Dior Nude Tan Paradise Duo 002 „Coral Glow“ (Bird of Paradise)

Save the best for last… Das Starprodukt der → „Bird of Paradise“ Sommerkollektion von Dior gibt es als Höhepunkt der Vorstellungsrunde. Die anderen mir zugeschickten Produkte habe ich euch am Ende des Posts noch einmal aufgelistet. Seit einigen Tagen ist die Kollektion bereits online bei Douglas und Pieper erhältlich, die Bronzer Duos sind bei Pieper allerdings schon ausverkauft und bei Douglas wurden sie (noch) gar nicht angeboten. Eventuell habt ihr online bald aber noch bei Parfumdreams die Chance darauf, ansonsten in einer Parfümerie in eurer Nähe. (Edit: Bei PD wird es die LE wohl nicht geben, wurde mir soeben gesagt. :()
Kommen wir aber nun zu dem schönen Schmuckstück „Coral Glow“.

Hübsche Prägung auf der Oberseite des Puders

Dior sagt…
Dieses „Must-have“ vereint in einer einzigen Puderdose ein Sonnenpuder und ein Blush


Perlmuttfarben und glänzend besticht die Haut durch einen glühenden „sunkissed“ Effekt und ein maximales Strahlen. Zwei irisierende und aus 4 Nuancen bestehende Harmonien, ein Konzept: 
die eine Seite ist der Bräunung vorbehalten, um den Teint wie von der Sonne durchflutet erscheinen zu lassen, zu vereinheitlichen und zum Strahlen zu bringen; die andere Seite enthält einen Blush mit popartigen Nuancen, um die Wangen hervorzuheben und ihnen Farbe zu verleihen. Die beiden können miteinander kombiniert werden, um eine zauberhaft leuchtende Sonnenbräune zu erzielen.


Das Puderduo ist mit einem popartigen Pinsel in modischem Design erhältlich, um diese lebendigen und irisierenden Nuancen ganz natürlich und einfach miteinander verschmelzen zu lassen. 


Ein Duo für Kenner, um sich in einen modernen Paradiesvogel zu verwandeln!

Neben dem Bronzer-Blush Duo ist im Set auch noch ein kleiner Kabuki enthalten. Diesen muss ich an dieser Stelle wirklich einmal loben. Normalerweise benutzte ich mitgelieferte Applikatoren oder Pinsel nicht, dieser ist aber so unglaublich weich und in seiner Gesamtheit doch fest genug gebunden, um das Puder präzise aufzutragen und gut verblenden zu können. Er blutet allerdings minimal aus, das ist sein einziges Manko. Dennoch eignet er sich hervorragend für den Auftrag und ist somit eine wirklich nützliche Beigabe, die auch für unterwegs sehr praktisch ist. Beide Produkte kommen in dunkelblauen (Dior-blauen) Samtumhüllungen daher.

Das Puder befindet sich in einer metallenen Hülle, die unglaublich schwer ist. Beim ersten Herausnehmen aus der Verpackung war ich von dem Gewicht doch sehr überrascht. Es bringt glatte 91 g auf die Waage (zum Vergleich: ein normales Blush von MAC mit Plastikhülle wiegt nur ~ 32 g.). Im Inneren befindet sich im Deckel ein großer Spiegel – ebenfalls sehr praktisch für unterwegs.

Die Bronzer-Blush-Duos bestehen aus insgesamt 4 Nuancen – jeweils zwei des Sonnenpuders (Bronzers) und zwei des Blushes. Alle Nuancen haben einen leichten Schimmer und ergeben ein satiniertes Finish auf der Haut, wodurch sie einen leichten Glow erhält.. Im Bronzer-Teil sind zudem einige winzige goldene Glitzerpartikel erkennbar, die allerdings nur im Sonnenlicht erkennbar und auch eher dezent sind. Auf der Haut sieht man sie nur beim sehr genauen Hinschauen. Sie tragen aber auch zum Glow bei.

Das Duo ist sehr gut erkennbar für wärmere Hauttypen am besten geeignet. Der Bronzer-Part ist sehr gelbstichig gehalten, die Blush-Seite in einem knalligen Korallrot mit pinkem Einschlag.

Was mir sehr gefällt ist der Duft. Das Puder ist leicht parfümiert und duftet so unglaublich gut. Auf der Haut ist davon nicht mehr wahrnehmbar und wer keine parfümierten Produkte mag, muss sich auch keine Sorgen darum machen. Man nimmt den Duft erst wahr, wenn man seine Nase wirklich nah an das Puder hält.

Sehr schön finde ich auch die Textur des Puders. Es ist sehr seidig und zart, lässt sich leicht auf die Haut auftragen und einfach verblenden. Die Intensität ist hierbei steigerbar, vor allem beim Bronzer. Dieser ist auf der Haut sehr dezent, was ich gut finde. So läuft man nicht Gefahr, zu schnell zu dunkel konturiert zu sein. Das Blush ist das genaue Gegenteil: Es ist so hoch pigmentiert, dass man beim Auftrag aufpassen muss, nicht gleich overblushed zu sein.

