Goodbye Google Reader – und jetzt?

Ich halte mich kurz, denn ihr habt es gewiss schon auf hundert anderen Blogs gesehen und gelesen:

Ab kommendem Montag, 1. Juli, wird es keinen Google Reader mehr geben (hier die offizielle Mitteilung von Google). 

Wie das Blogger Dashboard dann ausschauen wird, weiß ich leider nicht. Lassen wir uns überraschen. Die Blogger-Leseliste bleibt wohl erhalten, sie wird aber nicht mehr mit Google Reader synchronisiert. Es ist daher auf jeden Fall sinnvoll, sich vorher noch eine Alternative zum Lesen von Blogs zu suchen und seine Leseliste dort zu importieren. Google Friend Connect selbst wird wohl (vorerst) noch bleiben.

Ihr könnt mir und meinem Blog aber weiterhin durch viele andere Medien folgen:

Allen voran findet ihr mich auf → bloglovin‘. Man kann dort u.a. Listen anlegen und Beiträge liken. Über einen → „Importieren“-Button könnt ihr alle eure Blogs hierhin übertragen.

Neu als Reader ist → Feedly. Dort gibt es ebenfalls einen → „Importieren“-Button, den ihr direkt auf der Hauptseite seht. Mir gefällt er bisher sehr gut und ich denke, ich werde selbst meine Blogs darüber verfolgen. Es ist alles sehr einfach und übersichtlich gehalten.

Ganz einfach funktioniert auch das Verfolgen per Mail oder Feedburner (RSS Feed). In meiner rechten Sidebar findet ihr ein Feld, in das ihr eure E-Mail-Adresse eintragen könnt. Ihr werdet dann stets informiert, sobald ein neuer Blogpost von mir online geht. Mit Feedburner kenne ich mich hingegen nicht aus, da ich darüber keine Blogs lese. Meiner Leserzahl nach zu urteilen scheint es aber ein beliebtes Medium zu sein. Ihr findet ihn ebenfalls in meiner rechten Sidebar.

Folgen per Mail
Folgen per Feedburner
Auf der → Facebook-Seite meines Blogs poste ich zudem auch immer zeitnah neue Beiträge, sodass ihr dort ebenfalls immer auf dem neusten Stand seid. Weiterhin berichte ich dort hin und wieder auch über Rabattaktionen oder andere für euch interessante Dinge. Ich plane immer noch, dort für euch aktiver zu werden. Über Tipps, Wünsche und Vorschläge eurerseits würde ich mich freuen. 

Auf → Google+ gibt es meinen Blog auch schon seit längerem und auch hier poste ich stets alle Beiträge für euch.

Zu guter Letzt die populärsten anderen Kanäle, über die ihr mir ebenfalls folgen könnt, allen voran → Twitter. Hier poste ich neue Beiträge und alles was mir in den Sinn kommt. Zudem gibt es Informationen über Rabattaktionen, neue Kosmetikkollektionen, allerlei Retweets (nicht nur beautybezogen), und und und.

Sofern ihr ein Smartphone besitzt, findet ihr mich natürlich auch bei → Instagram unter dem Namen „hibbyaloha“. Hier gibt es eine bunte Mischung aus allem, was mich bewegt. Neue Blogposts kündige ich hier nur selten an, dafür zeige ich euch aber Neuzugänge in Sachen Beauty und Fashion, persönliche Dinge und sehr viel Essen. 😉

Ich hoffe, ihr findet in dieser Auswahl ein gutes Medium, um mir und meinem Blog auch weiter folgen zu können. 🙂

Tags

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*