Ich kann ebenfalls Harlow & Co. empfehlen, die haben vernünftige Preise und auch andere "seltenere" Marken.

  14. Im Sommer zu gebräunter Haut einfach geil 🙂

  15. YAY! Der ist sOOOOOO toll <3 <3 <3 Will den auch

  16. Natürlich YAY, der Nagellack sieht super toll aus – haben muss *-*! Bin begeistert vom Weiß mit den neonfarbenen Flakes, besonders die reizen mich am Lack.

    lg Neru

  17. JAY, der sieht einfach nur toll aus! lg Lena

  18. Sieht super aus 🙂

  19. Also ich finde ihn echt schön, gerade im Sommer! 🙂 Der Lack hat irgendwie was Frisches.
    Mit lieben Grüße,
    Marie <3

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*