Wenn man mit dem Pinsel im Puder herumswirlt, krümelt es arg. Hierbei muss man also etwas aufpassen. Fährt man mit dem Pinsel allerdings nur über das Puder, entstehen keine Krümel.

Auf den Swatches seht ihr die einzelnen Töne des Puders: Beim Bronzer zuerst die dunkle Nuance, dann die helle und danach gemischt. Beim Blush ebenfalls zuerst die dunkle, dann die hellere Nuance und am Ende beides gemischt. Bronzer und Duo als Mix aufgetragen habe ich euch bereits bei zwei Looks gezeigt: hier und hier.

Fazit

Ein tolles Produkt von vorne bis hinten, da verwundert es auch nicht, dass es das Herzstück der Kollektion bildet. Eleganz ist hier ein wichtiges Stichwort, das auf die Verpackung, die Hülle des Produkt und auch dessen Inneres zutrifft. Ich hatte anfangs etwas Hemmungen, es zu benutzen, da ich die schöne „NUDE“-Prägung im Inneren nicht verletzen wollte. Nun habe ich das Puder schon mehrere Male benutzt und eine große Veränderung ist an der Prägung noch nicht erkennbar. Ich denke, es würde schon eine ganze Weile brauchen, bis es abgetragen wäre.

Der Bronzer verleiht eine natürliche Tönung und lässt sich in seiner Intensität noch steigern. Das Blush ist sehr hoch pigmentiert und man kann schnell zu viel davon benutzen. Es ist eine sehr schöne Statementfarbe, die gut in den Sommer passt. Zusammen gemischt ergeben beide Puder eine natürliche Farbe für die Haut und verleihen ihr einen leichten Glow. Die Vielseitigkeit des Produkts gefällt mir sehr, da man alle Nuancen entweder einzeln auftragen und sogar gezielt Highlights mit ihnen setzen kann, oder man Bronzer und Blush getrennt oder sogar gemischt verwenden kann.

Wenn ihr für den Sommer noch auf der Suche nach einem guten Sonnenpuder und einem poppigen Blush seid, liegt ihr mit „Coral Glow“ genau richtig. Hier bekommt ihr beides in einem Produkt und dazu auch noch einen wirklich tauglichen Kabuki. Der Preis spielt natürlich immer eine Rolle und 56 € sind nicht wenig, von daher denke ich, ihr solltet das Puder vor dem Kauf auf jeden Fall einmal swatchen, ausprobieren oder euch sogar auftragen lassen. Ich kann euch aber sagen, dass ihr hiermit definitiv ein qualitativ hochwertiges Produkt kauft, das nicht nur optisch etwas hermacht.

Neben „Coral Glow“ gibt es noch das Duo 001 „Pink Glow“ mit kühleren Nuancen. Die Duos enthalten jeweils 9,5 g, UVP 56 € (bei Müller wohl sogar nur 43 €).

Weitere Reviews findet ihr bei TemptaliaBella Chique, Blushing Noir, The Non-Blonde und Mostly Sunny.  

Habt ihr die Tan Glows schon entdecken können? Was haltet ihr von ihnen?

Weitere Produkte der Kollektion:

Dior Duo D’Été Vernis „002 Bahia“
Dior Addict 751 „Exotique“
→ Dior Addict 431 „On the Beach“
→ Dior Jelly Lip Pen Gaia

14 Kommentare

  1. Bei Müller gab es sie nur als Tester,bei Douglas,auch online,gar nicht- merkwürdig da es alles andere gibt. Ich schaue mal bei Parfumdreams.

  2. War heute im Douglas – auf der Suche nach dem Duo. Leider schaute mich die Verkäuferin nur mit großen Augen an, als ich nach der aktuellen Bird of Paradise-Kollektion fragte :D! Genau aus diesem Grund bestelle ich lieber online 😛

    • Die Verkäufer haben keine Ahnung. Ich verstehe nicht warum man die nicht informiert-oder warum die sich nicht informieren. Zudem Infos leicht zu beschaffen sind und zB Blogs lesen jetzt auch nicht sooo irre viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich muss mich neben meinem Job auch noch in der Freizeit informieren/schulen lassen/lernen etc!

  3. Der ist einfach wunderschön! Auch die Kombi aus Bronzer und Puder in einem Döschen gefällt mir . lg Lena

  4. Es sieht so wunderhübsch aus *_*

  5. Wunderschön ♥

  6. Habe sie noch nicht gesehen! Sehen ganz nett aus, aber auch nichts so mega besonderes wie ich finde.

  7. Schön anzuschauen, aber mir ist er zu teuer!

  8. Sehr chic, aber persönlich mag ich solche Kombi-Produkte nicht so gerne. Liebe Grüße

  9. Online sind sie ja leider schon weg, aber bei uns im Douglas und Müller gibt es ihn noch und ich werd mir definitiv Pink Glow holen!

  10. Ich habe mir einen TAG ausgedacht, bei dem es um Kosmetik im Urlaub geht und würde mich freuen, wenn du mitmachst:
    http://schroedingerskatze.blogspot.de/2013/05/tag-kosmetik-im-koffer.html

    Liebe Grüße!

  11. Find ihn absolut wunderschön! Für mich eins der Produkte für den Sommer. :)

  12. Es sieht so toll aus *.*

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*